• Bordellbesuch und akute HIV-Symptome

    Hallo zusammen, habe mich bereits mit dem Leitfaden von Spiderman vertraut gemacht (Danke hierzu!!!), benötige aber trotzdem Euren Rat. Ich war vor 25 Tagen in Frankfurt in einem Bordell und hatte geschützten Verkehr mit einer Kolumbianerin, kann allerdings nicht mehr sagen, ob ich mit Körperflüssigkeiten von ihr in Kontakt gekommen bin. Etwa 8 Tage…
  • 54 Antworten

    Hallo Thommi 77,


    vielen Dank für Deine Nachricht, ich habe das Antibiotikum aber nur 9 Tage genommen und der Ausschlag kam erst 2 Tage später, findest Du, daß da noch ein Zusammenhang besteht. Ich habe seit gestern auch wieder (zwar nur) leichte Kopfschmerzen, aber ich schieb jetzt so langsam echt Panik.

    Auf jeden Fall...

    ...kann da noch ein Zusammenhang bestehen.Und ich finde, dass 9 Tage sogar schon ziemlich lang sind. Wenn ich ein AB bekommen habe, ging das meist über 4-5 Tage. Von daher - Zusammenhang ist absolut gegeben. Aber wie gesagt,frag Deinen Arzt,wenn Du Dir unsicher bist!


    Kopfschmerzen können von so vielen Dingen herrühren...zu lange geschlafen, Party gemacht, Stress,... da gibt es ja nun wirklich unendlich viele Möglichkeiten.


    Und denk dran - Du HAST verhütet!!!


    Halt die Ohren steif


    Thomas

    Mundsoor wird fast immer durch antibiotika bedingt. ein Breitbandantibiotikum toetet nunmal fast alle bakterien, und somit hat der pilz freie bahn..

    Mittlerweile panisch

    Hallo, muß mich nochmal an Euch wenden. War zwischenzeitlich beim Hautarzt wg. der Hautauschläge, die ja vom Antibiotika hätten herrühren könne. Er hat einen Bluttest gemacht und keine Allergie gg. Penicilin o.ä. festgestellt, er meinte, das Blutbild sei hervorragend. Seit vorgestern habe ich nun auch leichte Schmerzen in den Unterarmen, die ja symptomatisch für die akute HIV-Infektion sind. Wenn ich zusammenfasse, hatte ich jetzt also die Rachenentzündung, Hautausschläge, eine Landkartenzunge und jetzt die Gelenkschmerzen. Ich muß doch also davon ausgehen, daß ich positiv bin. Ich weiß nicht mehr was ich tun kann. Könnt Ihr mir einen Rat geben, steiger ich mich womöglich wirklich in was rein. Bitte um Euren Rat! Danke!

    Symptomit...

    Wenn ich mir über jeden Pickel oder Fleck an meinem Körper Gedanken machen würde...


    Ich glaube du steigerst dich da unglaublich in was rein! Deine Panik bringt dir gar nichts! Wenn du es hast, dann hast du es (was ich für ausgeschlossen halte) und wenn nicht dann nicht! Wenn du so weiter machst stirbst du an einem Herzkasper und nicht an AIDS...


    Geh zum Arzt und lass nen Test machen, wie lange ist das ganze jetzt her?


    Ich weiß nicht was man dir hier noch sagen soll, es haben dir doch schon sämtliche Leute gesagt, dass die "Symptome" genauso auch von anderen Dingen herkommen können!


    Denkst du den Tag über auch noch an was anderes? Versuch dich ein wenig zu entspannen! Du kannst an der Situation nichts mehr ändern. Verhüte beim Sex und geh zum Arzt und lass dich testen.


    Und wenn du hier noch tausend "Symptome" aufzählst wird dir hier keiner sagen: "Oh ja, da hast Recht, jetzt glaub ich's auch..."


    Da kann dir nur ein Test helfen...


    Besorgte Grüße,


    Apple

    @ AppleCake

    "also, da muss ich widersprechen." Das sind doch eindeutige Symptome einer Infektion. Denke ein Test ist da ueberfluessig und kostet nur der KKasse kohle. :-p


    Vielleicht schon mal nen Stein meisseln lassen ?


    N ;-)

    Hallo Apple-Cake und Neutrum,


    Danke für Eure Antworten, ich denke Neutrum hat recht mit seiner Aussage, muß mich also damit abfinden. Danke Euch nochmals.

    Das ganze ist jetzt übrigens mittlerweile 5 Wochen her, die ersten Symptome traten nach einer Woche auf, die Halsentzündung war dann weg, dann kam der Ausschlag (der allerdings nur jeweils für ein paar Stunden da war), dann die Landkartenzunge und jetzt die leichten Gelenkschmerzen. Ich hab irgendwo gelesen, daß bei eine akuten HIV-Infektion die Gelenkschmerzen nur leicht sind.

    @ Symptomit

    Wie sieht denn dein penis aus ? wird der schon langsam blau/schwarz ?


    Hab ja mal gehoert, dass einem der pimmel dann einfach abgefallen ist. sowas ... zzz


    es gibt KEINE typischen symptome einer infektion und bestimmt tun einem nicht die Unterarme weh.


    Das ist auch der Bizep was du meinst und das kommt vom ornaniern.


    So, nun noch deine Adresse. werde mal anfangen zusammeln fuer nen Kranz... magst lieber blaue oder gruen schleifen dran ? :-/


    N

    Hallo Neutrum,


    Du machst Dich lustig über mich, wahrscheinlich habs ich nicht besser verdient, ich hab halt die totale Panik, sorry.

    @ Symptomit

    Falsch !!!!


    Ich mach mich NICHT lustig ueber dich.


    Ich verpasse dir nur ironische-psycho-ohrfeigen, dass du mal wieder aufwachst und die grauen Zellen etwas anstrengst.


    Kreischend rumrennen wie ein vorpupertaerest Maedchen bringt garnix, sonder ein Test nach 12 wochen ... falls ein RK vorlag. Einfacher sex mit Kondom ... blah blah blah.


    N

    Schließe mich Neutrum an! Mach den Test und dann fang wieder an zu leben!!!


    Hier macht sich keiner lustig, es bedarf eben nur ein paar drastischer Maßnahmen damit du wieder zu dir kommst :-)


    Mach dich nicht verrückt...


    Grüße


    Apple

    Muß ich mir jetzt nicht sicher sein???

    Hallo, muß mich mal wieder melden, ich krieg meine Angst nicht mehr in den Griff, zumal ich mir jetzt 100% sicher bin, positiv zu sein. Ich habe nun alle Symptome der akuten HIV-Infektion gehabt (Rachenentzündung, flüchtiger Hautausschlag, Fieber, Muskel- und Gelenkschmerzen) - es gibt wirklich nichts, was ich nicht gehabt hätte. Auch wenn einige meinten, der Nesselausschlag käme vom Antibiotikum, das hat mein Hautarzt mittlerweile ausgeschlossen, leider. Ich habe zwar einen Test gemacht (nach 5 Wochen), der negativ war, aber das hat ja bekanntlich nix zu sagen. Ich bin völlig am Ende und weiß nicht, ob es überhaupt noch Sinn macht, nochmal 6 Wochen zu warten. Das Ergebnis dürfte doch klar sein?! Danke an alle für Eure Unterstützung.