• Angst vor Offenbarung

    Hallo liebes Med1 Forum, Ich bin m, hetero, und HIV Positiv. Habe seit meiner Diagnose vergangenes Jahr keine Beziehung mehr gehabt. Doch jetzt hab ich eine ganz wunderbare junge Frau kennengelernt. Die berühmten Schmetterlinge sind im Bauch. Hatten schon einige Dates, nur erzählt hab ich ihr von meiner Infektion bisher nicht. Nun steht ein Filmabend…
  • 61 Antworten

    Comran .... ich wusste ja gar nicht, dass Du bei Frau Benaissa so dicht dran warst, dass Du ihre Krankheitsgeschichte kennst und ihre Bettgeschichten – Donnerwetter *Ironie aus

    Zitat

    Ich hoffe, dein Partner macht wenigstens regelmäßige Tests für den Fall, dass es ihn doch erwischt. Ihr seid alt genug und müsst wissen, was ihr tut.

    Ja, sind wir, zusammen über 80 ... ich denke, das reicht aus.

    Zitat

    Das soll jetzt kein Aufheulen sein,

    Doch tust Du ja grade.

    Zitat

    aber verstehen muss ich's auch nicht.

    Stimmt, musst Du nicht...

    Zitat

    Solange er nur selbst das Risiko trägt, ist alles OK, aber für alles andere trägt er auch eine hohe Verantwortung.

    Zitat

    Das hat sich Nadja Benaissa auch gedacht ... ":/

    Die Dame lassen wir mal weg. Denn erstens war es eine Pressehetze und zweitens kennen wir hier keine Details.


    Dein Posting hat nichts zu tun mit einer festen Partnerschaft in der es um den VL und NG geht und ungeschützten Sex. Ein Risiko ist alles andere als "mehr nur wahrscheinlich". Erst informieren bitte. Danke.

    Hallo Rübensüßchen, jetzt steh ich auf dem Schlauch. Was stört Dich an der Formulierung? Es trifft doch zu, dass der Schutz durch Therapie Safer Sex entspricht, so dass keine Kondome benötigt werden.

    Fischerin ... das war auch nicht auf Dich bezogen ... sorry... Mißverständnis .... ich finde nur die Formulierung schrecklich ... es klingt immer, als ob ein Fünfjähriger fragt, ob er noch ein Eis haben darf... zu bevormundet ...


    ich finde Deinen Link gut... um den Oberbedenkenträgern ein bisschen den Wind aus den Segeln zu nehmen.


    Also... es war nicht böse gemeint @:)

    Hallo miteinander..


    Ein kurzes Update zu gestern Abend. Es gab tatsächlich ein Happy End. :)=


    War Mega aufgeregt, und wusste nicht recht wie ich das Thema starten soll.


    Sie erzählte dann von schlechten Erfahrungen mit ihrem Ex, da dachte ich: Hey die hattest du ja auch, weswegen auch der Status jetzt positiv ist ;-)


    Habe ihr mit zitternder Stimme von meiner Diagnose erzählt, und auch gleich ein paar Infos zur Nicht Infektiösität, dem guten Immunsystem ect.. beigemischt.


    Und besser hätte sie nicht reagieren können..


    Hat mich in den Arm genommen -und mir einen dicken Kuss gegeben, und meinte dass das für sie kein K.O. Kriterium ist, und sie mich weiterhin sehen möchte. Außerdem hat sie sich für mein Vertrauen und Ehrlichkeit bedankt.


    Habe ihr auch angeboten mich jederzeit wenn Sie Fragen haben sollte anzurufen.


    Ich bin echt Mega happy und es war die absolut richtige Entscheidung ihr das VORHER zu sagen!!


    Schmetterlinge können also weiter fliegen! ;-D

    Zitat

    Schmetterlinge können also weiter fliegen! ;-D

    Vergiss deren Pflege nicht... ansonsten fliegen sie nicht lange. ;-)


    Freu mich mir Dir, dass die Dame so toll reagiert hat. Leider ist dies eher selten. Grüss die Dame unbekannterweise von mir. Zur Hochzeit bitte Einladung ans Forum nicht vergessen. ;-)


    Gruss


    Alexandra

    Auch von mir @:) @:) @:) @:) :)^


    Schön wenn Deine Frage an das Forum Dir geholfen hat den richtigen Weg zu gehen.


    Wie schon Alexandra schrieb, pflege die Schmetterlinge, Deine Süße hat es verdient.