Angst: Sex und Oral mit mehreren Prostituierten

    Hallo zusammen,


    Ich hab in den letzten drei Jahren mehrfach Geschlechtsverkehr und Oral mit Prostituierten gehabt. Alles war immer nur mit Gummi. Schock kam als ich vor 1 1/2 Jahren Tripper bekommen hab welches mit Antibiotkum behandelt wurde und dann gings rund. Im gleichen Jahr zum Winter hab ich eine dicke Grippe bekommen und dazu zum ersten mal Fieberblässchen in der Nase und Monate später ca März potenziell Herpes am Nasenflügel. Weiss aber bis heute nicht ob es wirklich Herpes war. Dieses Jahr gings weiter rund...Aphten auf der Zunge und am Zahnfleisch, Panickattacken und der Entschluss nie wieder für sexuelle Akte Geld zu bezahlen. Ich habe zwar zu jedem blowjob und jeden Sex immer Gummi wie gesagt getragen aber Tripper bekommen zu haben war schon knall hart. Vorallem wusste ich nicht wie es dazu kam. Ich glaube auch dass ich die Grippe Monate später dann bekam, weil mein Immunsysten durch dass verschriebene Antibiotikum geschächt und anffälliger war. Nach jeden Besuch habe ich mich zu Hause auch immer gründlich geduscht. Meine Frage ist nun, ob ich potenziell mit HIV angesteckt hab? Wie ich das aus mehreren Threads entnehmen konnte, ist es relativ schwer mich mit HIV anzustecken, wenn alles nur mit Gummi gemacht wurde...selbst wenn das Gummi mal gerissen ist oder selbst wenn ohne Gummi es gemacht wurde. Aber wenn ich schon Tripper bekommen hab muss doch auch eine Gefahr für eine HIV Ansteckung da sein. Das Thema schickt mich schon seit mehreren Jahren weg aber ich hab mich immer wieder auf die Sucht eingelassen bis ich irgendwann gemerkt hab das es eine Geldverschwendung ist und ich bin auch jedes mal in weniger als 10 oder 5 Minuten gekommen. Besteht eine Ansteckungsgefahr bei einer body 2 body massage wo eine Schlittenfahrt gemacht wird? Ich habe eine unglaublich grosse Angst mich mit HIV angesteckt zu haben und traue mich nicht ins Gesundheitamt zu gehen und einen HIV Test zu machen , obwohl sich bei mir eine ordentliche beziehung nach langer Zeit anbahnt und ich hab grosse Angst mich angesteckt U haben und die Beziehung zu beenden.


    Ich danke für alle euere antworten!

  • 17 Antworten

    Moment....du machst dir seit Jahren Gedanken, hast aber noch keinen Test machen lassen? Dann lass ihn bitte durchführen, um dein Gewissen zu beruhigen .


    Du hast es nämlich richtig erkannt - Eine HIV Übertragung ist sehr schwer. Tripper dagegen verbreitet sich viel einfacher - z.B. schon bei gegenseitiger Selbstbefriedigung...


    Da es keine "Symptome" für eine HIV Übertragung gibt, liegst du richtig. Dein Immunsystem war im Keller und du hast dir was eingefangen ....


    Wie gesagt, lass einen Test durchführen und dann gehts dir vom Kopf her besser :)

    P.S.


    Wieso die Beziehung beenden, nur weil du HIV+ sein solltest?


    Du kannst deine Partnerin doch kaum anstecken ...


    Es gibt so tolle Therapie-Möglichkeiten in der heutigen Zeit, dass du steinalt wirst und deine Virenlast auf einen Grenzwert herabgesenkt werden kann - das werden dir auch einige liebe Menschen hier bezeugen können ;-)

    Zitat

    Nach jeden Besuch habe ich mich zu Hause auch immer gründlich geduscht.

    Was soll der Hinweis aussagen? Gegen die Übertragung von STDs hilft das nicht, das ist dir hoffentlich klar. ;-)

    Zitat

    Aber wenn ich schon Tripper bekommen hab muss doch auch eine Gefahr für eine HIV Ansteckung da sein.

    Tripper kann man sich schon an mit Gonokokken verschmutzten Gegenständen holen. Dieser Weg ist zwar unwahrscheinlicher, aber nicht unmöglich. HIV hingegen ist wesentlich schwerer zu übertragen.

    Zitat

    Ich habe eine unglaublich grosse Angst mich mit HIV angesteckt zu haben und traue mich nicht ins Gesundheitamt zu gehen und einen HIV Test zu machen , obwohl sich bei mir eine ordentliche beziehung nach langer Zeit anbahnt und ich hab grosse Angst mich angesteckt U haben und die Beziehung zu beenden.

    Überwinde deine Angst und mach zur Beruhigung den Test, damit du Gewissheit hast.

    Ich bedanke mich für alle Antworten!


    Werde morgen odee übermorgen zum Gesundheitsamt gehen und mich auf HIV testen. Ich hab so unglaublich grosse Angst. Warum ist HIV eigentlich so schnell übertragbar? Und bestand für mich jemals ein grosses Risiko, obwohl ich stets alles mit Gummi gemacht hab?

    Zitat

    Warum ist HIV eigentlich so schnell übertragbar?

    Ist es doch gar nicht, im Gegenteil. HIV ist sehr schwer übertragbar. Ich dachte, das hättest du aus den anderen Fäden verinnerlicht!? ":/ Selbst ungeschützter Sex mit einer HIV-positiven Person bedeutet übrigens nicht zwangsläufig, dass man sich selbst infiziert (will das jetzt nicht verharmlosen, aber so ist es halt).

    Zitat

    Und bestand für mich jemals ein grosses Risiko, obwohl ich stets alles mit Gummi gemacht hab?

    Nein.

    Hallo Syoss

    Zitat

    ...obwohl sich bei mir eine ordentliche beziehung nach langer Zeit anbahnt...

    in diesem Fall würde ich dir raten, deine potentielle Partnerin gleich mitzunehmen und euch beide auf alle STDs testen zu lassen.

    Eine HIV-Infektion kann auch grippeartige Symptome machen.


    Bevor man eine Beziehung eingeht, sollte man unbedingt einen HIV-Test machen, wenn man den Verdacht hat, es könnte einen erwischt haben.

    Wie Mazikeen schon schrieb, geht beide zum Test, sollte man eh machen, wenn man in einer Beziehung irgendwann ohne Schutz miteinander schlafen möchte.


    Und nein, positiv heißt nicht automatisch das Ende der Beziehung, echt nicht! Mein Mann hat das Virus deutlich länger als mich, wir sind seit vielen Jahren glücklich, haben zwei, auf natürlichem Wege entstandene, gesunde Kinder. Und leben ein ganz normales Leben, solange man uns lässt. Also alles Tutti.

    Ich meinte nicht "schnell" sondern "schwer" übertragbar. - Autokorrektur Fehler


    Warum ist HIV denn schwer übertragbar?

    Bestand denn für mich generell ein grosses Risiko? Hab ja alles mit Gummi gemacht.


    Lasse mich nächste Woche testen und meine potenzielle Partnerin lässt sich auch auf alles demnächst testen.


    Ich mach mir wirklich Sorgen...bin halt ein Hypochonder noch Zu allem

    Also, das sind ja gleich drei Fragen auf einmal ;-)


    HIV ist so schwer übertragbar, weil eine ganze Menge Viren auf eine Eintrittspforte treffen müssen, damit etwas passiert.


    Mein Mann war in den 80gern Türmann in "dem" Club der Stadt (da rannte ich noch mit der Trommel um den Weihnachtsbaum), da hat man sich um HIV noch nicht so viel Gedanken gemacht... Die Frauen wollten, also warum nein sagen? Er hat das mal so ausgedrückt "ich hab's mir ehrlich ervögelt." Er ist einer der wenigen Late Presenter, de heute noch aus den Anfangszeiten der ART Therapie berichten können und das war kein Spaziergang! Ich hab mir das angehört, ihm erklärt, dass ich weiß, dass man das nicht von der Kaffeetasse bekommt und danach habe ich 48 Std. Lang alles gelesen, was es gab. Und dann war mir klar, den will ich, egal ob positiv oder nicht!


    Und zum letzten, wenn wirklich alles mit Kondom passiert ist, das weißt du nur selber, dann ist dein Risiko recht gering. Tripper, Syphilis oder Hep C, sind deutlich leichter übertragbar!

    Hallo nochmal! Ich danke euch für alle euere Antworten!


    Ich hab morgen früh endlich meinen Test beim Gesundheitsamt. Musste wegen der Karnevalszeit ca 3 Wochen warten auf einen freien Termin. :( Morgen wird wie gesagt das Blut abgenommen und dann muss ich mit aller Kraft versuchen mir nicht den Kopf zu zerbrechen. Ich hab nämlich grosse Panik mich doch angesteckt zu haben. Also obwohl mein Risiko vielleicht nicht all zu hoch wach bestand dennoch eins.


    Wünscht mir bitte Glück für morgen und nochmal danke an alle!