Bei Prostituierte ungeschützt

    Die 3 schlimmsten Wochen meines Lebens. Verheiratet und [...] Kinder.


    [Vor ein paar Wochen] war ich bei einer Prostituierte (aus Ungarn) ungeschützt. Dass es total dumm war, brauchen wir nicht drüber zu reden.


    Hatte mich nur auf Wahrscheinlichkeiten verlassen.


    Dann bekam ich das ca. 4 Tagen Halsschmerzen [...]. Ich googelte und war auf einmal panisch (auch wenn es immer heißt das es dafür viel zu früh wäre, Symptome wenn überhaupt.)


    Danach hatte ich 3 Tage Schnupfen mit Orangenem Sekret. (Laut google besonders konzentrierte Viren) na Danke.


    Spätestens jetzt war ich nicht mehr derselbe. Dann stellte ich mich auf die Wage und hatte in 2 Wochen 4 Kilo verloren und jede Nacht Nach-schweiß und Durchfall morgens.


    Am [...] 18. Tag, bin ich dann ins Krankenhaus gefahren und habe dort direkt eine PCR gemacht. 162 Euro. Das Krankenhaus war sehr nett und ich konnte alles unter der Hand dort machen.


    Test konnte ich dann leider erst Dienstags holen. Das Wochenende war der Horror.


    Dann das ergebnis-, PCR quantitativ Negativ. Ich fragte den Arzt nochmals ob es nicht die Qualitative PCR hätte sein müssen. Mir wurde versichert das man heute nur noch die Quantitativ macht. Weil diese genauer sein solle.


    Ich mich gefreut, heimgefahren, [...]. Dann der Schock, meine Frau füllt sich auf einmal total kraftlos/schlapp und hat keinen Hunger.


    Sofort war ich wieder ein Psychisches Frag. Habe ich sie etwa angesteckt?


    Ich konnte nicht mehr schlafen und habe mein Hausarzt abends heimlich angerufen [...]. Habe im alle gebeichtet


    Weil meine Sorge war deshalb, weil die Blutabnahme freitags war und der Test erst 4 Tage später Dienstags. Er versicherte mir das dies kein Problem sei, da es ja im Labor so gelagert wird (eingefroren), das der Test trotzdem zu 99 % sicher sei (HIV 1).


    Heute habe ich nochmals beim Krankenhaus angerufen eben wegen den 4 Tagen. Als der DR. Mich zu Recht eine ansage, machte(war schon ne Nervensäge) hat er mir aber nochmals alles erklärt. Hatte schon wieder über Nacht 1 Kilo abgenommen


    Auch er sagte die 4 Tage seien kein Problem, da zwischen Blutabnahme und eintreffen im Labor nur 3 Stunden vergangen sein. Und dort natürlich so gelagert wird das man es noch untersuchen kann. Da nur 2 mal die Woche PCR gemacht würden, wird immer erst gesammelt.


    Er meinte auch das der HIV 1 mit diesem Negativ Test zu 99 % ausgeschlossen ist. Ich könne zwar zu Beruhigung noch in 2 Wochen einen Antigen/Antikörper machen um mich u beruhigen, eigentlch könnte ich es abhacken. Aber das wäre nur wegen HIV 2 und dieser hatte er in 20 Jahren genau 1 mal. Meine Frau ist immer noch sehr Schlapp und Kraftlos in den Beinen.


    Meine Frau müsste eine andere Ursache haben, meinte übrigens auch mein Hausarzt. Auch das Gesundheits- Amt sah in 4 Tagen kein Problem und meinte auch der PCR sei nach 18 Tagen auch sicher. Antikörper könnte ich mir eigentlich sparen.


    Was ich damit sagen will.


    Macht so einen Mist nie …und vergesst diese Doofen % Zahlen. Auch wenn der Arzt bestätigt hat, das bei einmaligen die Chance Risiko wirklich gering ist.


    Ihr seid 1 Nervliches Frag danach. Selbst jetzt glaube ich noch nicht 100 % an mein Glück (wegen meiner Frau halt).


    Dann bin ich wohl Negativ und habe Nach-schweiß schon 2 Wochen (T-Shirt klatsch nass), verliere Gewicht (5 Kilo mittlerweile) und habe morgens Durchfall.


    Wohl die beider Ärzte sagen durch den psychischen Druck. Symptome die genau so im Internet stehen.


    Natürlich mache ich führ meinen Kopf nach Weihnachten noch diesen anderen Test. Nur ob ich das jemals vergessen kann.


    Ich hoffe einige machen das nicht, meinen Fehler.


    Sorry für Rechtschreibfehler




    (Anm. d. Moderation: Beitrag anonymisiert)

  • 13 Antworten

    Abhaken, nicht abhacken! Und Wrack statt Frag.


    Es gib keinen Grund jetzt Panik zu schieben.


    Extremer Nachtschweiß und Gewichtsabnahme kann ganz viele Ursachen haben.


    Was für eine Krankheit hättest du denn vermutest, wenn du nicht ungeschützten Verkehr mit einer Frau


    gehabt hättest?

    gar keine …. Stimmt und genau das wollte ich damit auch sagen. Man ist so fertig, das man glaubt nicht mal einem Negativ Test , auch wenn es nur PCR ist.


    Ok, dummer Zufall bei meiner Frau ….


    Ich hätte aber nie gedacht, das die Psyche so mächtig ist.

    Nicht dass du nur deine Frau betrogen hast (mit der du [...] Kinder hast), du hast dazu noch - obwohl du selbst Angst vor einer Infektion hattest - deine Frau gefährdet und ihr hattet Sex? Sonst würdest du ja nicht davon ausgehen, dass du sie angesteckt haben könntest. Wenn ich ganz ehrlich bin... hättest du vielmehr als lediglich diese paar Wochen psychischen Stresses verdient.


    Ja, bei Männern setzt manchmal das Gehirn aus, wenn es um Sex geht. Aber so sehr, dass man nicht mehr über diese Risiken nachdenkt? Never ever... :-/

    so ca nach 5 Tagen ja. Da war es mir noch garnicht bewußt. Danach keinen mehr. Ich streite es ja nicht ab. Deswegen ist es vielleicht ein Denkzettel, das andere vielleicht vorher Denken... Auch wenn ich anscheinend Riesen glück hatte (PCR)


    Und den Stress werde ich auch noch länger haben.

    Mache bitte noch Tests auf andere STIs (Syphillis etc.). Dazu gibt es einen Leitfaden (wann etc.). Und einen HiV Test nach 6 Wochen. Dazu kannst Du zum Gesundheitsamt. Und bis dahin Sex mit Frau nur mit Kondom.


    Aber Hey, Deine "Spende" von 162 € kam dem Krankenhaus sicher gut, die sind ja immer Unterfinanziert.

    Wenn die Prostituierte bei dir nicht auf safer sex bestanden hat, wird sie das auch bei ihren anderen Kunden so gehalten haben. Ich würde an deiner Stelle mal die gängigen Geschlechtskrankheiten testen lassen.

    Wollt grad sagen, du hast dich so auf HIV eingeschossen - ich konnte nirgendswo lesen, ob auf andere Geschlechtskankheiten getestet wurde.


    Da HIV zu 100% ausgeschlossen wurde, tippe ich auf eine andere Krankheit mit der du deine arme Frau dann auch angesteckt hast.

    Zitat

    ...tippe ich auf eine andere Krankheit mit der du deine arme Frau dann auch angesteckt hast.

    Ich auch. Mir schwillt wirklich die Halsader, wenn ich sowas lese: Frau ohne Gummi betrügen und dann ungeschützt mit der nichtsahnenden Ehefrau poppen. >:(

    Ich hatte letzte Woche auch 3 mal Nachtschweiß. Bin in der Nacht aufgewacht und dachte, dass ich geduscht hätte! Hab ich nun HIV? Sicher nicht, aber eine Grippe ;-)


    Eine PCR gilt in Deuschland nicht als sicher, nur ein 4G-Test nach 6 Wochen und ein Schnelltest erst nach 12 Wochen!

    Zitat

    Hatte schon wieder über Nacht 1 Kilo abgenommen

    So schnell verbrennt dein Körper kein Fett, wahrscheinlich warst du zwischendurch auf Toilette, das Gewicht schwankt immer etwas dadurch dass man Darm und Blase füllt und wieder entleert. %-|

    Zitat

    Und nicht den Nachtschweiß vergessen,


    1KG ist da nix ;-)

    Hatte ich im ersten Moment nicht dran gedacht, nun würde es mich auch nicht wundern wenn er mehr verlieren würde! ;-D