Hallo Fragensteller.


    Ich bin Schwerhörig..... Mit Hörgeräten höre ich "normal". Was aber interessant ist: Ich nutze den Fernseher manchmal als Indikator. Mein Freund und ich hören beide am Fernseher die gleiche Lautstärke, als er ist auf Level 11-14, je nachdem obs n aufregender Actionfilm ist oder ne relativ ruhige Talkrunde.


    Wenn ich drüber komme, über dieses Level weiß ich, ich hab nen grippalen Infekt oder das Wetter spielt so verrückt, dass ich einen Druck auf den Ohren habe, der mein Gehör nochmal ein bischen dämmt. Das gibt sich meistens nach 1-2 Tagen wieder, vorausgesetzt ich werd nicht richtig krank.


    Was auch sein kann und ich oft in der Arbeit erlebe: Man versucht mit einer gewissen Lautstärke jemanden etwas besser vermitteln zu können, was völlig doof ist. Besonders fällt es mir auf bei bestimmten ungeduldigen Mitarbeiter die mit sehr schlecht-deutsch-sprechende Ausländern sprechen und ihnen versuchen etwas zu erklären. Je weniger der Ausländer versteht, desto lauter wird der Kollege.... ;-D Völlig unbewusst.


    Aber es hat auch viel mit der eigenen Tagesform zu tun, habe ich einen hektischen Tag, den ganzen Tag Menschen um mich rum, muss viel komunizieren, viel aufnehmen, dann bin ich abends nur noch schwer empfänglich für weitere Gespräche und ich glaube das ist relativ unabhängig davon, dass ich schlecht höre.


    Hören ist glaube ich in deinem Fall einfach nur relativ. :)_

    Es kann schlicht auch mit Deinem Grundcharakter zu tun haben,impulsiv,freudig,dazu grundsätzlich eine klare,


    vielleicht lautere Stimme.Wenn Du auch mal Wutausbrüche hast...cholerisch bist,oder einfach nur in einer Diskussion


    lebhaft bist,kann dies schon von Menschen so empfunden werden.Zum Beispiel beim Essen in der Kantine sagen mir


    ab und an,auch schon mal Kollegen,nicht so laut,da hat sich gerade jemand umgedreht...Dann achte ich drauf und in


    ein paar Wochen passiert es mal wieder.Eine Abklärung beim Doc kann nicht schaden,wenn es nicht extrem ist,solltest


    Du es vielleicht als deine Authenzitität als Deine Eigenschaft akzeptieren.

    Ich kann mich nur wiederholen, ich bin wirklich sehr dankbar für eure Antworten :)


    Ich werde selbstverständlich den Doc besuchen.


    Außerdem, werde ich, falls es wirklich nichts schlimmes ist, mich damit abfinden ^^, es gibt schließlich genug andere Dinge, die weitaus schlimmer sind.


    Wenn ihr mögt, werde ich euch auch das Ergebnis vom Doktor mitteilen.


    So nebenbei, wisst ihr eigentlich, ob es etwas kostet sich gehörmäßig beim Doktor untersuchen zu lassen ?