starke Schluckbeschwerden - kann nix essen

    Hallo zusammen,


    am 2.5. fing es an. Alles tat mir weh, jedes Gelenk, jeder Knochen. Mir war furchtbar kalt, dann wieder heiß.


    Nach einem Tag ging es mir besser, dann die typische Erkältung. Halsweh, Nase zu, Kopfschmerzen.


    Leider wurde das nicht besser sondern immer schlimmer. Seit letzten Samstag hab ich nun extrem starke Schluckbeschwerden. Es fühlt sich an als hätte mich eine Biene in den Hals gestochen. Es tut weh und es ist wie dick angeschwollen.


    Montag beim Hausarzt, Ultraschall der Schildrüse - O.B.


    In den Hals geguckt, abgetastet. so gut wie nichts. Bluttest wurde gemacht - Befund bekomm ich morgen.


    Es ist wirklich mies. ich mag nichts essen, nichts trinken. Alles tut weh. Dazu fühl ich mich auch schlapp, schwindelig, abgeschlagen. Schnupfen hab ich auch noch. Das schlimme, ich muß nächste Woche fit sein. Da feier ich meinen 36. Geburtstag mit 80 Leuten. (meinen 35. konnte ihc nicht feiern also holen wir das nach ;-)) Ich hab ein Boot gemietet, und knall da meinen Sommerurlaub von 2 Jahren auf den Kopf. Nun hab ich Panik, dass ich nicht fit werde und streße mich total.


    Von Kollegen hab ich gehört, sie hatten ähnliches. Hätte sich als Virus rausgestellt.Geholfen hat nur abwarten. Habt ihr auch davon gehört? Ich weiß auch nicht welche Medikamente ich nehmen soll. Die Ärztin hat mir nur schmerzmittel empfohlen.


    Ich trink viel tee und esse eis, aber das hilft gar nicht. Salbei Bonbons lutschen geht. Obst kann ich kaum essen, da es so brennt. :[] :(v :(v {:(

  • 3 Antworten

    Wenn es bis Freitag nicht etwas besser ist dann würde ich nochmal zum HA gehen. Da kann sich auch mal ne Angina daraus entwickeln. Ging mir letztes Jahr so und bis dahin war Angina für mich ein Fremdwort.


    Mit Salzwasser gurgeln oder Hexoral Spray. Das wurde mir von einer Userin empfohlen. Die Entzündung die du im Rachen hast habe ich am Zahnfleisch.


    Ausruhen ist das A und O.


    Vielleicht sind Suppen( lauwarm) bzw. alles was kühlt z. B. Quark und Jogurt für dich momentan besser. Könntes mal einen Eiswürfel lutschen, der kühlt schön. 🍨 auch. :-D


    Salbei ist auch gut.


    Wünsche dir gute Besserung :)* :)_

    Noch vergessen |-o


    Pinimenthol auf den Hals und Schal drum. Hilft mir bei Halsschmerzen super. Damit kannst du auch inhalieren. Aber nur ein bisschen davon nehmen sonst ist das zu stark beim inhalieren. Wenn du das 3 x täglich durchziehst für 2 bis 3 Tage wirst du dich wundern was da so runterkommt. ;-D