Halloooooooooo

    @ Wurschthaut:

    Also ich denke du musst dich noch so schonen, wegen dem nachbluten, was du hattest.


    Ich wurde ja sogar noch ne dritte Woche krank geschrieben, obwohl es mir ja total gut ging, weil ich ja körperlich viel arbeite und das war wohl noch zu gefährlich.


    Also schön schonen !


    Ich hatte übrigens drei Kilo abgenommen, aber die sind auch schon wieder drauf :°( na ja es gibt schlimmeres ;-)

    @ Erdbeere:

    ich wünsche dir weiterhin alles Gute !!!!!!!!!

    @ all:

    Hatte gestern meinen ersten Arbeitstag wieder und meine Bewohner haben sich voll gefreut, das war echt schön. ( ich arbeite mit erwachsenen Menschen mit Behinderungen ) ....meine Chefin meinte auch, das letzte Jahr wäre auch echt zu heftig gewesen und ich muss sagen ich fühle mich jetzt schon besser als das ganze letzte halbe Jahr !


    Da kann man mal sehen wie die Dinger einen lahm legen können, besonders das Immunsystem, ständig diese dicken Infekte !


    Ich bin so froh das sie raus sind und wenn es bei allen so gut gehen würde wie bei mir, würd ich es jedem empfehlen !!!

    Ach Elbenstern hoffentlich geht es mir dann wie dir und ich bin auch super Fit!!!


    Ich weiß passe grad nicht so ins thema aber ....


    OHHHH.... Ich geh heute ins KINO!!! Ich freu mich wie ein Honigkuchenpferd!:-D


    War durch die Arbeit schon ewig nicht mehr weg!!!

    So, ich bin nun wieder zu Hause


    Op gut überstanden und so schlimm wars nun auch nicht.


    Die Narkose hat bei mir zum Glück keine Übelkeit hervorgerufen und von den Schmerzen her ein Klacks;-)


    Selbst ohne Schmerzmittel lässt es sich bis zum Abend hin locker aushalten. Bei mir zieht der Schmerz dann bis ins Ohr, aber mit Medikamenten sprich Schmerzmittel ist das alles keine große Sache.


    Nachblutungen hatte ich bis jetzt auch keine und ich hoffe das bleibt auch so. {:(


    Eis durfte ich leider KEINS essen, weil sie meinten, dass es den gewünschten Effekt nicht erzielt und zusätzlich Keime bzw Bakterien mit in den Mund bringt.( Was die sich alles für kostensparmaßnahmen alles einfallen lassen :-/)


    So, nun hoffe ich auf einen guten 7. tag, der morgen heranbricht und allen anderen den es noch schlecht geht wünsche ich gute Besserung.:)^

    Achja, eine frage hätte ich noch....


    Im Krankenhaus habe ich immer Voltaren bekommen(als Tablette die sich im Wasser auflöst.)


    Nun hat mir mein Hausarzt Diclat Dispers verschrieben und meinte, dass das auch Voltaren sei...??? ich vertraue ihm irgendwie nicht wirklich(Ist schon ein etwas älterer Herr ;-D )

    Also, ich habe nur Voltarensalbe zu Hause, und da steht z.B. auch drauf: Wirkstoff: Diclofenac. Also scheint das das Gleiche zu sein. Kannst du also ruhig nehmen. Beides wirkt schmerzlindernd und entzündungshemmend und sollte gut wirken!

    @amarena,die berge waren klasse. Hatten an sylvester -18 grad und nen meter schnee.Hab auch ne erkältung mitheimgebracht.Ich wette alles darauf das ich mit mandeln jetzt wieder bedeutend mehr krank wäre,so hab ich nur leichten schnupfen und ne stimme wie bonnie tyler,aber das nehm ich echt mit leichtigkeit hin wenn ich an die vorigen monate mit mandelentzündungen denke;-):-D


    @batzen 1,schön das es dir so gut geht.Ich beneide immer die leute die das so halbwegs gut überstehen,ich habe ja sehr gelitten:(v . Sei froh das das eis nicht bekommen hast.Ich konnte es schon nach dem 2.tag nicht mehr sehen und schmecken:-p Hab da eiswürfel vorgezogen.Das Problem mit dem vanilleeis war wahrscheinlich das man so viel bekommen hat wie man wollte und ich mich nicht geziert hab viel danach zu fragen und dem entsprechend viel zu essen.Hab mich echt überfressen damit (Da brauch ich mich nicht wundern das ich zugenommen hab anstatt ab|-o)

    Diclofenac

    Hallo Batzen,


    ja Voltaren und Diclac haben den gleichen Wirkstoff: Diclofenac.....denn wenn ich da dran denke wird mir schon wieder schlecht :-/


    hab das Zeug ja gaaaaaaaaar nicht vertragen, nur als Zäpchen, weil es dann ja nicht auf den Magen geht.


    Na ja ich hab es ja auch so weit ohne Schmerzmittel ausgehalten, seitdem ich zu hause war eh :)^

    @ Amarena Kirsche:

    Siehste, bei Batzen war es auch so unkompliziert, wir müssen euch mehr Mut machen :)^


    Meine ersten 2 Arbeitstage sind auch um und mir geht es bestens.


    Beim Gähnen und Lachen merke ich noch was aber sonst nix.

    Batzen: Ja Voltaren und Diclofenac sind das gleiche, wie Elbstern schon sagt. Hatte auch im Krankenhaus Volaren Dispers zum auflösen und zu Hause Diclofenac Zäpfchen, da ich von dem Zeug Speien musste und mir übel war.


    Sag mal, hattet ihr im Krankenhaus auch alle Tramal Tropfen bekommen ???


    War da echt wie weggetreten davon... Daher bekam ich von meiner Hausärztin dann, Novalgin von dem war ich dann net wie benommen, komisch...


    Erdbeere: Na wie war deine Nachuntersuchung ???


    Ich hab am Montag meine nächste Nachuntersuchung seid den Blutungen beim HNO Arzt.


    Morgen muss ich aber zu meiner Hausärztin.


    Die hat ein Blutbild gemacht, um zu schauen wie die Entzündungswerte jetzt sind.


    Kann es sein dass die immer noch zu hoch sind, obwohl die Dinger etz raus sind ?


    Werd echt wahnsinig langsam, immer mich an die Verbote zu halten wegen weiteren Nachblutungen.


    Würd echt mal gerne zum Frisör gehen, Baden, Kaffee trinken...


    Noch 2 1/2 Wochen krank geschrieben, kommt mir so lange vor.


    War dann insgesamt über 6 Wochen krank geschrieben, echt lang.

    Guten Morgen, Wurschthaut*:)


    ja, ich hatte auch Tramal, aber nur 2 Tage, weil ich dann der Schwester dummerweise ernsthaft erzählt habe, mein Bett könne fliegen und mich danach noch ein Pfleger mit ausgebreiteten Armen zum Gefrierschrank hat tanzen sehen (soviel zur Benommenheit, danach durfte ich kein tramal mehr kriegen). bei mir gabs dann nur noch paracetamol, jetzt, nach dieser bauch-OP, bin ich auch zu diclofenac-zäpfchen gekommen, allerdings krieg ich davon durchfall und darmweh, also besser nicht.


    die nachuntersuchung war gut, mein bauch scheint gut zu verheilen und juchu, ich muss erst in 3 monaten wieder zur frauenärztin!!! was ein fest, wo ich seit 4 monaten fast jede woche da war!!!! bin noch etwas schlapp und mein rücken leidet noch an der luft, aber ich denke, auch das gibt sich (hoffentlich) bald.


    wünsch euch allen einen schönen, schmerzfreien tag!

    Eine Frage habe ich noch...:P


    Tschuldigung, wenns nervt, aber den Arzt mit dem ich das Abschlußgespräch geführt habe, war extrem schlecht drauf und da hat der mich schon bei der 1. Frage dumm angemacht X.x


    Also: Heute Nachmittag wollten wir eventuel nach Bremen fahren und ein bisschen shoppen....Wie seihts aus? Zählt jetzt 1-2 Stunden rumlaufen auch als körperliche Anstreungung?

    Also ich war auch shoppen ......aber wie gesagt mir ging es auch echt gut. Allerdings hatte ich ein paar Tage später ( ende der 2. Woche ) auch extreme Kreislaufprobleme, also mute dir nicht zuviel zu.

    Ok, danke für den Rat...muss nur am 16. wieder zur Schule....ist das nicht eig. zu früh???(Hab am 15. noch ein Kontrolltermin beim HNO)


    Und irgendwie sind die Schmerzen in den letzten 2 Tagen schlimmer geworden:-/

    Das ist normal, deine Beläge lösen sich ab, da tut es mehr weh!!!


    Ich würd mal schauen, was der HNO am 15. sagt, ob du schon zur Schule kannst, und wenn es noch nicht geht, lass dich nochmal krank schreiben.