Knubbel Hals

    Hallo,


    ich habe eine Frage. Ich habe seit bestimmt 6 Monaten am Hals und am Unterkiefer je 1 dicken Knubbel. Ob es ein Lyphmknoten ist weiss ich nicht. Ich kann auf jeden Fall die Haut anheben mit dem Hubel und fühlt sich an als ob er nicht tief sitzt sondern in der Haut. Die Knubbel gehen aber einfach nicht weg.


    Ich habe in letzter Zeit auch öfter Kopfschmerzen und muss öfter Pipi aufs Klo als sonst falls es etwas aussagt darüber.


    Was meint ihr was könnte das sein? Oder zu welchen Arzt sollte man wegen sowas um des abzuklären ? HNO ?


    Danke

  • 4 Antworten

    Ich habe auch einige Lymphknoten im Hals, die etwas dicker sind und es auch bleiben. Das hatte bei mir wohl mit einer sehr hartnäckigen Mandelentzündung zu tun, die in einer Operation geendet ist. Seit dem sind sie dicker geblieben.


    Ich hatte es dennoch abklären lassen. Mein Hausarzt/Internist hatte es via Ultraschall untersucht und vorsichtshalber noch einmal von einem Ultraschall-Facharzt im Krankenhaus bestätigen lassen.

    Haben nicht alle Hausärzte. Ist vielleicht aber auch erst einmal nicht nötig. Er wird dich abtasten und eine allgemeine Anamnese machen und dann kann er ja vielleicht schon was sagen oder er verweist dich weiter.