Brauner Speichel am Morgen und in der Nacht

    Hallo


    Ich habe seid längerem braunen Speichel in der Nacht und auch morgens.


    Außerdem habe ich nachts oft einen trocken Mund so richtiges papmaul und dabei ist der Speichel dann auch dickflüssig.


    Weiß jemand von was so etwas kommen kann ?


    Wäre über jede Hilfe dankbar

  • 4 Antworten

    Hallo noch mal


    Also es ist doch Blut glaube ich was ich da morgens spucke erst viel dann wird die Spucke immer klarer so bald ich meinen Mund ausgespült habe ist es dann auch weg.


    Wenn ich rotz hoch ziehe hat das eine normale Farbe


    Es ist nur am morgen vor allem wenn ich nachts einen sehr trockenen Mund hatte bzw habe


    Das ist so das ich da wenn ich nachts wach werde total ausgetrocknet bin und gar kein Speichel mehr im Mund habe


    Eventuell kann mir jemand helfen wäre sehr nett

    Hallo! Ich glaube auch, dass es (Zahnfleisch-) blutungen sind. Dafür soll es eine gute Zahnpasta aus dem Drogeriemarkt und auch fertige Mundspülungen geben (also solche, die man direkt aus der Flasche in den Mund tut ohne sie zu verdünnen und dann wieder ausspuckt).


    Nur am Rande will ich erwähnen, dass ein trockener Mund ein Zeichen für Depression sein kann.

    Dann bist Du mundhygienetechnisch ja bestens versorgt. Auch Diabetes kann einen trockenen Mund verursachen. Lass bitte mal in der Apo einen Blutzuckertest machen. Normalerweise steigt der Blutzucker durch ein Frühstück nur minimal. Ich halte deshalb den Test für aussagekräftiger, wenn man ausnahmsweise dabei nicht mehr nüchtern ist.