so ich war heute früh beim hno , der hat sich das angeguckt und meinte auch meine mandeln sind total "zerklüftet" hat mir eine einweisung gegeben und mir die addressen von den ganzen hno kliniken in berlin, ich habe dann 2 angerufen und bei einem den termin 10. july bekommen......


    ich freu mich schon darauf endlich mundgeruchfrei zu leben :-);-D:)^:-D

    Hey,


    es heißt ja man soll Kartoffelpüree und Suppen essen, und grade das hat mir am meisten Schmerzen bereitet, weil es eher die Wunde berührt als bsp. Nudeln.


    Ich habe gestern ein Steak gegessen (schön zerkleinert und unzerkaut schnell geschluckt) das hat echt gut getan :-), aber Vorsicht!, keine Steaks ohne Schmerzmitteln ;-). und eben grade habe ich schön ne Wassermelone gegessen und Kekse, also nach 6 Tagen muss ich zugeben, sind die schmerzen zwar noch unerträglich(ohne Schmerzmittel), aber sonst ist alles perfekt und was mir noch hilft sind Milch und natriumarmes Wasser...

    @ invulnerable,

    ich hatte anfangs auch einen Termin für Juli, aber wie egsgat hier gab es einen Arzt, der selber operiert in einem privaten KH (können auch Kassenpatienten hin, bin selber einer ;-)) und dadurch hat sich die OP umd fast zwei monate, also auf letzten Dienstag nach vorne verschoben.


    Wünsche euch allen noch alles Gute.


    p.s. Spaghetti-Eis ist auch super ;-)

    war heute nochmal beim HNO und hab mir schmerztabletten geholt! letzte nacht tat es nochmal echt weh! obwohl es ja bis zum wochenende bei mir echt ging mit schmerzen! aber ich denke nächste woche kann ich wieder arbeiten!


    ach ja, und er hat mir noch gesagt das in meiner linken mandel (das war die große mit den löchern usw. drinne) das da schon ein abzess drinne war!!! :-o da hab ich aber geguckt! gut das die weg sind!!!! wer weiß was ich sonst noch alles gekriegt hätte:-/

    das mit den Schmerzen hängt damit zusammen meinte mein Arzt, dass sich der weiße Belag dort löst und der eigentlich eine "Schutzfunktion" hatte, und wenn der nun weg ist, berührt alles direkt die Wunde, aber es geht nur noch Bergauf. Ich bin bis zum 2.06. Arbeitsunfähig und von der Schule befreit und sport soll ich 3 Wochen nicht machen :-S...


    Wünsche euch noch alles Gute, wenn alles vorbei ist, ist man erlöst von den "s...... Dingern" (Zitat vom Arzt :-p)

    Ach hätte ich Es auch schon hinter mir!

    @Zahnfee

    Wie waren dann deine Blutwerte?


    Und hattes Du schon Probleme (Herzrasen, Schlapp sein u.s.w).

    @ALLE die es noch vor sich haben.

    Wir schaffen es schon!!


    P.S. Ich mache mich auch schon fast 3 Monate verrückt!


    Da geht der kurze Monat schnell rum.

    also ich war halt öfter mal krank wegen meinem hals/schnupfen aber sonst hat ich nicht groß was. also wenn wüsst ich jetzt nicht mehr!


    also bei mir war das auf jeden fall die richtige entscheidung die mandeln raus nehmen zu lassen! sollte ja schon vor 4 jahren passiert sein :=o aber da ich so schiss vor krankenhäusern hatte, und keine vollnarkose wollte, ists halt nicht passiert!


    aber jetzt! bin ehrlich richtig froh! und so schlimm war es echt nicht! gibt zwar schöneres aber najaaa ;-)

    @jutta felix die frage galt zwar nicht mir aber ich gebe trotzdem meinen senf dazu:


    also ich bin seit dem 12 lebensjahr nicht mehr krank gewesen.... vllt. 1-2 tage mal im jahr husten (im winter) aber ich habe ne sehr gute regeneration


    ich nehme keine medikamente, habe nie kopfschmerzen :-)


    nur dieser mundgeruch stört mich so extrem...und die ursache ist eindeutig, diese löcher mit essensresten... ich habe heute mal reingeguckt, ist alles wieder voll aber keine lust die rauszuholen, beim nächsten essen ist es eh wieder voll :-)


    musstet ihr eine kostenübernahmeerklärung von eurer krankenkasse holen?wie schnell/unkompliziert geht das?


    @jutta ich drück dir die daumen für die kommende o.p du wirst früher erlöst als ich :-) am 4.6 schon


    was die schmerzen angeht da mache ich mir keine sorgen, ich hab die weißheitszähne gezogen bekommen, ich denke viel schlimmer als das wirds nicht und da bei mir sowieso alles schnell heilt, werden die wunden in ein paar tagen zu sein ;-D

    @invulnerable

    Ja! Das ist auch blöd!


    Mundgeruch habe ich aber durch die Mandeln auch.


    Ich denke die Kosten übernehmen die Krankenkassen???


    sonst hätte der HNO Arzt schon was gesagt.


    Weißheitszähne habe ich auch schon alle gezogen bekommen,


    mit sehr viel Probemen!


    Das erste mal habe ich eine Kiferentzündung bekommen und konnte ne Woche den Mund nicht auf machen ,nur trinken


    und das zweite mal habe ich vorsorglich ein Antiseptikum bekommen, Resultat: Sah aus wie ein Streuselkuchen


    (War gegen den Wirkstoff clorhexal allergisch).


    Dumm gelaufen!


    Hoffe die Mandel O.P wird besser!

    @Zahnfee

    Hätt es auch schon als 16 Jährige machen sollen!


    Jetzt habe ich meinen kleinen Felix und ich denke ,davor das er nach mir Jammert wenn ich ne Woche im KH bin, fürchte ich mich am meißten.


    Aber nächstes Jahr ist der Erziehungsurlaub rum und ich muß wieder arbeiten, da kann ich mir das ewige krank sein nicht leisten.


    Wat mut dat mut!

    @jutta-felix also ich habe mit der rezeption des krankenhauses gesprochen und die haben eindeutig zu mir gesagt, ich soll eine kostenübernahmeerklärung holen


    die krankenkassen übernehmen das auch , sagt sie, es gab bisher noch nie probleme mit den kassen, fügte sie hinzu


    vllt. kann zahnfee was dazu sagen, hast du auch eine kostenübernahmeerklärung von der krankenkasse einholen müssen?


    die mandelop kostet so 3000€ ....... :-) das ist die summe, die das krankenhaus von der krankenkasse bekommt , ist auch nicht die welt wenn es darum geht wieder mit anderen menschen zusammen sein zu können, was mit mundgeruch definitiv nicht geht.

    @ zahnfee

    sag mal, wie siehts bei dir eigentlich jetzt aus mit Schmerzen? haben die nachgelassen?, bei mir hab ich ma nachgeschaut irgendwie ist die Wunde schwarz :-/..., naja muss mal schauen was passiert, achja und abgenommen hab ich auch 7 Kg :-),

    @ all

    also wer abnehmen möchte, wäre mit einer Tonsillektomie schonmal auf dem richtigen weg^^...