Ansteckungsrisiko

    Hallo, ich möchte euch betreffend 2 Situationen fragen stellen.

    Ich hatte vor etwa 4 Wochen einen Risikokontakt.

    1. Ich lebe zusammen mit meine Eltern. Letztens habe ich einen kleinen Pickel ausgedrückt und es kam Blut raus, das sich am Bettlaken verschmiert hat. Am selben Tag hat sich meine Mutter in mein Bett zum schlafen gelegt. Da ich, falls ich mich mit HiV infiziert habe, hätte ich eine hohe Virenload. Kann sich meine Familie so mit HIV infizieren?


    2. Stellen Blutspuren im Bad ein Infektionsrisiko, wenn Familienmitglieder damit in Kontakt kommen.


    Welche Vorsichtsvorkehrungen würdet ihr mir empfehlen, falls ich positiv sein sollte.


    Danke.

    Schöne Grüße

  • 77 Antworten

    Nein, es benötigt größere blutende Wunden von beiden Seiten. So wie beschrieben, ist es nicht möglich.


    Du schreibst Risikokontakt, hast Du kein Kondom benutzt? War der betreffende Sexualpartner HIV positiv mit hohem Virusload?

    Irongwing schrieb:

    Welche Vorsichtsvorkehrungen würdet ihr mir empfehlen, falls ich positiv sein sollte.

    Keine. HIV spielt im Alltag keine Rolle 8-)

  • Anzeige

    Ich hatte aktiven OV bei einer prof. Dame. Sie hat jedoch auch ein handjob gemacht wobei sie blut auf der hand hatte, das sie mir in die Eichel gerieben hat. Das habe ich erst im Nachhinein verinnerlicht, da sie dann mit Gleitgel weitergemacht hat um die.Blutspuren zu verwischen. Ich war leider angetrunken.

    Habe nun Genitalwarzen die mit einem Medikament behandelt worden. Jetzt ist auch noch meine Eichel und der Schaft errötet und teilweise habe ich Hautirritationen am Penis.

    PCR Ergebnis nach 3 Wochen bekomme ich bald. Habe Angst dass ich meine Eltern anstecken könnte. Wenn das passiert bringe ich mich um.

    Warum hatte die Dame Blut an der Hand? wo kam das her?


    die wenigsten Prostituierten die in Bordellen oder Laufhaeusern arbeiten sind HIV positiv.


    deine Eltern steckst du nicht an aber mir scheint, dass du relativ oft und viel zu bluten scheinst... lass das am Besten mal abklaeren

  • Anzeige

    Sie hatte anscheinend die Regel. Wenn die PCR positiv ist werde ich auch eine anonyme Anzeige machen, da sie eigentlich die meiste Zeit über mit Kondom OV war. Da ich jedoch leider besoffen war habe ich nicht alles mitbekommen.

    Irongwing schrieb:

    Sie hatte anscheinend die Regel.

    Macht Sinn. Deshalb rennen auf der Straße ständig Frauen mit roten Händen rum. Jetzt erklärt sich das endlich. WTF?

    Irongwing schrieb:

    werde ich auch eine anonyme Anzeige machen

    Gegen dich?

    Irongwing schrieb:

    Sie hat jedoch auch ein handjob gemacht wobei sie blut auf der hand hatte, das sie mir in die Eichel gerieben hat. Das habe ich erst im Nachhinein verinnerlicht, da sie dann mit Gleitgel weitergemacht hat um die.Blutspuren zu verwischen.

    Sie muss ja schon massiv geblutet haben, also eine große blutende Wunde an der Hand gehabt haben, wenn sie Dir Blut in die Eichel gerieben hat. :=o Was ich mir persönlich nicht vorstellen kann.


    Außerdem müssen Prostituierte heute gemeldet sein und regelmässig zu Tests gehen. Ist eine HIV positiv, wird sie wohl nicht mehr arbeiten.


    Feigwarzen durch HPV wirst Du Dir bei vorherigen sexuellen Kontakten geholt haben, durch einen Handjob werden die ganz sicher nicht übertragen.

  • Anzeige
    Zitat

    Sie hat jedoch auch ein handjob gemacht wobei sie blut auf der hand hatte, das sie mir in die Eichel gerieben hat. Das habe ich erst im Nachhinein verinnerlicht, da sie dann mit Gleitgel weitergemacht hat um die.Blutspuren zu verwischen.

    Das Blut hast Du 100%ig gesehen, oder schusterst Du Dir im Nachhinein irgendwas zusammen? Hört sich für mich nämlich eher nach Verschwörungstheorie an, vor allem weil sie angeblich das Blut dann mit Gleitgel verschleiern wollte....

    Zitat


    Wenn die PCR positiv ist werde ich auch eine anonyme Anzeige machen, da sie eigentlich die meiste Zeit über mit Kondom OV war.

    Die Frau wollte Dich also absichtlich anstecken.... ? Oder worauf willst Du da hinaus?%-|

    Nein muessen sie nicht. Den sogenannten "Bockschein" gibt's in Deutschland schon lange nicht mehr. Nur in Oesterreich gibt's den noch.


    Dennoch


    @ TE

    Selbst wenn die Frau HIV pos war, ist das Risiko sich bei ihr beim Erstkontakt anzustecken 1:99 (Quelle Aidshilfe Salzburg)


    also sehr sehr gering.


    Anzeige wird dir nix helfen weil du weder ihren richtigen Namen kennst noch nachweisbar ist, dass sie diejenige war die dich mit irgendwas infiziert hat,.


    Ich wuerde nicht an HIV denken sondern erstmal an alle anderen Geschlechtskrankheiten

    HIV ist gar nicht so leicht uebertragbar. Da gibt's andere Sachen, die der Abklaerung beduerfen. Also ab zum Urologen und Komplette Hafenrundfahrt buchen

    Nein sie hatte die Regel. Leider habe ich nicht alles ganz mitbekommen, weil ich angetrunken war. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass es sich so abgespielt hat. Zudem die Symptome. Wunde Stellen im Mund, orale Leukoplakie und Magen Darm Beschwerden deutet alles darauf hin. Hautausschlag nach etwa 10 Tagen Schüttelfrost müdigkeit abgeschlagenheit. Trotz Kondom Feigwarzen. Penis ist gerötet. Rötungen auf der Haut. Das kann alles niemals ein Zufall sein. Deshalb obwohl es mit Kondom war und ich mich infiziert habe werde ich eine Anzeige erstatten, damit die Dame das nicht anderen Menschen auch antun kann. Und wenn ich mir irre tut es mir unheimlich leid. Aber dass ich mich irre ist die. Chance 1:999. Ich war immer kerngesund mein derzeitiger gesundheitlicher Zustand das bin nicht ich. Da stimmt einiges nicht.

    Verhueter schrieb:
    Irongwing schrieb:

    Sie hatte anscheinend die Regel.

    Macht Sinn. Deshalb rennen auf der Straße ständig Frauen mit roten Händen rum. Jetzt erklärt sich das endlich. WTF?

    Irongwing schrieb:

    werde ich auch eine anonyme Anzeige machen

    Gegen dich?

    Warum gegen mich ich habe doch verhütet und wenn sie meine Angetrunkenheit ausgenutzt hat bin ich dann schuld oder wie. Was istn das für eine Art. Ich diskriminiere doch niemanden. [...]

  • Anzeige

    Ojemine...

    Und wieder einer der überall Blut sieht :-/


    Irongwing schrieb:

    Wenn das passiert bringe ich mich um.

    %-|

    Irongwing schrieb:

    werde ich auch eine anonyme Anzeige machen

    :(v

    Irongwing schrieb:

    Da ich jedoch leider besoffen war habe ich nicht alles mitbekommen.

    :)=

    Und schon bin ich raus *:)

    Irongwing schrieb:

    [...]

    Ich würde jetzt mal den Ball ganz, ganz flach halten. Du warst besoffen, bist zu einer Dame gegangen und spinnst Dir jetzt irgendeinen Mumpitz zusammen, denn mehr ist das nicht. Und jetzt solche wilden Sprüche loszulassen ist an Lächerlichkeit nicht zu überbieten. Es ist schlichtweg eine Frechheit allen HIV-Positiven gegenüber.

    Deine sogenannten "Symptome" kannst Du alle wieder vergessen, da es keine spezifischen HIV-Symptome gibt.

    Gut. Das muss jetzt aber noch...

    Irongwing schrieb:

    [...]

    :-o

    Diese Aussage bestätigt mein Gefühl von vorhin...

    Alter Schwede. Du hast es ja drauf. Aber so richtig drauf ;-D

  • Anzeige