Aids Übertragung über Türklinke

    Ich habe da mal eine rein hypothetische Frage:


    Wenn ich jetzt beispielsweise einen Schnitt am Finger habe und berühre mit dieser Stelle eine Türklinke, an der noch frisches infiziertes Blut ist, besteht dann ein Infektionsrisiko?


    Ist vielleicht eine dumme Frage (Entschuldigung dafür @:) ), aber diese Frage beschäftigt mich bereits seit einer Weile :|N

  • 24 Antworten

    Alexandra, was mich brennend interessieren würde ist, ob du diese Türklinke auch absichtlich anfassen würdest, wenn du eine offene Wunde hättest und wüsstest, dass das Blut HIV-infiziert wäre.


    Das würde ich sehen wollen....Kann ja nichts passieren, da es keine Schmierinfektion ist.

    HIV ist keine Schmierinfektion und eine Schnittwunde zu klein d.h. ist in kurzer Zeit keine offene Wunde.... man muss kein Drama aus was machen was es nicht wert ist. Ich habe schon mehrfach in Blut gefasst und nicht jedesmal gleich an HIV und Co gedacht. Wie wäre es wenn man endlich mal die echten Infektionswege kennen lernen würde? Und man darf auch die Leitfäden lesen... ehrlich.

    Eine Schnittwunde wie vom TE beschrieben gilt nicht als offene Wunde und auf dies bezog ich mich. Richtig lesen bitte.

    Zitat

    Alexandra,** was mich brennend interessieren würde ist, ob du diese Türklinke auch absichtlich anfassen würdest, wenn du eine offene Wunde hättest und wüsstest, dass das Blut HIV-infiziert wäre.

    Was ist denn das für eine seltsame Frage ???

    Zitat

    Und man darf auch die Leitfäden lesen... ehrlich.

    Jaja, die kennt man auswendig. Fragt sich nur, ob alles, was darin steht, auch wirklich nachgewiesen wurde.


    Aber gut, ist auch egal. Ich habe meine eigene Meinung dazu und werde weiterhin vorsichtig sein.

    Zitat

    Was ist denn das für eine seltsame Frage

    Was ist seltsam an der Frage? Sie ist überzeugt davon, dass man sich nicht über eine Türklinke infizieren kann, da HIV keine Schmierinfektion ist. (steht auch in allen Informationsbroschüren) Dann dürfte es ihr ja auch nichts ausmachen, mit einer offenen Wunde auf die blutige Türklinke zu fassen, wenn sie wüsste, dass es kontaminiertes Blut ist.


    Ich glaube nicht, dass sie es tun würde.

    ... also ich hab mehr Angst vor Menschen, die nach dem Toilettenbesuch, egal ob zu Hause oder öffentlich, nicht die Hände waschen ....

    Zitat

    Ich habe meine eigene Meinung dazu und werde weiterhin vorsichtig sein.

    Jedem das seine.


    Ich meine, ich würde auch nicht in eine Blutlache fassen, aber das was machne Leut hier schreiben ist schon ein wenig Weltfremd.


    %-|

    Zitat

    Dann dürfte es ihr ja auch nichts ausmachen, mit einer offenen Wunde auf die blutige Türklinke zu fassen, wenn sie wüsste, dass es kontaminiertes Blut ist.


    Ich glaube nicht, dass sie es tun würde.

    Nochmals für Dich zum mitschreiben: Schnittwunde.... eine offene Wunde ist was anderes. Es war nur die Rede von einer Schnittwunde und die sind schmal und schnell zu.