Wunde Schamlippen?

    Hallo, habe schon einen Beitrag verfasst.


    Ich hab keine Kinder und mir am Donnerstag eine Spirale legen lassen, was sehr, sehr weh getan hat.


    Den ersten Tag hatte ich schlimme Schmerzen und gestern und heute so ein ziehen.


    Dadurch dass ich keine OBS nehmen soll die erste Zeit, habe ich jetzt immer Binden genommen.


    Was ich sonst nie tue.


    Jetzt sind die Schmerzen besser und ich war eben auf der Toilette, meine ganze Vagina, also ab dem Ausgang ringsrum und kleinen Schamlippen sind geschwollen und rot, es fühlt sich an wie wund.


    Ich wollte schon zum Arzt, habe angerufen und der meinte, dass es nicht so schlimm wäre, wenn die ersten Tage Schmerzen auftreten, aber was ich eben festgestellt habe, beunruhigt mich jetzt schon ein wenig.


    :-( Kann das von den Binden kommen? Ich mache mir echt große Sorgen, will aber auch nicht, dass die mich in der Notambulanz auslachen

  • 7 Antworten

    Ich kann mir schon vorstellen, dass es von den ungewohnten Binden kommt. Schließlich ist dann da immer alles feucht. Ich finde das kaum zum aushalten ohne Tampons. Wie haben die das früher ohne Tampons gemacht, die armen Frauen?! Hast du Penatencreme? Vielleicht kann die die Feuchtigkeit ein bisschen fernhalten. Du Arme. Gute Besserung, leider habe ich keinen besseren Tipp, da ich noch nie eine Spirale hatte, aber ich wollte dir wenigstens etwas Zuspruch geben. :)*

    War jetzt beim Arzt. Der meinte es wäre Intimherpes ":/


    Ich beschreibe kurz meine Symptome:


    Wund, rot, juckt.. Kein Brennen beim Urin lassen, keine Wasserbläschen, aber die schaut schält sich irgendwie...


    Ich hatte in den letzten Wochen keinen GV, wo ich mir was eingefangen haben könnte.


    Habe mal gegooglet und das sieht alles nicht nach Herpes aus, was ich habe.

    Ich hatte im Wochenbett mit meinem Sohn plötzlich alles wund und offen. Habe dann die Bindenmarke gewechselt und Babypopocreme drauf und alles heilte schnell ab. Vielleicht reagierst du allergisch auf die Binden?

    Moin florasum,


    nein ich bin keine Frau... :|N


    Meine EX-EX hatte sich mal 'nen Herpes Genitalis eingefangen (nach einer Medikation mit Antibiotika)..., was ihr geholfen hat waren Sitzbäder mit KAMILLOSAN- oder KAMILLAN-Lösung, nach dem Baden den intimbereich nur trockentupfen, danach hat sie dünn, LOMAHERPAN-Creme (Extrakt aus Melissenblättern) aufgetragen und die ganze Sache war nach rd.2 Wochen vorbei.


    Bei ihr sah es auch nicht nach Herpes aus, keine Bläschen und das blanke, rohe Fleisch, wirklich nicht schön und schmerzhaft noch dazu.


    Btw. Gute Besserung.


    Grüße, Tom