Dieser Faden :|N was es nur für Ärzte gibt... :-/


    Bei manchen Schilderungen musste ich aber auch etwas schmunzeln ;-)


    Ich hatte auch nen echt blöden Arzt.


    Als ich auf dem Stuhl lag, fragte er mich, ob ich noch die Pille nehme, was ich verneinte. Dann fragte er mich ganz entsetzt, woher ich denn dann wisse, dass ich nicht schwanger sei (Ääääääh... kennste Kondome??!!) und während ich versuche zu antworten, reisst er die Tür auf (ich lag da immernoch aufgebockt!!!) und BRÜLLT raus: "Bei der Frau Bella machen ma mal noch n HCG!"


    Außerdem hat er ein angeekelt das Gesicht verzogen, als ich mit einer Feigwarze ankam. Jo, ich fand die auch nicht so prickelnd, aber HALLO, er ist der Arzt!


    Meine jetztige FA ist ein Goldschatz... einfühlsam, nimmt sich Zeit, wirklich alle Fragen zu beantworten und bemitleidet mich ;-D, das tut mir immer ganz gut ;-D

    ich kenn einige Leute in Mekclenburg, die reden auch in der 3. Person. Keine Ahnung, scheint bei denen aber normal zu sein :-/


    Die Stories sind wirklich haarsträubend. Ich kenn sowas auch, aber ich habe mich glaub ich genug darüber aufgeregt. Himmel nein... hoffentlich praktiziert mein Arzt noch lange, habe ewig gebraucht einen kompetenten zu finden.

    Bie manchen Sachen muss man ja wirklich lachen;-D


    Zum Glück habe ich eine einiger Maßen gute Ärztin!


    Ausser(ja das große ausser) das ich schlimm finde, das sie immer alles so verniedlischt....Kondömchen, Rezeptchen, CTGchen, Pillchen, Vaginaltablettchen etc.


    Oh man, da werden ernste Gespräche richtig lustig.


    Und das meine Ärztin über vorsichtig ist in meiner Schwangerschaft wollte sie mich insgesamt mal ins Krankenhaus einliefern, bis das sie verstanden hat dass ich eine Krankenhaus phobie habe und keinen Nacht in einem Krankenhaus verbringen würde. Nicht das ihr denkt, dass ich deswegen die Gesundheit meines Kindes auf Spiel setzen würde, aber in manchen Dingen hat sie übertrieben, wo neutrale Ärzte nur den Kopf geschüttelt habe.]:D

    Zitat

    Auch meinen Namen spricht sie mit einen -chen aus..... :|N

    WAS

    Also, du kommst rein und die sagt direkt: "Guten Tag, Frau Tuffichen!"


    Ohne ihr was böses zu wollen, hört sich schon bischen nach Riss in der Schüssel (-chen ;-D ) an...

    Mein Ex-Gyn war zwar nett, aber immer so latent eklig. Hab ihr dann "gekündigt", weil sie in der Grippezeit mir als Schwangerer zu oft ins Gesicht kulchte, während sie meine Brüste abtastete...also noch nicht mal den Kopf abwandte. Und dann diese patzigen Antworten "ist alles genau wie beim letzten Mal" - also echt: jede SS ist anders und das letzte Mal war vor 2 Jahren!!!