Zyste geplatzt

    Hallo,


    Vor 3 Wochen war ich schonmal beim frauenarzt weil ich schmierbluten hatte und keine Periode es wurde nur ein schwangerschaftstest gemacht der aber negativ war. Vor ein paar tagen hatte ich wieder Blutungen und schmerzen im Unterleib wann sann darauf hin heute bei einem anderem frauenarzt da meine Urlaub hat. Der hat dann festgestellt das eine zyste geplatzt ist und das es wahrscheinlich an meiner pille liegt. Überall lese ich hier von Krankenhaus und op. Mein fa meinte das es sich von selber wieder einpendelt trotzdem bin ich nocj nicht ganz beruhigt, kann mir jemand helfen zum beispiel wie lange sowas dauert ?


    Danke im voraus .