• NP-Wilhelm-Rohkost-Forum

    so,jetzt wünsche ich allen Mitmenschen viel Spaß beim Austausch zum Thema Rohkost. Ich persönlich lehne reine Rohkost ab, weil ich sie für unsozial halte: Man isst nicht mehr bei seinen Freunden mit, weil die vielleicht gekocht haben. Eventuell sucht man sich Freundschaften sogar danach aus, was diejenigen essen und nicht mehr nach unmittelbarer…
  • 30 Antworten

    Ich grab dann auch nochmal den Thread aus...


    Als Veganer mit hohem Rohkostanteil möchte ich meinem Vorredner zustimmen :)^.


    Warum nicht einfach mal selbst ausprobieren? Dass vegan, oder sogar rohköstlich Essen bzw. Leben nicht schädlich, sondern gesundheitlich vorteilhaft ist, bestätigen mir meine Erfahrungen, genau so wie die Erfahrungen von vielen Menschen, mit denen ich geredet und von denen ich gelesen habe.


    Nur wer beide Seiten kennt, kann sich wirklich (für die "richtige") entscheiden! Für wen, welche Ernährungsweise letztlich die "richtige" ist, sollte jeder für sich selbst feststellen, aber bitte bewusst und selbstständig. Also nicht von Vorurteilen und gesellschaftlichen/wirtschaftlichen "Zwängen" blockieren lassen, sondern selbst mal einen Blick über den Tellerrand riskieren!


    Ach so, muss ich jetzt auch Bilder von mir zeigen? ;-D