Wilhelm...

    ... du bist einfach asozial!


    Ich weiß nicht ob das erblich ist oder ein Resultat deiner Rohkost, es ist aber das Resultat.


    Wir fragen dich also nochmal und hoffen das du diesmal uns eine Antwort geben kannst...


    Was hast du gelernt/studiert?

    Frohe Weihnacht, NP-Wilhelm,

    bei uns wird es also dieses Jahr am 1.Weihnachtstag ROHE Ente geben, schön gefüllt mit ROHEN Äpfeln und ROHEN Pflaumen, dazu kleingeschnippelten Rotkohl und ROHE KLÖSSE! Lecker!!!

    Wo noch überall wird Wilhelm attakiert?

    Ich finde nicht, dass er asozial ist. Er antwortet Fragenden durch die Empfehlung seiner offensichtlich bewährten Methode.


    Wenn jemand einen neuen Arzt oder ein neues Resaurant empfielt, wird man ihn ja auch nicht so befetzen, sondern kann sich nur sein eigenes Bild machen, meine ich.


    Deine Art newbieposter finde ich etwas peinlich bis unpassend. Es geht meines Erachtens überhaupt nicht um persönliche Daten, sondern um sein Angebot. Ob das nun von einem Dozenten oder von einem Schreiner kommt ist ziemlich uninteressant. In beiden Fällen kann es falsch oder richtig sein. Ich selber habe schon genug Fatalfehler von "honorigen Medizinern" erlebt, dass ich mir solch kindisches Schwarz-Weiss- Denken abgeschminkt habe.


    Heinz

    NP-Wilhelm antwortet mal wieder nur auf das, was er will. er antwortet dieses mal nicht auf die Frage nach seinem Beruf. Neulich gab er keine Antwort auf meine Frage nach seinem Lösungsvorschlag für ein medizinisches Problem.


    Klar ist es jedem selbst überlassen, auf was und wem er antwortet. Aber er gibt auf besserwisseriche Art seine "Vorschläge" und "Angebote" zum besten, wirkt auf mich und vielleicht auch auf andere (?), als würde er denken, er wüßte in diesem Leben auf alles die richtige Antwort.


    Ich denke, er hat eine Fassade um sich geschaffen, möchte selbstsicher wirken und manch Leser stellt fest, dass er, sobald er mit schlagartigen Argumenten konfrontiert wird, entweder ausweicht oder gar nicht antwortet.


    Das ist alles andere als selbstsicher. Wenn er auf gewisse Dinge nicht antwortet, wird er wissen, dass eine Antwort seine Glaubwürdigkeit noch mehr in Frage stellen würde und wir ihn - im übertragenen Sinn - dann auseinandernehmen könnten.


    Vielleicht sollte er sein Laienwissen durch eine passende Ausbildung ergänzen und er wird feststellen, wie daneben ein Mensch mit seinem Wissen liegen kann.


    Aber bedauern wir ihn doch mal so kurz vor Weihnachten. Seine Gesundheit wird auch langfristig unter dieser ROHEN Sturheit leiden. Spätestens dann, wenn sein Körper sich dafür rächt, dass ihm wichtige Nährstoffe zu lange vorenthalten wurden.


    Also dann noch einmal die Frage:


    NP-Wilhelm, was bist Du von Beruf???

    Mein lieber micro...

    ... Du laberst und laberst und interpredierst rein und mutmaßt...


    Dabei ist es so einfach:


    Menschen suchen hier Hilfe und wer dazu etwas weiß, steuert es bei.


    Wer den Wert der erhaltenen Info abchecken will, wird sich genauer informieren müssen.


    Ich seh mich aber nicht als Infobeschaffer für Nachschlagfaule, Misstrauische oder Ewigdiskutierer.


    Ich bin auf eine wunderbare Möglichkeit gestoßen, sein Leben ins Lot zu bringen und da es sich dabei um eine völlig gefahrlose und höchst einfache Methode handelt, empfehle ich, es einfach auszuprobieren.


    Und es wirkt! Und hat schon Jahrmillionen bestens funktioniert.


    Und das funktioniert auch völlig unabhängig davon ob der Vermittler nun Landstreicher, Mediziner oder Hightech- Entwickler ist.


    Auch die, die Theoretisches darüber wissen wollen, finden in Bibliotheken und dem Netz genug.


    Du brauchst Dich auch um mich nicht zu sorgen. Ich komme damit sicherlich nicht zu Schaden. Denn:


    a) Ich mache das nun schon so lange, dass Schäden auszuschließen sind.


    b) Es gibt so viele erfolgreich gelebte und langjährigere Beispiele und


    c) Wenn Nachteile aufträten, hätte ich keinerlei Problem, das zu kommunizieren und meine Lebensweise zu ändern.


    Wilhelm


    PS: Übrigends mein Beruf steht auf einer der ersten Seiten meiner HP. Wenn Du auch nur einen Funken an Interesse an diesem Rohernährungsthema hättest, hättest Du da zumindest schon mal kurz quergelesen:


    http://members.yline.com/~naturpur/

    Leider

    habe ich auf deinem link keinesweg eine Berufsangabe gefunden, sondern nur langweiliges Gelaber. Hör doch mal auf zu faseln und dich als Retter der Menschheit zu gebärden, und mach endlich mal konkrete Angaben: Wer bist du, was kannst du, welche Qualifikationen hast du? Oder könnte es - wie ich schon mal vermutet habe - sein, dass du einfach ein von missionarischem Sendungsbewußtsein getriebener Egomane bist, der sich in der geschützten Anonymität des Internet mit der Aura eines religiösen Eiferers umgibt? Dazu fehlt dir aber die Charismatik eines Apostels, du wirkst nur noch lächerlich!

    Was für Aschenputtel 'langweiliges Gelaber' ist ...

    ... rettet anderen (belegbar) das Leben. Wo Du 'faselnde Retter der Menschheit' ausmachst finden andere Informationen, die ihr Leben ganz wunderbar verändern. Wo Du themenirrelvante Biografie- Details suchst, finden andere nützliche Erfahrungsberichte, Literaturtipps, Rezepte und anderes Weiterführendes zu diesem Thema....


    Irgendwie widersprichst Du Dir auch selbst. Einerseits willst Du persönliche Details von mir wissen, die ich ganz bewusst im Hintergrund halte. Andererseits schimpfst Du mich 'Egomane', obwohl ich in erster Linie Informationen über eine geniale Lebensweise transportiere.


    Ich bemühe mich, dieses Wissen (der Natur) so gut als möglich weiterzugeben. Aber ich kann's leider nicht jedem Recht machen. Das Ergebnis liegt nun mal zu großem Teil auch im Auge des Betrachters (der damit auch viel über sich 'erzählt', gell Aschenputtel ;-)


    Obwohl ich überzeugt bin, dass Du dennoch gleich das nächste 'Haar in der Suppe' finden wirst, hier der (sonst eher verdeckte) Link zu meinen persönlichen Daten:


    http://members.yline.com/~naturpur/ich.html


    Wilhelm

    Stop!

    Moin ersteinmal an Alle, die sich in diesem Forum tummeln. Es mag ja vielleicht sogar Spass bringen sich mit dem "ich weiss es aber besser weil ICH es ja erfahren habe "Wilhelm zu zoffen, aber es nützt halt niemandem hier (außer das aus gesundheitlicher Sicht Herr Wilhelm wohl bei so manch einem ein gesundheitbringendes Schmumnzel hervorruft-wie bei mir- und gute Laune ist garantiert gesünder als nur Rohkost!!!)


    Tatsächlich aber sollten wir dem guten Herrn Wilhelm bitten sich doch weiterhin mit seinen gut gemeinten Ernährungstips,or how ever, sein Thread entsprechend im Ernährungsforum zu eröffnen, denn dort findet er bestimmt genau die Menschen, die SEINE oh "WUNDERBARE ART UND WEISE ZU LEBEN" garantiert interessiert. Ob Besserwisserei oder nicht, die Leute hier möchten lediglich vielleicht auch nur ein bischen Anteilnahme an Ihrem Leid bekommen und nicht immer dieses Rohkost gesülze...Uuuuuund Wilhelm : bitte versuche mir möglichst nicht zu antworten, es sei denn du haßt mich ;-)

    Meinungsfreiheit nicht erlaubt???


    Tut mir echt leid -für alle Veganer und andere Menschen die so derbst Ignorante äußerungen genauso ungern lesen wie ich- das ich diesen Thread hier ausgrabe, aber *ggg* es musste einfach sein!


    Was ist das hier für ein Forum? Was sind das hier für Leute? Ich könnte mich todlachen und todärgern zugleich!


    Alle gehen sie auf Willhelm los und unterstellen ihm alles was man so auf der Straße findet und gehen auf ihn los als gäbe es kein Morgen wenn er nicht sein Leben und seine Meinung ändert, oder alles zurück nimmt was er gesagt hat... (!Hier ging es nie um Aroganz sondern nur um seine Meinung!)


    AAAABER ihr Supercoolen Leut.. ihr seid LEIDER echt nicht die einzigen die so ignorant, stur und asozial sind...


    Wenn ich jemandem sage das ich Veganer bin und auf die Frage "willst du etwas Fleisch" mit einem normalen "nein danke, ich bin Veganer" antworte, kommt sofort ein, "OH MEIN GOTT, DU MUSST DOCH WAS GSCHEITS ESSEN... blabla"


    AAAAALSO, ich habe 76Kg, bin Kampfsportler --> also Sportlich und Muskulös, bin seltener krank als früher (Fleischfresser oder Vegetarier) und werde von Tag zu Tag durch mein Training und meiner Ernährung Fiter als ihr lieben "Alle-auf-einen-weil-der-ist-anders-Kiddys" zusammen.


    Willhelm hat kein einziges mal gesagt ihr "Sollt" oder ihr "MÜSST", er hat seine Erfahrungen geäußert und das war´s. Seine Meinung ist das Rohkost das gesündeste ist. UND???


    Meine Meinung ist das meine Mutter die beste von allen ist, wollt ihr jetzt auch mit mir darüber Diskutieren und mir sagen das ich aufhören solle weil ich damit alle hier in diesem Forum belästige??? Und vielleicht noch genauso wie Willhelm das Wort verbieten?


    Früher dachte ich immer das Veganer und Rohköstler und vom Fleisch wegbringen wollen und uns nicht das machen und essen lassen was wir wollen...


    In wirklichkeit werde ich als Veganer ständig dazu aufgefordert Fleisch zu essen und meine Lebens- und Ernährungsweise wird ständig als ungesund bezeichnet obwohl ich nie krank bin und im gegensatz zu meine Fettleibingen Kollegen einen Bauch hat wo man Muskeln sieht und nicht eine Fettschicht.. Ich habe keine Pickel mehr wie früher oder Grippe, auch wenn noch so viele in der U-Bahn husten und herum sabbern.


    Mir ist völlig egal was ihr esst, mir ist aber nicht egal wie ihr jemandem verbietet seine Meinung zu äußern, schon garnicht mit eurer Art und weise wo einem das Fleisch von vor 20 Jahren hoch kommt...


    So herumhacken auf einem tun Schulkinder oder Erwachsene die nie aus der Pupertät gekommen sind...!


    Vielleicht stimmt mit eurer Ernährung wirklich etwas nicht, denn sonst würdet ihr ein wenig Tolleranter sein und Meinungen anderer Akzeptieren, wegen Menschen wie euch kommen Kriege zu stande!


    Ihr habt Willhelm nie die Chance gegeben zu beweisen das er eure Meinungen auch akzeptiert, ihr seit gleich auf ihn los gegangen wie ein haufen kleinkinder die nicht das bekommen was sie wollen...


    Sowas ist wirklich Peinlich, ich bin schon gespannt wie ihr gleich auf mich sabbernd herfallt oder auf Unschuldig tut... hah.. *lachhaft*...


    Wollt ihr von mir auch Bilder sehen? *ggg*

    Ich grab dann auch nochmal den Thread aus...


    Als Veganer mit hohem Rohkostanteil möchte ich meinem Vorredner zustimmen :)^.


    Warum nicht einfach mal selbst ausprobieren? Dass vegan, oder sogar rohköstlich Essen bzw. Leben nicht schädlich, sondern gesundheitlich vorteilhaft ist, bestätigen mir meine Erfahrungen, genau so wie die Erfahrungen von vielen Menschen, mit denen ich geredet und von denen ich gelesen habe.


    Nur wer beide Seiten kennt, kann sich wirklich (für die "richtige") entscheiden! Für wen, welche Ernährungsweise letztlich die "richtige" ist, sollte jeder für sich selbst feststellen, aber bitte bewusst und selbstständig. Also nicht von Vorurteilen und gesellschaftlichen/wirtschaftlichen "Zwängen" blockieren lassen, sondern selbst mal einen Blick über den Tellerrand riskieren!


    Ach so, muss ich jetzt auch Bilder von mir zeigen? ;-D