Ja, mir macht es mittlerweile auch überhaupt nichts mehr aus, meinen 'Horchapparat' zu zeigen und ihn auch so zu bezeichnen. Auch macht es mir jetzt weniger aus, manchmal für begriffstutzig gehalten zu werden. Hat aber sogar Jahre gebraucht bis hierher! ":/


    Nur bei großen Runden am Tisch ist es oft schwer bei Lärmpegel, alles zu verstehen, z.B. bei Jahrgängertreffen. Dann fällt man eben mehr in die passive Rolle!

    Ja, jeder hat so seine eigene Scham und seine eigenen Schwierigkeiten mit verschiedenen Dingen im Leben.


    Da ich Rollstuhlfahrerin bin und da das noch ganz andere Schwierigkeiten birgt, ist das mit dem Hören für mich nicht die größte Baustelle. Ich tue mir dafür oft schwer, so viel um Hilfe zu bitten, vor allem wenn ich weiß, dass es die anderen nervt.

    Jenach dem wie man so Tickt braucht es ebenZeit bis man die Hgs offen tragen tut, jenach Frisur ist das Thema gleich erledigt. Das man aber so weit geht sich Hgs zuzulegen für mehrer Tausend euro und sie dann nicht trägt finde ich irgendie schockierend. Zu mal man die dinger ja testen tut und da eingendlich schon in einem gewissen rahmen merkt ob das gut oder eher schlecht ist.

    Sie hat die HGs nicht drin, weil ihr damit alles zu laut ist...Ich würde da nochmal eine Anpassung empfehlen und generell: öfter tragen.. Die Klospülung klang für mich anfangs auch wie die Niagara-Fälle ;-D

    Hi Laale,


    vielen Dank für diese Reportage! Ist sehr umfassend und hochinteressant, man kann einiges dazu lernen, was man noch nicht wußte.


    Der Zusammenhang von Schwerhörigkeit und Demenz sollte jeden Aspriranten aufrütteln. Es stimmt aber schon, daß durch besseres Hören auch das Gehirn profitiert - auf alle Arten!

    Huhu, wie geht es euch?


    Ich habe mal wieder eine Frage. Wenn ich alle 2-3 Monate meine Hörschläuche wechseln lassen, höre ich für eine kurze Zeit VIEL besser und deutlicher, dann verschwindet das mit der Zeit wieder. Woran liegt das denn? Liegt das Hörgerät so viel besser im Ohr, wenn die neu und sehr biegsam sind? Und lässt das Plastik dann so schnell nach???

    Hey,


    ich bin mal wieder erkältet %-| , meine HG-Batterien halten nur höchstens 6 Tage, aber sonst geht es mir gut ;-D


    Warum musst du deine Schläuche so oft wechseln? Ist der dann bei dir brüchig?


    Vllt hörst du dann besser, weil der Schallschlauch "freier ist" und nicht durch irgendwas verstopft ist? ":/

    Hallo Apyrena,


    das ist mir selber noch nicht aufgefallen, wegen dem besseren Hören nach dem Schlauchwechsel. Es könnte aber schon sein, daß neue Schläuche elastischer anliegen - obwohl das nichts ausmachen dürfte. Vielleicht sind die Schläuche auch nur etwas verstopft wie Laale schon andeutete.


    Ich würde da auch mal den Akustiker befragen, mit seiner Erfahrung.

    Ne, verstopft sind die sicher nicht, aber sie werden m.M. nach insgesamt sehr schnell hart. Ich lasse sie spätestens alle zweieinhalb/drei Monate auswechseln, sonst liegen die Hörgeräte nicht mehr richtig im Ohr und dann höre ich wirklich viel schlechter.


    Das mit dem auffälligen viel besseren Hören nach dem Wechsel ist bereits nach zwei drei Tagen vorbei. Aber es ist sehr auffällig.


    Aber genau, ich frage mal beim nächsten Mal den Akustiker.

    Hallo ihr Lieben,


    mich gibt es auch noch. Ich habe einfach sooo viel mit dem Studium zu tun :°( Die Dozenten sind alle(!) auf die Idee gekommen, doch mehr Projekte innerhalb der Vorlesungszeit zu machen. Die Projekte zählen aber nicht 100%, sodass zusätzlich auch noch Prüfungen geschrieben werden. Es ist so stressig momentan. Aber da muss ich durch, immerhin sind die Themen super ;-D


    Meine Ohren sind mal wieder dicht, gaaanz toll. Dienstag muss ich zum HNO wegen der Nebenhöhlen. Und Ende der Woche zum Akustiker, ich bin gespannt.


    ??Bei mir wurden diese Woche OAE gemessen. Sehr interessant, da alles zwischen 1 und 3 kHz nich nachweisbar ist. Also ich bin defintiv in dem Bereich schwerhörig.??


    Apy, was kam bei dir rum? Hast du eine Antwort auf die Schlauch-Frage?

    Oh je, du Arme, ist denen langweilig, oder??? Den Ansatz finde ich eigentlich gut, denn Projekte bilden viel mehr das ab, was du später auch machst. Vorlesungen ok, man braucht Wissen, aber die Uni ist im allgemeinen doch zu wissenslastig. Nur zusätzlich ist ganz schön hart. Da sollte eigentlich was anderes weg fallen.


    Blöd mit den dichten Ohren. Ich hatte neulich auch wegen keine Ahnung was dichtere Ohren, das war blöd. Jetzt ist es aber wieder weg.


    Ich habe vergessen zu fragen... heul.


    Weil ich war nicht bei meinem Akustiker, weil es mir so schlecht ging, weil der drei Stufen an der Türe hat und die konnte nicht mehr hochgehen und dann bin ich in die Filiale und habs vergessen :°( . Wenn ich es wieder vergesse, sage ich dir Bescheid ok? (das hätte eigentlich in Sternchen sollen, aber das Programm macht es oft nicht und daher müssen es jetzt alle lesen... sorry)


    Ich muss aber doch in nächster Zeit zu meinem, weil ich ein Programm geändert habe möchte und das kann nur der.


    Hörverlust zwischen 1 und 3 ist blöd, das ist genau im mittleren Sprachbereich und wenn das GAR nichts ist, ist die Cochlea genau da defekt :°_ :°_ :°_


    Was macht ihr beim nächsten Mal?

    So, seit zwei Tagen bin ich richtig krank. Ein Hoch auf Nebenhöhlenentzündungen und dadurch richtig dichte Ohren %-|


    ??Dass es dir wieder so schlecht ging, tut mir Leid :)_ Da ist es auch nur verständlich, dass man da dann nicht mehr dran denkt??


    Mein Akustiker wollte Freitag eigentlich einen Hörtest machen und generell das HG noch anpassen. Termin ist übermorgen, ich warte mal bis morgen Abend ab und ansonsten sag ich ab.