Also zu Ablöseblutungen kann es schon nochmal kommen, die müssten aber so minimla sein und schon wieder nach wenigen minuten weg...ansonsten sind es richtige nachblutungen!


    Merkt man aber schnell, ob man ins Krankenhaus muss oder nicht...;-)


    Ich drück euch die daumen!


    Bis bald


    Michi

    Was habt ihr eigentlich an Schmerzmitteln bekommen ?


    Ich soll jetzt 4x täglich Diclofenac(also Voltaren) 50/100(je nachdem wie ich mich fühke,entweder die 50er oder die 100er) nehmen,und zusätzlich Tramal Retardtabletten 100mg ,zwei mal Täglich :-| Aber die wirken verdammt gut :)^

    Ey Nina

    Bei mir wirken die Diclofenac nur so 2 stunden und dann fängt es wieder an wie hölle weh zu tun. Ich war vorhin noch beim Arzt um zu fragen ob er mir nicht noch was verschreiben kann was ein bisschen länger anhält. Der hat Ibuprofin (weiß nicht ob das jetzt richtig geschrieben ist) verschrieben. 400ter tabletten..meine mum meinte das enntspricht ungefähr 4 Dolormin tabletten und die wirken bei mir wenn ich sonst schmerzen hab eigentlich sehr sehr gut. Aber glaubt ihr vielleicht diese mega drönung die der mir heut verschrieben hat hilf??...Nein kein stück hat die scheiße geholfen. Ich hab jetzt noch von den Tropfen genommen..aber die haben im Krankenhaus ja schon nix gebracht. Die scheiße ist ich darf die Diclofennac nicht mit den ibuprofin zusammen nehmen....Aua ich halt das vor schmerzen kaum aus.


    :°(

    Ohje

    Das tut mir leid.....:°_


    Vielleicht wird es besser, wenn du den hals vorne und hinten noch dazu kühlst?! Das half bei mir auch immer noch etwas....die schmerzmittel waren bei mir auch überhaupt net ausreichend, saß manchmal da und mir sind die tränen gelaufen, dadurch war aber alles noch mehr durchblutet und hat noch mehr wehgetan...deshalb kühl es, dann ist es etwas "betäubt"....alles gute weiterhin, ich kann das alles mitfühlen....(bei mir hat die ganze scheiße über 5 wochen gedauert....danach war ich ein halbes wrack...;-))


    Liebe grüße,


    michi

    Es gibt ja auch andere Medis

    Was bei den Pats bei uns auf Station immer ganz gut hilft sind ganz normale Paracetamol-1000-Zäpfchen. Die ganzen anderen Sachen dröhnen ja doch ganz schön und sind nicht unbedingt magenfreundlich oder gehen auf die Nieren. Ich würde es mal mit Paracetamol probieren.


    Liebe Grüße und gute Besserung.