• HNO-Arztkosten ohne Krankenversicherung

    hallo zusammen, ich wollte euch mal fragen, was ein besuch beim hno-arzt kostet und eine damit verbunden ohrenspülung ca. kostet, wenn man nicht krankenversichert ist? grüße, andy
  • 16 Antworten
    Zitat

    meine frage ist nur, ob es in ordnung ist, wenn ich am mittwoch (wenn ich wieder krankenversichert bin und vielleicht ist es ja bis dahin schon von alleine bzw. mit dem nasenspray besser geworden) nochmal zu nem anderen HNO-arzt gehe oder ob es dann vielleicht zu spät ist und die mittelohrentzündung bereits "verschleppt

    Es scheint ja dann wohl doch nicht so schlimm zu sein. Da frag ich mich, warum du dir das Geld nicht gespart hast, wenn du eh ab Mittwoch wieder versichert bist... und überhaupt, wenn du nix machst, was der Arzt sagt, außer das Nasenspray.. dann hättest du das Geld auch nicht in die Untersuchung investieren müssen..


    Naja, mir kanns egal sein. Aber, glaub mir- wenn du richtige Beschwerden hättest, würdest du freiwillig AB nehmen...

    Warum hast du das nicht den Arzt gefragt? Dann hätte er dich sicherlich ordentlich aufgeklärt was passieren kann aber natürlich auch nicht Eintreten muß! Aber wenn du es bisher nicht genommen hast u. keine Ohrschmerzen hast kannst du es jetzt auch lassen.