Hallo Valea und du_Kathi86


    ich hoffe es geht euch soweit gut. Ich wurde bereits dreimal oder sagt man besser Gott Sei Dank nur dreimal am Ohr operiert bei der ersten und dritten waren Cholesteatome entfernt worden auch wurde mir in der dritten Op wieder das Titanimplantat entfernt weil ich es nicht vertragen habe es wurde immer rausgedrückt und habe aus eigenen Knorpel meinen Amboss und Hammerkopf geformt bekommen und das Trommelfell mit Haut repariert. Ich hatte von November 2010 Ruhe nachdem die dritte Op war und nun seit Juni fängt die ganze Gülle nochmal an. Laufend feuchtes Ohr stinkend und gelb. Dann müssen auch meine Nebenhöhlen auch wegen der Ohren operiert werden. Habe da auch schon einen Termin. Ich hoffe nur sehr dass ich nicht mehr am Ohr operiert werden muss dass würde mir noch fehlen.


    glg Angel

    Hey bin neu hier.


    Erzähl einfach mal meine Geschichte aus Verzweiflung.....


    Als bei mir fing es so an:


    Ich bin erst 14!


    Ich hatte vor ca. 4 Jahren immer Probleme mit den Mandeln (dabei immer Ohren schmerzen und fliessen von eiter,Schlecht hören usw.) Als ich wieder einé Mandelentzündung hatte gingen wir zur Hausärztin um eine Überweisung zu bekommen zum HNO. Also ging ich und meine mutter noch am selben Tag hin. Der Arzt schaute es sich an und sagte sofort das hier das Ohr operiert werden soll nicht die Mandeln! Wir waren echt geschockt! Ö


    Wir waren bei den HNO-Arzt am Donnerstag und am Montag war schon die Op.


    In der ersten Op wurde das Cholesteatom enfernt und nach ein halben Jahr nur ganz kurz geöffnet werden. Halbes Jahr später die angeblich ganz kurze Kontrolle -.- Kanpp 3 Stunden lang -.-


    Als ich aufwachte stellte sich herraus das das Chol. sich so eingefressen hat das ich ein Implantat braucht. Dan wieder nach halben Jahr Secoond look Op. Wieder Cholesteatom.


    Das ging 2 Bis 3 mal so ab der 2 Op. Bei passierte aber das Dumme -.- Der prof. der mich immer opereit hatt,hatte mich diesmal nicht operriet sonder irgend so ein Lehrling oder Oberarzt -.- Das war ja nicht schlimm aber er hat alles vermasselt -.- Das sollte die letzte Op sein aber dank ihn hab ich noch einige vor.


    Er übersah eine kleine Chole. Perle und setzte mir ein kleines Loch ins Trommelfeld das von alleine nicht zu ging -.-


    Also 2012 im februar von der Oberarzt und im Sommer vom prof.


    Im Sommer musste er aber das Implantat rausholen da er auf den Steigbügel aufdruckte und somit ihn vollkomm brach -.-


    Und wie jede Op war Chole. drine -.- Jetzt soll Ende Januar wieder eine Op wegen den Chole., Implantat und irgendso ein Polyp.


    Das blöde auch ist das ich so ein kleinen und eine kurve in mein gehör gang hab das jedes mal die Tamponade nie ganz entfernt wird -.- Dazu komm noch eine Heilungssthttp://rung.


    Jetzt meine frage : Geht das Chole nie wieder weg? :O bin erst 14 soll ich den jedes Jahr opeŕeit werden?


    Das hóren schlechter, läuft immer.,..:(

    Hallo Herzlos. Ich habe meine 1. OP morgen. Spreche also nicht aus Erfahrung. Aber mein Chefarzt hat mir gestern gesagt, dass es wichtig ist bei der ersten OP alles zu erwischen und zwar auch vorne sprich beim Gehörgang. So dass der Eingang minim grösser wird. Viele würden das nicht machen und daher kämen dann auch immer wieder diese Theäter. Aber man ist da total dem Chirurgen ausgeliefert. Meiner hat Erfahrung mit Tumoren und macht einen sehr kompetenten Eindruck. Hoffe es wird dann auch gut. Was mich zur Zeit mehr stört ist der andauernde Schwindel seit 6 Tagen. Hoffe das wird dann nach der OP wieder besser.

    @ Valea

    dir viel Glück für die OP.

    @ Rlmmp

    bei darf auch absolut kein Wasser ins Ohr. Ich darf sogar noch nicht mal die Stöpsel tragen da mein Ohr sonst schwitzen könnte. Zu den Chole hatte ich danach Pseudomonas ein gefährliches Bakterium im Ohr und einen Pilz. Ich soll immer mit Watte getränkt mit Babyöl mein Ohr schützen. Mir wurde bei der dritten Op auch wieder ein Chole entfernt und mein Implantat auch endgültig raus und aus Knorpel wurde dann eines geformt und mein Ohr gab von November 2010 bis Mai 2012 Ruhe sehr selten das mal was war aber nun habe ich laufen nur Entzündungen Ohr ist nass seit ich wegen Tinnitus Hörgeräte trage die ich im übrigen jetzt aus habe auch wegen der Nässe im Ohr. Im April muss ich dann mit der Nase auch zum zweiten Mal unters Messer damit soll auch mein Ohr besser entlüften und gut werden.

    @ HerzLos_

    wie lange du damit zu tun hast kann dir leider keiner sagen. Es kann sein das es gut wird Jahre hält und dann wieder anfängt. Ich sage dazu immer meine tickende Zeitbombe im Ohr allzeit bereit zu explodieren. Ich höre noch 80 Prozent nur helle Töne verstehe ich nicht. Mein eines Ohr hat 100 Prozent. Gesamt sind es 80 Prozent.


    Wir hatten hier eine Mama bei deren Sohn in Hamburg eine Spezielle OP Methode angewandt wurde und endlich war Ruhe. Sie hat sich auch nicht mehr hier gemeldet ich denke dem Kleinen geht es endlich gut.


    so ihr Lieben wünsche euch allen toi toi toi. Mich kotzt das mit dem Ohr auch an dass dauernd was ist.


    glg Angel

    Danke euch. OP ging gut. Schmerzen sind ok. Ein Gehörknochen war noch intakt :)^ :)= und das Gleichgewichtsorgan ist noch geschützt und die Knochenwand davor heil :)= Der Schwindel ist weg und ich sehe wieder klarer. Wenn das so weiter geht dann ist das super. Chirurg meinte dass es sehr ausgedehnt war und jetzt noch geschaut wird was es für Eiter war

    Hallo Leidensgenossen.Meine OP ist jetzt 6 Wochen her.Mein Innenohr wurde mit eigenen Mitteln wieder aufgebaut.Aber ich bin fast taub.Auch meine Geschmack ist weg.Rechte Kopfhälfte taub.Angeblich hatte ich den besten Arzt den man bekommen konnte.Im Juni steht die S OP an, dann werde ich ja sehen.


    Ich wünsche euch allen, das ihr wieder hören könnt.

    @ Herz_Los

    das mit Pelle stimmt. Ich hab mal geschaut wo der Beitrag ist. Er ist bei den letzten Beiträgen von Pelle wahrscheinlich weil Elias erst am Schluss diese Methode operiert bekam. Ich glaube da wuchs ein neues Chole wie in einen Sack ich weiss es aber nicht mehr. Auf Seite 250 steht war von ihr und vorn dort solltest du alle Seiten mal durchforsten.

    @ Dolphin

    schön dich zu lesen wie geht es dir mittlerweile?

    @ Dirki so long

    das dauert mit dem Geschmackssinn bis er wieder da ist. Bei mir kam er wieder zwar nicht vollständig aber fast. Die Seite wo noch Geschmackssinn hat, hat für die andere Seite das Schmecken auch übernommen.


    Das mit dem Taub das müsste normal auch weg gehen. Man braucht Geduld. Allerdings wenn bei dir der Gesichtsnerv angekratzt wurde oder er auch schon befallen war, dann weiss ich nicht ob es weg geht oder wann da solltest du dich mit deinem Arzt besprechen. Bei der zweiten Op wird bestimmt auch nochmal das Hören aufgebaut damit du besser hörst. Ich höre mit dem Ohr noch 80 Prozent aber keine hellen Töne.


    glg Angel