Zervixschwangerschaft ?

    Hallo ihr lieben,


    Ich bin vollkommen ratlos!


    Seit Tagen quäle ich mich mit bösen Unterbauchschmerzen herum! Gestern wies mich meine Frauenärztin ins Krankenhaus ein wg. Verdacht auf ektope Schwangerschaft! In der Klinik beim US wurde tatsächlich etwas gefunden, aber es sitzt im Gebärmutterhals .... Bluttest für hcg sei aber negativ. ...


    Daraufhin wurde ich wieder entlassen!


    Nun sind meine Beschwerden aber nicht besser geworden! Eine andere Klinik gibt es hier nicht und da Wochenende ist hat auch kein anderer Frauenarzt auf....


    Was könnte die auf dem US nur gesehen haben? Es drückt ganz sehr am Muttermund... was bedeutet hcg negativ? 0 oder unter 10?


    Ich hatte so ein drücken auch schon bei meinen anderen Kindern, aber mich verunsichert die erste Diagnose und dann die eifrige Entlassung. ...