Heißer Atem?

    Ich werde bald möglich zum Arzt gehen, da es allerdings heute zu spät ist und ich morgen überhaupt nicht kann erbitte ich Ferndiagnose. (Das ist mein erster Beitrag in diesem Forum, wenn ich Fehler bei der Beitragserstellung mache bitte ich um Vergebung).


    Ich habe seit drei Tagen merkwürdige Symptome die ich überhaupt nicht zuordnen kann und zwar:


    - heißer Atem


    - dauerhaftes heißes Gefühl im Hals (kein Kratzen, keine Schmerzen)


    - Schlappheit/Müdigkeit/Konzentrationsschwäche


    - der Hals fühlt sich trocken an


    Was hilft ist Wasser trinken und Ruhe. Ich habe allerdings nicht viel Zeit für Ruhe aktuell und 5L Wasser am Tag zu trinken um meinen Hals zu kühlen kann auf Dauer auch keine Lösung sein.


    Ich bitte um schnelle Hilfe, falls jemand hier angehender oder richtiger Arzt ist oder einfach nur die Symptome kennt dann bitte ich diese Person um Ratschlag.


    Danke schon mal im Vorhinein

  • 8 Antworten
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Das Forum sah auf den ersten Blick seriös aus und ich dachte ich versuch es mal hier.

    Zitat

    Es gibt hier keine Ferndiagnosen, vor allem Ärzte würden sich auch mit Sicherheit nicht dazu hinreißen lassen, selbst wenn sie hier im Forum unterwegs sind.

    Das war eigentlich der Grund weshalb ich hier überhaupt etwas geschrieben habe. Wozu gibt es dieses Forum denn sonst, wenn nicht für medizinische Auskunft?


    Ich habe kein Fieber und der Zustand ist konstant, deshalb sind die Symptome auch so verwunderlich. Ich denke nicht das es Sodbrennen ist. Jemandem den man nicht kennt und der offensichtlich ein Problem hat, zumal er sich extra die Zeit genommen hat in ein "medizinisches" Forum zu schreiben, zu sagen das er sich in etwas hereinsteigere empfinde ich als ziemlich unangemessen.


    [...]

    Wir sind hier zum großen Teil nur Laien, einige arbeiten im medizinischen Bereich. Ich würde sagen Ferndiagnosen sind nicht angebracht, selbst wenn hier ein Arzt wäre, würde er dir nur Vermutungen nennen.


    Du solltest dich in deinem Ton zügeln und vorallem nicht die User persönlich angreifen. Wenn du mit einem Beitrag nicht zufrieden bist, kannst du der Person auch sachlich sagen, ohne sie so anzugehen.


    Mach dir einen Termin beim Arzt und schilder ihm deine Sorgen.

    Zitat

    Das Forum sah auf den ersten Blick seriös aus

    Genau deshalb gibt es eben keine Ferndiagnosen ;-)

    Zitat

    Das war eigentlich der Grund weshalb ich hier überhaupt etwas geschrieben habe.

    Es ist ausdrücklich ein Laienforum. Wenn du eine Antwort von einem Arzt willst, musst du nach entsprechenden Plattformen googlen. Die gibt es auch. Aber Ferndiagnosen werden die dir auch nicht geben, das wäre nämlich unseriös s.o.

    Zitat

    Ich denke nicht das es Sodbrennen ist.

    Und warum nicht?

    Zitat

    Jemandem den man nicht kennt und der offensichtlich ein Problem hat, zumal er sich extra die Zeit genommen hat in ein "medizinisches" Forum zu schreiben, zu sagen das er sich in etwas hereinsteigere empfinde ich als ziemlich unangemessen.

    Allein der Gedanke deshalb ganz schnell heute oder morgen zum Arzt zu müssen (aber nicht zu können) ist übertrieben. Tut mir leid, wenn du das nicht gern hörst, aber es ist eben so. Ich finde es eher unangemessen hier so zu reagieren, nachdem andere sich extra die Zeit genommen haben dir zu antworten (zumal die Antworten aus mehr bestanden als meiner Aussage mit dem hineinsteigern).