Zitat

    Er fragte mich noch wohin ich in den urlaub will und ich sagte: new York und zack war ich weg. Wenn du wach wirst dauerts einen Moment bis du kapierst wo du bist und es fühlt sich eigentlich so an als hattest du geschlafen. Schlecht und so war mir danach eigentlich nicht. ;-)


    Schnöfftel

    Das deckt sich absolut mit meinen Erfahrungen, und ich hatte wirklich viele OPs.


    Ich kam noch nicht mal dazu, bis 1 zu zählen. Einmal habe ich es nicht mal mehr geschafft, die Frage nach dem Urlaub zu beantworten. ;-D


    Wenn man in der Narkose ist, wird man von Menschen und von Geräten wirklich gut überwacht. Du brauchst dir keine Sorgen zu machen. So gut kann dich noch nicht mal deine Mutter überwachen. ;-D ;-D

    Hallo Amelie,


    ich bin letztes Jahr zum zweiten Mal an den Mandeln operiert worden, weil es eine Restmandel gab, die dauernd entzündet war. Im Gegensatz zu dir finde ich eine Vollnarkose und alles was dazu gehört total spannend. Ein bisschen wie in einem Raumschiff der OP Vorbereitungsraum. Rede einfach mit den Narkosemenschen, die plaudern auch gerne mal. Nimm dir ein Stofftier mit, das hilft! Hinterher ist es nicht so schön, aber das geht vorbei. Am besten isst du vorher nochmal richtig viele Pommes, denn bis du die wieder essen kannst, dauert es ein bisschen. (Pommes sind irgendwie nach ner Mandel-OP sehr scharfkantig :-) Alles Gute @:)