Leichtes Brennen auf Zunge und Gaumen u.ä

    Hallo zusammen,


    Hab seit ca 2 Monaten ein leichtes Brennen auf/an/unter der Zunge und immer das Gefühl der Gaumen wäre gereizt/entzündet!


    Es sind jetzt keine Horrorschmerzen, aber diese sind halt da und das jeden Tag. Mal etwas mehr mal weniger, aber immer da!


    Dazu kommen leichte Schluckbeschwerden, aber auch nur ganz leicht!


    Hab mich schon vom HNO Arzt untersuchen lassen...


    Meine bisherige Therapie:


    - 3x Täglich 20mg Tablette Cefazink


    - Nach jedem Essen Mundspülung mit Betaisodona Mundantiseptikum


    - 2x täglich Pumafucin Tabletten


    Die Therapie ging über 2 Wochen und ist nun beendet. Nur das Mundantiseptikum soll ich weiter nehmen... Hmmm... Besser ist es jetzt nicht wirklich geworden!


    Leider weiß der HNO auch nicht weiter...


    Was mag das wohl sein?


    Grüße


    Wayne

  • 2 Antworten

    Hi Schmidel,


    danke für deine Antwort...


    Reflux wurde auch schon in Betracht gezogen... Also das Nachts die Magensäure eventuell in den Hals steigt... Der Arzt hatte schon ein Röntgenbild vom Hals mit so ner Flüssigkeit die ich trinken musste anfertigen lassen aber das war Ok. Ist 1 Jahr her... Ich nehme seit 3 Wochen auch wieder testweise jeden Abend vor dem Schlafen gehen GRaviscon 1 Teelöffel... Wie soll ich das so herausfinden ob das Refluxx ist? Gibt es ein stärkeres Mittel um das mal testweise anzuwenden?


    Hmmm... Sehr unheimlich alles