Grün/ gelber schnupfen

    Hallo zusammen!


    Seit Freitag Abend hatte ich ziemlich dolle Kopf- und Halschmerzen. Samstag ebenfalls. Am Sonntag kam grün-gelbes Nasensekret dazu, aber immer nur morgens nach dem Aufwachen. Meine Kopfschmerzen sind besser geworden meine Halsschmerzen weg. jedoch hatte ich heute morgen wieder Schnupfen (gelb/grün), selbst im Rachen ist es mir runter gelaufen.


    Eigendlich gehts mir ja gut aber meine Eltern meinen ich soll lieber zum Arzt. Aber ist es nicht so das ein Schnupfen nach spätestens 1 Woche wieder verschwindet???? Oder ab wann sollte man wirklich zum Arzt?

  • 4 Antworten

    Solange der Schnupfen nur morgend gelb ist ist das erst mal nicht das Problem. Morgends ist das meistens so, weil das Ssekret über Nnacht eindickt. Nur falls du Ggesichtsschmerzen, also Schmerzen z.B. unter den Augen bekommen solltest, solltest du mal dringend zum Arzt. Ansonsten kannst du ruhig erst mal noch ein. zwei Tage abwarten. Aber nur falls es dir nicht schlecht geht und du kein Ffieber hast.


    Sonst bitte beim HNO abklären lassen.

    also das grün-gelbe Nasensekret habe ich auch tagsüber, nur muss ich mir nicht alle paar minuten die Nase putzen ist eher fest.


    Naja ich warte erstmal ab, vielleicht gehts ja wieder von alleine weg. Ist das eigendlich negativ für den Körper wenn man mit einem Schnupfen auf die Sonnenbank geht?

    Also normalerweise hat man bei einer NNH Entzündung Schmerzen. Aber wie gesagt nur normalerweise. Iich hate im letzten Jahr eine Kieferhöhlenentzündung und hatte nur an einen Ttag ein bischen Eiter ausgeschnaubt und auch nur einmal richtig Schmerzen unter dem Auge.


    Danach hab ich nichts mehr gemerkt, hatte aber nen richtigen Eiterspiegel der im Röntgenbild erkennbar war...


    Also geh dann lieber zum Arzt. Dder kann mit Sicherheit sagen ob es nur eine Eerkältung ist