Gibt es HIV-Symptome?

    Wer sich mit dem HI-Virus infiziert hat, bemerkt das unter Umständen erst, wenn eine ernsthafte Erkrankung vorliegt. Denn das Virus macht sich in den ersten Monaten oder auch Jahren nach der Infektion oftmals nicht bemerkbar.

    In einigen Fällen können aber zwei bis vier Wochen nach der Ansteckung grippeartige Beschwerden auftreten, die von alleine wieder verschwinden und die häufig als Grippe oder Darminfektion fehl gedeutet werden.


    FAZIT: Es gibt keine Symptome, die eindeutig und allein auf eine HIV-Infektion hinweisen, aber es gibt Symptome, die bei einer erfolgten HIV-Infektion auftreten können.

    Ein Schnupfen nach einem Bordellbesuch ist und bleibt damit nur ein Schnupfen, sofern kein Risikokontakt bestand!


    Eine unbehandelte HIV-Infektion verläuft bei jedem Menschen unterschiedlich. Ob eine Ansteckung erfolgte, kann nur durch einen Test nachgewiesen werden und sollte von jedem, der glaubt, einen Risikokontakt gehabt zu haben, durchgeführt werden.


    Quelle: Deutsche AIDS-Hilfe

  • Elisada

    Hat das Thema geschlossen