juhu L-I-A

    also meine op ist jetzt 16 tage her und ich habe keinen mundgeruch mehr gehabt seit dem 9 tag wo sich die beläge zum größten teil gelöst hatten, und den geschmackt habe ich teilweise immer noch leicht. Also ich hab viel selter mit kohlensäure oder cola getrunken sobald ich es vertragen konnte, damit sich die beläge besser lösen konnten und hab mindestens 4-5 mal zähne geputzt am tag weil es mich auch störte was anderes kannst du nicht machen weil mundwasser und so würde vielzu sehr brennen denke ich und reizen. Zu den schmerzen beim schlucken hat mir am besten wenn es akut war eiswürfel lutschen und kühlen von außen geholfen und tabletten habe ich Voltarendispers der wirkstoff ist Diclofenac und ist etwas stärker als Iboprofen und die sind zum auflösen also wunderbar zum schlucken.


    wünsche dir weiterhin gute besserung!!


    gruß tanja

    @ L-I-A:

    Der Mundgeruch und komische Geschmack bleibt (leider), egal was du tust, bis zwischen dem 6. und 10. tag die Beläge ab sind...die riechen/schmecken eben so, und solange müssen/mussten wir alle hier da leider durch.....aber danach ist alles wieder gut, du riechst nicht mehr und es verheilt toll!


    Mann, so viele Leute sind momentan dran mit der OP....da kommen viele spanndende Berichte! ich freu mich schon.

    @ Amarena:

    Mir gehts (endlich) besser....seit gestern bin ich wieder mehr belastbar, Gelenke tun noch ab und an weh. aber ich hoffe, dass es jetzt ausgestanden ist und weg geht und ich endlich die mandelfreie zeit genießen kann. juchu!

    hallo ihr alle

    na? wie geht es euch s0? ich hatte doch am Donnerstag meine Mandelop hatte ja auch voll schiss aber bisher ist alles gut gelaufen!naja die schmerzen sind ja gut auszuhalten nur das essen am2 und am 3tag das war ja so schrecklich hab es immer gar nicht runter bekommen.drinken genau so! die beläge sind auch voll eklig aber bereut hab ich noch nichts hoff das alles voll gut läuft! am Mittwoch darf ich wieder nach Hause freu mich schon ist mämlich voll langweilig im kh!also bis dann mal! lg

    Schnell? Find ich garnicht....:-|


    Habe jetzt über 3 Wochen fast nichts tun können, da ist es super, mal wieder ein wenig machen zu können...hinterher bin ich aber noch total kaputt und muss mich erst mal hinlegen....muss das alles auch noch weiter abklären lassen, ein Rheumawert steht noch aus, und ein Termin bei meiner Gynäkologin (*würg*) wegen der geschwollenen Drüsen und Lymphknoten in Leiste und Brust...aber ich versuche, mich so lange abzulenken. Ganz langsam wieder alles anfangen...und hoffe, es klappt!

    juhu @ all

    hey Amarena Kische: mir geht es soweit gut danke! habe noch schmerzen beim schlcuken aber sonst nicht mehr und leider immer noch keinen geschmacksinn aber das wird hoffentlich noch. und wie geht es dir???


    glasreiniger: ich musste nicht spülen habe aber schon von anderen gehört das sie es mussten gebe Erdbeere recht das ist wohl wirklich bei jedem arzt verschieden!


    allen anderen drücke ich die daumen die die op vorsich haben und schnelle heilung den frisch operierten!


    gruß tanja

    Hallo Amarena Kirsche!

    Es geht so La La, mein Kleiner hat mal wieder ne Erkältung an geschleppt und ich sitze hier mit ner Tropfnase.*:)


    L I A


    Du weißt aber schon , das Die Schmerzen am 6-9 Tag nochmal heftiger werden???


    Stell dich besser nochmal darauf ein, las Dir noch Tropfen verschreiben die Du kurz vor dem essen nimmst , und die gleich helfen (hab den Namen vergessen irgentwas mit No...)


    Silvia


    Freu mich das Du es geschafft hast:)*


    glasreiniger


    Ich sollte auch nichts gurgeln?


    Gubicom


    Nee hab auch nichtsmehr gehört, von soseductive , hoffe Ihr geht es gut?!


    LG Jutta

    @erdbeere...nein ich meine nicht alles drum rum, ich bin froh, dass die sache mit herz etc so schnell wieder gut geworden ist, das hat sich nämlich sehr ernst angehört..ich freu mich:)^


    @Gubicom.....Mensch immernoch beschwerden? Nerv:-/ Gute Besserung für dich...übrigens, danke der Nachfrage mir gehts soweit bis jetzt gut *holzklopf*


    Eine Angina kann ich jetzt echt nicht gebrauchen....momentan bin ich wieder in einer ganz komischen Phase......


    @Jutta-Felix....allerliebste gute Besserung für dich(euch beide)...Trofnase ist so gemein...vor allem Nachts:°_


    Aber hey, das musst du doch jetzt viel besser wegstecken, oder? Wo die Dinger endlich weg sind? Kinder sind ja die süßesten kleinen erkältungsmagneten :-D immer die kleine rote Rotznase;-)

    @ Silvia wilkommen zurück,

    schön dich wieder hier zu haben)*:)*:)*:)*:)*:)*

    @ amarena:

    die blutwerte waren ja einigermaßen okay, sodass alle hoffen, dass es nichts schlimmes ist/war....belastbar bin ich noch nicht, mal abwarten, versuche jeden tag einw enig mehr zu tun!

    @ Jutta-Felix:

    Ja, gute Besserung! Ich habe dir einen Tee gekocht::)D


    Dann ist der Schnupfen bald besser!

    @ Summer:

    Hast es ja nun überstanden...bin so gespannt auf den Bericht und wünsche gute Besserung@:)

    OP 4.10

    Hallo Zusammen!


    Ich hatte am 4.10 meine OP und nun sind die Mandeln raus. Schon mal vorweg. Es lief alles glatt (toitoitoi). Ich hatte ja voll die Angst vor den Schmerzen und anderen Sachen die so passieren könnten...


    Hier eine kleine Zusammenfassung: am Donnerstagmorgen um 7.00 kam ich ins KH, bekam eine schei...egal-Tablette und um 7.40h wurde ich operiert. Ich musste wohl noch was lustiges erzählt haben, kann mich noch dran erinnern, dass alle um herum ziemlich gelacht haben. Ich kann es aber nicht genau rekonstruieren, habe aber eine Vermutung:-)


    Aber ich war sehr froh, dass der Chefarzt mich operiert hat (das sagt zwar nichts aus, aber in dem Moment hat es mich beruhigt). Um 9.00h bin ich aufgewacht und wollte aufstehen. Aber das durfte ich nicht. Dann kamen die Schmerzen. Es war auszuhalten, aber ich hab mir präventiv mal was dagegen geben lassen.


    Naja, also die Schmerzen waren bei mir insgesamt auszuhalten. Ich hab mir zur Nacht was geben lassen, aber es wäre zur Not auch ohne gegangen. Ich konnte sofort essen und habe auch 2(!!!) Kilo im Kh zugenommen. Ich hab aber auch mal wieder alles in mich rein gestopft und dann kein Sport.... Sonst war es so langweilig im KH, dass ich die meiste Zeit nur geschlafen habe und das werde ich gleich wieder machen, denn ich soll mich noch eine Woche schonen.


    Gegen die Schmerzen nehme ich Novalgin und ich spüle mit Hexoral. Mundgeruch habe ich nicht. Habe meine Schwester eben noch mal gefragt.


    Ich kann gut schmecken und riechen.


    Schluckbeschwerden habe ich auch, aber durch die Schmerzmedikamente werden sie nicht besser. Aber die Ohrenschmerzen gehen dann weg und das ist schon was wert.


    Ich hoffe es wird nicht schlimmer und es geht jetzt Berg auf.


    Mein Fazit ist, dass es zu ertragen ist. Aber der Heilungsprozess dauert einfach sehr lange, dafür muß man Geduld haben und sich nicht so schnell wieder überfordern.


    Die Schmerzen sind bei mir nicht so schlimm, wie bei einer Mandelentzündung. Das war für mich viel schlimmer, weil ich dann schlecht atmen konnte, Fieber hatte und mein ganzer Körper mir weh tat.


    Bloß das Rauchen vermisse ich:=o aber ich versuche es durch zu ziehen auf zu hören!


    Ich wünsche allen viel Glück für die OP und den anderen einen guten Heilungsprozess.