Mandel Op

    Hey, wie vllt einige von euch bereits wissen überlege ich mir meine Mandeln rauszunehmen.


    Jetzt habe ich im Internet von der so genannten Coblationsmethode erfahren, welche wohl schonender sein soll. Insbesondere Dr. Ilbagian aus Hildesheim wurde in diesem Zusammnhang im Internet häufig positiv erwähnt.


    Nun habe ich drei Fragen an Euch:


    1. Sind solche Anonymen Bewertungen und Berichte glaubwürdig und authentisch?


    (Wer mal nachgucken möchte: https://www.jameda.mobi/profil/uebersicht/81064497_1/ )


    2. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Verfahren, dem Arzt oder einer Mandel Op im Allgemeinen? (Wenn ja welche?)


    3. Ich wohne 1,5 Stunden Fahrt von der Praxis des genannten Arztes entfernt. Bei Nachblutungen soll man aber innerhalb von 20 Minuten im Krankenhaus sein (am bestem in dem, in dem die Op stattgefunden hat). Hätten ihr Ideen bzw. Vorschläge dieses Problem zu lösen?!


    Vielen Dank für Eure Antworten! :)=

  • 5 Antworten

    Wenn das Verfahren wirklich so super und ausgereift wäre, würde das doch jeder HNO so machen - ich wäre vorsichtig... Meine Mandeln wurden vor 10 Jahren entfernt und die von meinem Mann letzte Woche. Die Woche danach ist halt schmerzhaft und man kann kaum schlucken, aber wie schlimm es ist und wie lange das anhält ist bei jedem anders.

    Ach du bist es Nullachtfuenfzehn, du hattest mir ja schonmal unter einem anderen Beitrag geholfen.... Dann kenne ich deine Geschichte dazu ja schon und meine gerade gestellte Frage ist überflüssig....