Halsschmerzen und knacken im Ohr

    Ich hatte ja ne zeit lang ne merkwürdige geschichte mit meinen leukos das sie zu niedrig sind, starke Milzvergrößerung (15,5 cm) etc ... hat sich wie aus denn nichts wieder gelegt... naja... dann hatte ich vor ca 3 wochen Halsschmerzen (war noch nich entzündet) meine Ärztin wollt mir keine Antibiotiga geben ... da sie beführchtet das dann wieder meine leukos runter gehen... ich sollte es mal mit Hausmitteln versuchen...


    gesagtt getan... hat auch geholfen...


    nur ist es nich ganz weggegangen... ich hatte immer schmerzen beim gähnen (hatte ich vorher nicht...)


    naja und seit ca 2 wochen (was sich tag für tag verschlechtert hat) hab ich ständig knacken in meinen Ohren, manchmal hör ich auf einen ohr weniger als aufn anderen... und heut morgen hatte ich leichte ohrenschmerzen auf meinen rechten ohr...


    wäre glücklich über jede hilfreiche Antworten ggf. Erfahrungen !


    eure Kim, 17