Also das Praktikum muss ich machen, weil ich an der FH und nicht an der Uni studiere. Verschieben kann ich es nicht und in der 1 Woche??? Das weiß ich nicht ich könnte mal fragen aber ich hätte warscheinlich Angst dass mir was dort passiert oder ich die erste woche nicht hin kann?!

    @amarena

    ja wer weiß für was es gut ist/wahr, dass du jetzt nicht operiert wurdest...


    ich würde sagen nimm den termin, jetzt hast du den mut noch...und nochmal angst haben bis märz

    und wir wollten uns doch treffen*gg


    ich bin auch nach 2 wochen arbeiten gegangen-mit dem ausschlag von der arzneimittelunverträglichkeit...wenn du da nicht schwer heben musst und dich nicht übernimmst ist das kein problem...hatte am 21. tag den belastungstest-nach 2,5 monaten nix tun- das war schon etwas viel und eigentlich nicht zu empfehlen,weil mich das schon fertig gemacht hat, aber da das ja nicht bei dir zu erwarten ist, denke ich das du das schaffst;-):)*


    gute besserung dir:°_:)*@:)

    Ach, Amarena, wir haben doch mehr gemeinsam als wir eh schon vermutet haben:


    Ich mache nämlich im Oktober mein Vordiplom und darum müssen jetzt eben schnell noch die Mandeln dran glauben:)^ Was studierst du denn eigentlich? Ich Diplom-Pädagogik mit Psychologie im Nebenfach, danach mach ich vermutlich eine Kinder,- und Jugendtherapieausbildung. Aber ich studier an der Uni, da kommt kein Praktikumssemester, nur 8 Wochen Praktikum, die ich grad hinter mir habe...


    Ich würde dir auch raten, den termin zu nehmen....das ist absehbar und 14 Tage sind schon okay glaub ich, um dann arbeiten zu gehen. Und auch wenn es am Anfang ist - wenn du deine Situation schilderst, ist es sicher okay, wenns dann noch nicht so toll ist, etwas kürzer zu treten! Wo ist denn das Praktikum?


    Ja, die Bilanz mit der neuen Methode klingt gut. Bei mir kommt noch dazu, dass die da wohl zusätzlich die Gaumenbögen vernähen, damit eine geschlossene und nicht wie üblich eine offene Wunde entsteht - also als Klinikergänzung der neuen Methode....vielleicht kommen dann ja auch keine Beläge? Ich weiß es nicht....Problem ist nur, dass ich momentan immer mit offenem Mund schlafe (warum auch immer) und voll angst habe, weil ich jede Nacht mit total ausgetrocknetem Hals und Schmerzen aufwache....wenn das nach der Op so ist, könnte es doch eher nachbluten.....oh weh..


    aber wenn du am 18. operiert wirst, dann können wir immer noch zusammen leiden, ist bei mir dann Tag 5.....


    Ganz liebe Grüße - ich denk an dich

    @erdbeere

    also ich habe vorher nicht mit offenen mund geschlafen, aber direkt nach der op schon-ging gar nicht anders- was unsere zimmernachbarin gefreut hat, schlafen neben 2 schnaufenden frisch-entmandelten mädels*lach


    es ist zwar unangenehm-aber der chefarzt hat uns empfohlen die ersten 20 minuten nach dem aufstehen/aufwachen etwas "gesichsgymnastik" zu machen=reden, mund bewegen usw. auch wenns unangenehm ist, soll wohl aber helfen....

    @erdbeere

    nee, brauchste dir nun nicht soooo riesige sorgen machen- ist zwar nicht so schön nachm aufstehen, aber du bekommst ja dann in der regel eh gleich was gegen die schmerzen...


    wünsche dir ne nette zimmernachbarin und vorallem keine schnarchende (wir haben nur schwer geatmet..die vorstufe zum schnarchen quasie*gg), weil das nervt echt


    ich denk an euch beide und drücke euch die daumen, dass ihr bald fit seid:)*

    Ich habe nur etwas sorge, falls was schiefgeht habe ich dann keinen Puffer....und ich will nicht an meinem Geburtstag nachbluten kriegen...(ich würde an meinem Geb nach hause entlassen werden...) und wenn dann doch was sein sollte verpasse ich die erste Woche, das wäre mir echt unangenehm....ich mache es so:


    ich muss am Donnerstag nochmal Stuhl abgeben, wenn ich das ergebnis erhalte gehe ich zzu meinem HNO und frage ihn ob er mich dann noch operieren kann.


    Dann ruf ich beim Praktikum an und erkläre die Sachlage, hoffe auf verständis und bleibe die erste Woche daheim und häge sie zum Schluss wieder dran wenn die einverstanden sind....


    Falls das nicht geht mach ich es im März, denn eine Hals über Kopf Aktion mit nur 14 Tagen erholung macht mir echt mehr Angst als die OP....ich hätte es ja auch gern hinter mir aber ich kann ja nicht lebensmüde deshalb werden?!


    Erdbeere....ich studiere, ich nenne es mal BWL/VWL + Fremdsprachen. Wenn man es beim richtigen Namen nennt hört es sich echt angeberisch an, das mag ich nicht so also sage ich lieber um was es dabei geht statt den "Titel".


    Hätte aber viel lieber Medizin gemacht


    :-D

    @lalala

    also ich hatte vorher kein nasenbluten und nun auch nicht...


    und meine nachuntersuchung/abschlußuntersuchung war glaube 6 wochen nach der op und da alles okay war muss ich nun nur noch hin wenn ich akute hno-beschwerden habe,aber "mandeln" dürften nun keine beschwerden mehr sein...

    @ Amarena

    Oh, wusste nicht, dass man an der FH ein Praktikum machen muss. Hab mich mit Fh´s bis jetzt nicht so wirklich beschäftigt.


    BWL/VWL mit Fremdsprachen? Kannst du mir sagen was das genau für ein Studiengang ist? Wenns dir unangenehm ist, würdest du mir eine pn schicken? Wäre echt nett. Klingt nämlich recht interessant.

    @ Erdbeere,

    ging mir auch so...hatte auch schweißausbrpche nachts. Aber als mal mein Koffer gepackt war gings.


    @all also ich versuch es jetzt so zu machen, aber falls es nicht klappt würde ich mir wünschen, dass du Jutta mir sagst wo ich selbst in den Mondkalender gucken kann um für März alles abzuklären....hier muss ja keiner warten bis ich es dann im März machen lassen kann. Aber der Kalender wäre mir schon wichtig.


    Ich bin momentan ziemlich depressiv wegen der Sache und hätte es gern hinter mir aber anscheinend sollte es der 4 nicht sein....


    Ich werds auch noch schaffen...das gute an der Sache ist meine Angst hat sich verändert...sie ist nichtmehr so groß wie vorher, ich weiß jetzt, dass ich es durchstehen kann und meinen Weg bis dahin und auch da durch gehen kann....ich bin zwar am Boden zerstört und traurig ohne ende aber ich bin auch in mir unendlich gewachsen. Und ich weiß ich kann jetzt jederzeit wieder meiner schlimmsten Angst ins Auge sehen.....unglaubliches Gefühl.


    Was nur weh tut, ist das viele um mich rum mich jetzt Angsthase nennen und mir die Schuld geben....das ist unfair.


    Ihr könnt euch ja auch ohne mich treffen, falls es nicht mehr klappt diesen Monat und ich werde dann im März ein paar pn's rumschicken, dass ich es gepackt habe und euch schöne Ostern wünschen.....