Beide Nasenlöcher seit Tagen komplett verstopft

    Hallo...


    wer kann mir helfen???


    Meine Tochter hat seit 5 Tagen und Nächte beide Nasenlöcher verstopft. Bekommen mit keinem Nasenspray die Nase frei. Viel schlimmer ist es irgendwas einzunehmen da sie nichts hochziehen kann. Waren schon bei 2 Kinderärzten und einer hat Budes verschrieben mit Sinupret Saft was wir auch artig nehmen. Aber es kommt keine Besserung rein???. Sie hat sich wahrscheinlich schon vorher die Nase mit Spray kaputt gemacht. Die Nase ist überreizt. Habt ihr eine Idee wie man wenigstens ein bisschen die Nase frei bekommt um besser einschlafen zu können? Werde wohl Morgen mal zum HNO mit Ihr gehen müssen.


    Danke für Eure Antworten...:-)

  • 9 Antworten

    Eine Idee habe ich aber wie sinnvoll die ist?!


    Inhalieren? Einfach ein bißchen Transpulmin in heißem Wasser auflösen und "Rüssel" darüber hängen.


    Vielleicht nützt es was.


    VG Sometimes

    Also bevor sie schlafen geht, machst du ihr ein Kamiliedampfbad:


    - Wasseraufkochen in eine Schüssel 1 Liter


    - Kamilie rein und zwar Päckchen aufreisen und einfach ins Wasser schütteln ungefähr 3 Päckchen.


    - Sie braucht dann noch was zum umrühren


    - Großes Handtuch nehmen und über ihren Kopf, so das die warme Luft nicht raus kann


    - so bleibt sie 10-15 Minuten, es ist einbisschen heiß und es wird aus der Nase fliesen ins Wasser.

    Ich bin 23 und leide zur Zeit auch seit etwas über einem Monat an den Folgen eines Schnupfens.. :(v


    Ich werde nachts panisch, wenn ich nicht atmen kann, daher nehme ich oft Nasenspray. Außerdem ist mein Zimmer immer gut geheizt, es ist ein Teufelskreis, denn die Nasenschleimhaut entzündet sich und alles schwillt an. Das Problem ist nicht mal Nasensekret sondern einfach das Anschwellen der Nasenschleimhaut. Vielleicht ist das bei deiner Tochter auch so?


    Mir hilft da oft Nasenspray für Allergiker. Also gegen Heuschnupfen. Meins heißt Beconase (lebe in England, aber ich glaube das deutsche Gegenstück heißt genauso oder ähnlich). Der Wirkstoff ist glaube ich Kortison, deswegen weiß ich nicht genau wie das mit Kindern ist... Ansonsten ist auch einen Nasendusche mit Salzwasser eine gute Idee.. Mein Vater schwört auf Salzwasserspray zur Vorbeugung...:)z


    Hoffe das hilft.. Gute Besserung!*:)

    @ Rosalie09

    Zitat

    Außerdem ist mein Zimmer immer gut geheizt

    so könnte ich nie gut schlafen. schon mal mit nem kühlen schlafzimmer probiert? weil ein schlafzimmer sollte eigentlich nicht warm sein.

    Hi glücksfee ,


    das hört sich jetzt vielleicht nen bisschen bescheurt an , aber bei meinen kids hat immer etwas Niveacreme in den Nasenlöchern Wunder gewirkt !!!


    Nen Versuch ist es ja Wert !:)z


    LG Glashaus

    Zitat

    Mir hilft da oft Nasenspray für Allergiker.

    Die nehme ich auch immer (allerdings vom Azrt verschrieben). Mir gehts da nicht anders als deiner Tochter :)_

    Hallo zuammen,


    vielen lieben Dank für die tollen Tipps aber leider haben wir auch diese schon alle ausprobiert. Nivea Creme, Bebe Creme, Inhalieren mit Pinimenthol, Kamille, Nasenduschen, abschwellende Nasentropfen, Emser Nasenspray. Wie ihr seht die ganze Pallette durch aber keine Besserung. Daher werden wir Morgen zum HNO Arzt gehen und hoffen das er uns helfen kann. Die Nächte sind echt kurz >:(>:( und wir sind so zzz

    Hallo, ja hat Sie. Sie meint das ist eine Allergie und meine Tochter bekam Allergie Tabl und siehe da am gleichen Abend nach der Einahme ist die Nase frei geworden. Juhuhh ... und in 2 Wochen muß sie eine Allergietest machen und wir sind gespannt wogegen es sein wird. Aber hauptsache ist das die nase frei ist und wir wieder schalfen bzw. durchschlafen können. zzzzzz