• Tinnitus wechselt z.T. im Minutentakt?

    Hallo an Alle! @:) Ich hatte jahrlang auf dem rechten ohr ein gaaaanz leises Piepen und rechts ein Rauschen, was aber wirklich erträglich war. Das Jahr 2014 fing sehr stressig an (Umzug, Krankheit in der Familie usw). Seit ca. 1 Monat haben sich die Ohrgeräusche so verstärkt, dass ich nachts kaum noch schlafen kann. Könnte durchdrehen!!! Bekomme oft für…
  • 32 Antworten
    Zitat

    Ja, man schafft es auch ohne Radio. Du konzentrierst Dich viel zu sehr auf diesen Tinnitus und gibst ihm unheimlich viel Raum in Deinem Leben. Und Dein Partner leidet mit

    Man muss wirklich lernen, diese Geräusche so gut wie es geht zu ignorieren - ihnen nicht zu viel Raum zu geben. :)*

    Die Frage ist aber auch wie laut er ist, bei einigen ist er so, dass die Natur und normale Geräusche ihn überdecken, bei anderen ist er wohl so krass, dass man sich einfach nicht ablenken kann.


    Kann noch einer zu meiner Sachlage antworten, die ich auf Seite 2 hier im Thread ganz unten erwähnte? Ist das dumpfe Hören bei gesteigertem TT nur temporär?

    Hallo Zero2k4 *:)


    mein dumpfes Hören bei gesteigertem TT kommt, wenn ich extrem verspannt bin. Was meinst Du mit temporär? Hab mir die letzten Tage viel Massage gegönnt. Meine Verspannungen in HWS sind besser und mein TT etwas leiser geworden.


    Und wie Vis Animi meint: wirklich versuchen, den TT zu überhören, ihm nicht zu viel Raum geben. Sonst wird es nur noch schlimmer!!!!


    Steigere Dich bitte nicht rein!!!!


    Liebe Grüße