Kieferhöhlenentzündung und Backenzahn

    Hallo zusammen,


    folgende Chronologie:


    2009


    - Wurzelentzündung 6 er Backenzahn rechts oben


    - Wurzelbehandlung und Goldzahn


    - Bei Erkältungen immer Druck am Zahn


    2013


    - Zahnarzt stellt entzündung an wurzelbehandelter Süpitze fest


    - Wurzelspitzenresektion 1 hilft nicht


    Anfang 2014


    - Wurzelspitzenresektion 2 bei Kieferchirurg hilft auch nicht


    - Zahn raus


    Oktober 2014


    - Implantat rein


    Dezember 2014


    - Implantat gut drin sagt der Kieferchrirurg. Alles fein verheilt


    - Mitte Dezember war ich ne Woche richtig krank mit dicken Mandeln etc pp


    - Spüre immer noch den Druck an dem Zahn/Kieferbereich wo der 6er Backenzahn war.


    Jetzt folgendes Problem:


    Anfang 2015


    - Bin wieder fitter. Aber aufeinmal richtig Druck an dem Zahn/ der Kieferhöhle.


    - Sogar beim Auftreten spürt man die Erschütterungen. Aber nur rechts. Links alles super


    - Mit Gelomyrtol wurde die situation verbessert, aber trotzdem spüre ich noch so ein leichtes Druckgefühl (nervt einfach)


    - Ich bin zwar etwas verschnupft. Kann aber frei atmen durch die Nase


    Wo ist Bug in meinem System?


    DAnke für Hinweise:)


    -