Hallo bombo!


    Wie in meinem vorheringen Posting zu lesen, für Dich aber nochmal extra, da Du mir ja die Daumen gehalten hast:


    Die Vorführung gestern war toll, super nette Leute, das Hören war ein Traum und der Umsatz war auch sehr zufriedenstellend! Herz, was willst Du mehr???


    Jetzt macht das Ganze echt wieder Spaß, weil man nicht mehr ständig Angst haben muss, mal wieder was nicht zu verstehen und ständig wie doof nachfragen zu müssen. Es glaubt einem ja wirklich keiner, der es nicht selbst erlebt hat, aber Tatsache ist, dass die Laune gleich eine völlig andere ist, wenn man solch positive Erfahrungen endlich wieder machen kann! Für andere Leute sicher selbstverständlich, für uns aber eben nicht! Ich wünsche auch Dir ein tolles Wochenende!:)z

    Lieber Klefisch,


    einfach klasse! So ist das Leben einfach wieder lebenswert!


    Bestimmt fühlst Du Dich auch wieder selbstsicherer.


    Jetzt heißt es, dass Leben wieder in vollen Zügen genießen!


    Dir ein wundervolles Wochenende und liebe Grüße


    bombo

    Hallo bombo und alle anderen Mitschreiberinnen! :-)


    Hier nochmal eine kurze Meldung:


    gestern habe ich mich dann endgültig für die Delta-HG von Oticon entschieden, da es scheinbar auch keine annähernd ebenso gute Alternative zu geben scheint.


    Ja bombo, Du hast recht: jetzt ist das Leben wirklich wieder lebenswert! Endlich nicht mehr ständig Angst haben, dass man dieses und jenes wieder nicht verstehen kann! Natürlich ist noch nicht alles 100%ig toll, aber ich denke, das braucht auch seine Zeit! Schließlich ist das Hören ja auch nicht von heute auf morgen so schlecht geworden...


    Ich bin auf jeden Fall echt froh, dass das Ganze so schnell zu einem guten Ende gekommen ist und hoffe jetzt, dass das auch für alle Zeiten so bleibt!!!


    Viele liebe Grüße an Euch alle! *:)

    @ Klefisch

    wenn Du Dich mal dran gewöhnt hast, wirst Du merken, wenn das Ding mal kaputt geht, das Dir was fehlt................könnte dann auch im Dreieck laufen. Na wenigstens bekommt man bei den HDO-Gerät ein Ersatz, ist zwar dann nicht das Non plus Ultra, aber wenigestens etwas!!!


    Na dann viel Spaß mit Deiner Investition und genieße ein NEUES Leben!!!!


    Gute Nacht


    Ulli

    mein linkes hörgerät ist seit 4 tagen irgendwie ganz komisch. als ob wasser drinne ist. aber hab schon zigmal alles ausgepustet und das ding selber uach fürn paar stunden auf die heizun gelegt. geht net weg. das "schwimmt" alle sso. so nervigt, dabei hör ich doch schon so schlecht seufz. ich hab das so sattt...

    @ ipünktchen,

    das Gerät oder liegts am Ohr???? Ich habe nämlich auch seit heute nen Druck auf dem Ohr, hört sich dumpf an, liegt bei mir aber nicht am Gerät, sondern kommt eindeutig vom Ohr. Denke mal ne Erkältung, die im Anmarsch ist.


    Wenn Du den Eindruck hast, das es vom Gerät ist, gehe mal zum Akustiker. Je nach dem bekommst Du Ersatz und deins kann in Ruhe rep. werden.


    LG

    ja war vor kurzem erkältet da hatte ich das noch schlimmer. hab ich dann immer. müsste aber längst weg sein. ist jetzt ganz anders geworden, wie wenn wasser im schlauch is, wenn ich ne erkältung hab ist es eher dumpf wie du sagst wegen dem druck...


    hatte das noch nie. gerade geht es wieder. wird immer über den tag, manchmal schneller, manchmal erst abends. gehe heute eh zum aktustiker ;-)


    was ich an erstaz nicht mag, dass das meistens nicht dieselben geräte sind. komm mit denen nich so klar :(

    wohl war, Ersatzgeräte sind nie so der Renner, aber besser als Keins sage ich.


    Wasser im Schlauch???? Hast Du keinen Blasebalg? Damit kannst Du nach dem Reinigen den Schlauch trocken pusten. Aber so wie es sich anhört, liegt es wohl auch bei Dir am Ohr. Doch das kann ein Akustiker auch feststellen. Lass mal dein Gerät checken und dann weißt Du mehr.


    Viel Glück

    ich sage ja es hört sich so an. habe deswegen auch öfters gepustet, auch mit balg, geht aber nicht weg. grade gehts aber... vermute halt deswegen dass es mit dem hg zu tun hat :(


    das nervt wirklich. dass es am ohr liegt will ich nicht hoffen, hatte sowas auch noch nie..

    Hatte auch bei meinen alten IOG Probleme mit dem Gefühl das es sich immer anhört als wenn man Wasser im Ohr hat. Es lag an den Geräten, im Gerät hatte sich Kondenswasser gebildet. Habe jetzt neue Geräte bekommen obwohl noch keine 6 Jahre um sind habe ich von der KK neue Festbeiträge und die Gehnemigung für neue bekommen. Vorher habe ich die Geräte etwa alle 4 Wochen zum Akustiker gebracht und trocknen lassen. Sie lagen übrigens bei nicht Gebraucch zu Hause im Trockenkissen.

    das könnte möglich sein :(


    ich mache ja seit 4 wochen fats jedne tag sport und schwitze immer auch extremst dann. seitdem hab ich das auch... aber das darf nicht sein. mir sind meine hörgeräte schon zweimal aus versehen ins wasser gefallen und gingen. aber da...


    die sind jetzt noch nichtmal 2 jahre alt...

    oh je Ipünktchen, Feuchtigkeit ist das größte Gift für HG. Meine alten Geräte waren auch immer für im Ohr und super empfindlich. Mußte dann ständig zum Akustiker, zum Trockenlegen. Danach gönnte ich mir mal ein Heizkissen. Für solche Geräte ein MUSS!!!!


    Ich mache auch Sport, schwitze nun nicht mehr so arg, weils draußen auch nicht mehr so heiss ist. Danach soll man sie immer ins Heizkissen legen. Das mache ich auch!


    Flower

    was ist das??? bei mir gibts das so gut wie nie!!! Ich habe mich so daran gewöhnt, das ich sie nicht mehr ablegen möchte.

    Ja Pünktchen,,,,,,,,,,,,,,kenne ich, hatte ich vor der Zeit, als ich das Heizkissen noch nicht hatte. Aber wenn Du siehst, was die Kosten, lohnt sich echt so ein Kissen. Gibts heute sogar noch kleiner, frag einfach mal beim Akustiker nach. Mußt ja nicht da kaufen, kannst ja mal über Ebay probieren (weiß aber net, obs die da gibt).


    Flower............habe Dein Posting in Otosklerose gelesen, Du sagst es, ich ziehe das Unglück im Moment wohl magisch an!!!!!!!!! Werde morgen mal die Ärztin anrufen. Will ja nicht, das meine Ohren noch mehr leiden müssen. Und Übelkeit???? könnte von der Zyste kommen, der ganze Bauch tut weh, heul!!!


    Gute Nacht

    mann bin ich sauer. war ja beim akustiker und habd ie erstmal trocknen lassen...


    es geht abe rum die ohrstücken. hatte ja vor 2 monaten neue machen lassen, wield ie alten quietschten und locker waren...


    normalerweise wurden halt abdrücke gemacht und die haben dann als sie kamen auch gleich gepasst. sense! beim 1. mal beide nicht gepasst, beim 2. mal immer noch nicht, beim 3. mal hat das linke gepasst, das rechte immer noch nicht. insgesamt bin ich jetzt beim 6. mal und das rechte passt immernoch nicht, das nervt langsam... das kannd doch net sein... kann man da iwas tun? ständig neue abdrücke und ewig warten und dann passts wieder net... seufz... früher hats immer gleich gepasst.

    net aufregen Ipünktchen, diese Serie hatte ich auch mal. Keine Ahnung woran es lag. Da mein Ohr ziemlich beweglich ist (kann mit den Ohren wackeln) rutscht es immer sehr schnell raus, muss es dann immer wieder reindrücken. Beim dritten mal hats dann geklappt, haben dann irgendwas spezielles gemacht. Nun habe ich öfters das Problem, das sie irgendwo drücken. Bis vor kurzem sogar noch und nun ist es plötzlich wieder gut. Auch durch Gewichtsveränderungen könnten aufeinmal die Paßstücke nicht mehr passen.


    Mußt Du was dafür zahlen??? Beim alten Akustiker war ich dann für die Neuen gleich 50 Euro los (pro Seite).


    Wie man sieht, es ist ne nervige und kostenspielige Angelegenheit.


    Geb nicht auf und nerve Deinen Akustiker soooo lange, bis sie passen!!!!


    LG

    ich kenn das nur gar nicht.. vllt liegts ja am akustiker? hab ja gewechselt vor paar monaten und dort wo ichs letztes mal vor ein paar jahren gemach thatte, haben die gleich gepasst.. wie früher auch...


    bei alten ohrstücken ist es ja so, das sich dann schlechtr hör, weil es leichter rausrutscht ich kann abe rnich die ganze zeit reindrücken... das linke hält jetzt ganz gut... nur das rechte ist halt noch das alte...