seit 4 wochen Nebenhöhlen

    Für 4 Wochen hats angefangen dass meine Nebenhölen ( vor allem rechts ) zu waren.Dann habe ich noch ne Mandelentzündung bekommen und daraufhin Antibiotika.Die Mandelentzünsung ist weg aber mit der rechten Nebenhöhle mache ich nun seit 4 Wochen rum.Kommt dauernd richtig gelbes Sekret raus .....jemand nen Tipp was ich machen könnte ausser Nasenspülungen?

  • 7 Antworten

    Corallium rubrum D 12 Globuli, Dosis immer 5 Globuli zunächst alle 15 Minuten, dann Abstände vergrößern nach 2 Stunden


    In dieNase sprühen: Spenglersan Kolloid G Anfangs alle 2 Stunden, dabei hochziehen.


    Eucalyptus D 6 Globuli wie Corallium einnehmen..


    Sinfrontal mindestens 5 x täglich eine Tablette.


    Das hält keine Sinusitis aus. Die haut ab.

    Gelomyrtol ist dafür verantwortlich dass das Zeug sich löst! Bringen tut es also was. Hier ist davon auszugehen dass es in Richtung chronische sinusitis läuft. Unbedingt nochmal zum HNO. Hier kann auch überprüft werden ob ggf. deine rechte NH kleiner ist. Somit setzt sie sich schneller zu oder ob sogar eine härte Entzündung vorhanden ist welche aktiv geöffnet werden muss.

    Was hier schon ins Spiel gebracht wurde, dass möglicherweise eine chronische Sinusitis vorliegt oder sich diese zumindest anbahnt, liegt im Bereich des Möglichen - wobei man von einer chronischen Form glaube ich erst spricht, wenn die Beschwerden über 12 Wochen andauern.

    Hast du zum Beispiel Druck- und Kopfschmerzen? Oder einen eingeschränkten Geruchssinn?

    Schau vielleicht nach den Symptomen einer chronischen Sinusitis und vergleiche das Mal mit deinen Beschwerden.