Verstopfung des Gehörganges - gibt sich das alleine oder -> Arzt

    hallo *:) *:)


    heute morgen habe ich geduscht + haare gewaschen, habe mir auch die ohren gewaschen (wasser aber nicht reinlaufen lassen, nur äusserlich).


    dann hatte ich das gefühl von wasser im ohr - ich bin ein paar min. drauf gelegen, es hat aber nicht geholfen. dann bin ich mit nem wattestäbchen rein (ich weiss, soll man nicht) weil ich dachte wenn wasser drin ist dann saugt es das ja auf.


    auf dem wattestäbchen war dann allerdings nur schmodder ]:D und davon nicht wenig... also nehme ich an dass mir das das ohr verstopft. ich höre auf der seite relativ dumpf aber weh tuts nicht.


    soll ich nun einfach abwarten oder muss das sowieso der arzt wegmachen?

  • 6 Antworten

    huhu!


    danke für deine antwort! also bei mir sitzt es schon "richtig" tief drin, quasi direkt vorm trommelfell. wirkt das dann auch? dann würde ich dieses otowaxol mal probieren.


    ich habe allerdings anderswo gelesen, dass dieses "audispray" mist ist - ist otowaxol was andres? :)


    liebe grüße

    Habe mir mal schnell angesehen, was Audispray ist. Ja - Otowaxol funktioniert anders. Das sind Tropfen, die den "Schmodder" lösen und dann wäscht du alles mit Wasser aus (da ist eine Wasserspritze mit bei, siehe obigen Link, das Ding links neben der Verpackung).


    Und Dolomiti - glaube mir, das wirkt! Habe es schon vielen empfohlen und alle waren begeistert. Mag sein, dass es ganz renitente Pfropfe geben kann. Die sind mir aber noch nicht untergekommen.


    Ach ja und meine Ohren reinige ich 2 mal am Tag mit Wattestäbchen. Ich verstehe die Hysterie wegen der Dinger nicht... :=o

    bei uns gab es angeblich nur dieses audispray, ist ja mit meersalz. bewirken tut das bei mir allerdings überhaupt nix..

    Zitat

    ist otowaxol was andres?

    Orowaxol sind Ohrentropfen zum Aufweichen des Pfropfens. Dazu gibt es einen Gummiball den man dann mit Wasser füllt und ins Ohr spritzt. Das hatte ich mal für die Kinder, aber bei einem richtig großen und festen Pfropfen wirst du damit keinen Erfolg haben.