Mandelentfernung mit Coblationverfahren

    Hallo ihr Lieben!


    ich bin am verzweifeln...


    ich habe am Dienstag die Mandeln entfernt bekommen.. habe das extra in einem Krankenhaus 2 Stunden von zuhaus entfernt machen lassen weil ich im Internet von dieser "neuen" Methode gelesen habe, die angeblich sehr viel schmerzärmer sein soll... Coblation


    Am Tag der Operation ging es mir super was die Schmerzen anbelangt.. ich habe aber auch fast den ganzen tag geschlafen. abends gab es dann weissbrot. hat ganz gut geklappt.


    am Tag 1 nach der OP war auch alles gut. hab mittags nen ganzen teller nudeln verputzt und sogar noch etwas eintopf von meiner zimmernachbarin und war echt happy. sollte samstag entlassen werden und hab schon mit dem gedanken gespielt donnerstag nach haus zu fahren weil es mir ja so gut ging


    und dann donnerstag morgen, tag 2 nach der OP, das aboslute grauen. ich bin um 4 uhr nachts aufgewacht und es war horror. ich hab solche schmerzen gehabt. hab mich nicht mal mehr getraut meine eigene spucken zu schlucken, weil es so verdammt weh tat, es zog bis zu den Ohren hoch


    ich hab von dienstag morgen vor der OP an regelmäßig schmerztabletten bekommen. morgens eine arcoxia die angeblich 24 stunden wirken soll . und zusätzlich morgens 2 morphin und abends 2 morphin.


    und dennoch... die schmerzen waren unerträglich! habe dann zusätzlich noch novalgin tropfen bekommen doch auch das hat nichts gebracht.. genauso wie ibuprofen


    dann hab ich es abends mit einer paracetamol versucht und oh wunder die schmerzen wurden ein bisschen weniger. aber auch nur für ein paar stunden! insgesamt wurden die schmerzen nur immer schlimmer


    ich wurde dann gestern, also samstag, entlassen ... hatte schon einen graul davor weil ich ja trotz des morphins, was ja wirklich stark ist, so enorme schmerzen habe


    jetzt bin ich seit gestern zuhause und habe nur noch tidilin gegen die schmerzen und für morgens arcoxia


    es bringt gar nichts! ich halt die schmerzen echt nicht mehr aus. bis gestern hab ich noch brühe mit ein paar nudeln gegessen und selbst das bekomm ich nicht mehr runter. ich bin nur noch am weinen und das tut dann noch viel mehr weh.


    hat irgendjemand ähnliche erfahrungen und kann mir vielleicht ein schmerzmittel nennen das hilft?


    ich hab ununterbrochen schmerzen und bin wirklich am ende!


    dazu dann noch dieser widerliche geschmack im mund ... mir ist kotzübel davon


    hätte ich vorher gewusst, dass das so schlimm wird, hätte ich das niiiie niemals gemacht! dann lieber wieder eine dicke mandelentzündung.. alles besser zu ertragen als das!


    freue mich über jeden tipp!


    bin fertig mit den nerven...

  • 1 Antwort