Erreger in anderen flüssigkeiten übertragbar?

    Hallo Community,


    hier meine Geschichte, weshalb ich besorgt bin.


    Ich habe in einem ziemlich heruntergekommen Nachtclub, [...] sehr betrunken aus einem Getränk getrunken, das ein Fremder mir geschenkt hat.


    Jetzt frage ich mich: Wenn er hineinuriniert oder hineinornaniert hat: Können die Erreger (falls er ihn in sich trug) in einer anderen Flüssigkeit überleben, sodass ich infiziert bin?


    Viele Grüße


    Und ich bitte keine Stellungnahme zur Wahrscheinlichkeit seiner tatsächlichen Handlungen oder seiner Absichten. Sachen gibts, die gibts gar nicht...

  • 13 Antworten

    Nein :|N

    Zitat

    Sachen gibts, die gibts gar nicht...

    Und ja, die Leute kommen audio die seltsamsten Ideen. Kann man ganz deutlich erkennen wenn man deinen Beitrag liest :=o

    Zitat

    Wenn er hineinuriniert oder hineinornaniert hat:

    Was natürlich in einer Diskothek voller Leute auch nicht auffällt .. aber bestimmt sagst Du uns dann, dass Du ja nicht gesehen hast hast, woher der Fremde die Getränke gebracht hat.

    Zitat

    [...]

    Aha ... ??? Und was sind das für Menschen ?


    Man man man ... einfach Horrorfilme gucken, stattdessen lieber den Leitfaden lesen, da steht drin, dass man sich über Getränke nicht infizieren kann.


    Unfassbar ...

  • Anzeige

    @ wirklich_positiv

    "nein" - wieso? finde ich die antwort dazu im leitfaden? sorry wenn sich die antwort daraus ergibt und ich nicht nachgeschaut habe. Habe ihn bisher einfach nicht gefunden. ein link oder eine "wegbeschreibung" wäre echt nett :)

    @ ellapropella

    er kann es ja auf der toilette in einer kabine gemacht haben


    zum herausschmecken war ich selbst zu alkoholisiert. hat nur einfach sehr seltsam geschmeckt.

  • Anzeige
    Zitat

    "nein" - wieso?

    Weil es nicht möglich ist, darum! :-)


    Und entschuldige bitte wenn ich keine ellenlange Erklärung und Antwort auf solche Fragen schreibe. Dazu ist sogar mir meine Zeit zu schade. Auch wenn ich im Moment sonst gar nix zu tun habe... :=o

    Zitat

    er kann es ja auf der toilette in einer kabine gemacht haben

    Ja .. bestimmt %-|


    Ich weiß nicht, in was für einer Welt Du lebst @ TE .. aber lass Dir helfen, geh zum Arzt und/oder zum Therapeuten... wer solche Gedankengänge hat, braucht Hilfe.

    @ ellapropella:

    Ich schätze mal du warst schon länger nicht mehr in Clubs, du kannst vielleicht nicht so gut einschätzen was für menschen sich dort rumtreiben und was menschen tun, wenn sie cool sein wollen unter alkoholeinfluss. du weißt auch nicht in welchem club ich war. es ist überhaupt nicht abwegig dass so etwas passiert. und dass ich deshalb denke, dass er es getan haben könnte, heißt lange nicht, dass ich zum therapeuten muss. da du keine einzige antwort auf meine frage beantworten wolltest und nur die situation in frage stellst, bitte ich dich einfach dir deine langeweile in anderen beiträgen durch das heruntermachen der neulinge dort zu vertreiben. danke


    danke an die anderen für die etwas konstruktiveren beiträge. haben mir ein wenig geholfen :)

  • Anzeige

    Für deine Version müsste der Typ ja von der Theke erst einmal zur Toilette gegangen sein.


    Wer nimmt ein Getränk mit zur Toilette? ":/


    Meine Vermutung wäre hier eher die Barfrau hat deinen Zustand bemerkt und dir einfach was anderes ins Glas getan. Irgendeinen Billigfusel statt hochwertiger Spirituosen.


    Ab 2 Promille peilt Frau das eventuell nicht mehr.


    Sauf halt das nächste Mal weniger.


    Du bist dir also sicher, dass der Typ HIV positiv ist, mit sehr hohem Virenload und zudem völlig untherapiert?


    Nur dann bestünde ein Risiko.

    Besorgt234

    Zitat

    Jetzt frage ich mich: Wenn er hineinuriniert oder hineinornaniert hat: Können die Erreger (falls er ihn in sich trug) in einer anderen Flüssigkeit überleben, sodass ich infiziert bin?

    Die Aidshilfe Salzburg schreibt dazu:


    http://www.aidshilfe-salzburg.…mittel-mit-hiv-infizieren

    Zitat

    HIV im Gegensatz zu anderen Krankheiten schlicht zu wenig infektiös. Nicht zu bemerkende oder zu schmeckende Blutreste (oder andere infektiöse Körperflüssigkeiten) auf Lebensmitteln werden durch Nahrung bzw. Getränke und Speichel nämlich zu sehr verdünnt. Im Gemisch aus Nahrungsbrei bzw. Getränken, Speichel und Körperflüssigkeiten wird die Virenkonzentration von HIV viel zu dünn, weswegen es zu keiner Übertragung kommen kann. HIV kann nur übertragen werden, wenn die Virenkonzentration sehr hoch ist,

  • Anzeige
    Zitat

    da du keine einzige antwort auf meine frage beantworten wolltest

    Ja ... doof nur dass ich dir am 05.03. schon

    Zitat

    stattdessen lieber den Leitfaden lesen, da steht drin, dass man sich über Getränke nicht infizieren kann.

    das geantwortet habe.


    Aber seis drum ...


    @ Plüschbiest ... es ist nicht möglich sich über Getränke zu infizieren.. egal wie phantasiereich die Geschichten hier noch werden.


    Aber so insgesamt bestärkt dieser Thread wieder einmal mein Gesamtbild des HIV-Unterforums hier.

    Ich habe natürlich nicht gemeint, dass man sich über Getränke infizieren kann.


    Sorry, wenn das so rüber gekommen ist.