• Zysten, Pille & Kinderwunsch

    Hallo liebes Forum, nachdem im Frühjahr 2012 eine fast schon bösartige Zyste an meinem Eierstock entfernt wurde, wurde mir angeraten bei kommenden Kinderwunsch auf die Pille Jubrele umzusteigen. Die nehm ich nun seitdem, das einzig gute an der Pille ist, dass ich meine Tage gar nicht mehr habe. Dennoch habe ich unschöne Veränderungen an meinem Körper…
  • 47 Antworten

    Für welche die mitlesen:


    Ich hatte heute die Untersuchung für die Studie und ich bin kerngesund. Alle meine Werte bezüglich Glucose, Fettanteil, Wasseranteil usw. sind total im Normalbereich. Da brauch ich mir erstmal keine Sorgen machen, heißt jedoch auch, dass ich keine kostenlose Ernährungs- und Sportberatung bekomme. Die sehr nette Ärztin riet mir jedoch dringend meine Schilddrüse untersuchen zu lassen. Aber ich werd jetzt erstmal bissl abwarten bis sich das mit der Pille eingerenkt hat.


    Ansonsten sieht mein Plan wie folgt aus:


    - regelmässig Sport (hab festgestellt, dass ich das jetzt so im Endspurt mit der Masterarbeit + Arbeiten nicht mehr regelmässig ins Fitnesstudio schaffe, hab mir jetzt auch diese DVD Shred bestellt und werde damit anfangen sobald Matte da ist^^)


    - bewusstere Ernährung, vor allem mehr Gemüse und Obst


    Ich werd in paar Monaten mal ein Update geben :)D