Ständige Entzündung im nasen-rachenbereich

    Hallo

    Ich leide schon seit jahren an dickflüssigem Sekret, dass mir aus dem Nasenbereich in den Rachen und Nasenrachenbereich rinnt und dort kleben bleibt. Man kann es auch gut sehen wenn man mit einer Lampe in den Rachen leuchtet. Soweit könnt ich ja noch damit Leben, auch wenn es ein etwas unangenehmes Gefühl ist, doch ich bekomm gut alle paar Wochen aufs neue eine Entzündung an den Stellen wo das Sekret klebt. Ich habe so gut wie immer Schluckbeswerden und Schmerzen im Rachenraum, bis ich dann wieder aufs neue von den Ärzten mit Antibiotika vollgestopft werde (mehrmals im Jahr seit 4 Jahren). Es kann mir einfach keiner Helfen und mir Sagen warum. Nasennebenhöhlen CT war alles inordnung, Allergietest negativ und Im Blut ist auch alles super. Hab mal was von dem Post Nasal Drip Syndrom gelesen, wo das Nasensekret ständig auf die Bronchen tropft und die entzündet. Mein Problem ist ja ein ähnliches, nur das es bei mir weil es so unglaublich zeh ist garnicht so weit runter tropfen kann. Kennt dieses Problem vielleicht jemand und kann mir weiterhelfen? Es macht mich schon seit Jahren fertig und hab auch eine Depression dadurch bekommen, weil mir keiner weiterhelfen kann.

    Danke :)

  • 5 Antworten

    Na, wie lange ist denn das CT her?


    Mein HNO Arzt verschreibt ACC akut. Gleich schon mal 100 Stück. Macht einen Abstrich . Macht Ultraschall. Schickt auch mal zur nächsten Uniklinik.


    Ich habe bei solchen Schleimstraßen früher Corallium rubrum D 6 genommen. Und Eucalyptus D 6.


    Und dann war das Problem weg.

    BenitaB. schrieb:

    Ich habe bei solchen Schleimstraßen früher Corallium rubrum D 6 genommen. Und Eucalyptus D 6.


    Und dann war das Problem weg.

    wär einen versuch wert.

    Danke.