Hab ich mich mit hiv angesteckt

    Hallo, und zwar war ich war vor paar monaten im Puff und habe dort meinem ersten geschlechtsverkehr gehabt. Nach dem ich gekommen war ziehte ich meinen ** aus ihr und sah das sperma im kondom. Sie nahm ein taschentuch und mit dem taschentuch zog sie das kondom runter. Ich hab meinen dann angefasst und gesehen das er trocken war. Einige Minuten später war er dann aber wieder feucht aber ich glaub dass das normal ist. Jetzt frage ich mich ob ich mich wircklich abgesteckt habe. Eines weiß ich ich gehe nie wieder in einen puff

  • 9 Antworten

    Nein, hast du nicht. Wie denn auch, du hast ein Kondom benutzt.


    Dass der Lörres nach dem Akt nochmal ein wenig feucht ist, ist normal.


    Es bestand kein Risiko einer Übertragung.

    Zitat

    Wie kommst Du dazu, im Fadentitel zu behaupten, Du hättest Dich mit HIV angesteckt? :|N

    Hat er ja nicht. Er hat eine klare Frage formuliert, nur das Satzzeichen vergessen.


    Trecasmjena: alles gut, die Dame weiß, was sie tut. Dazu sind Kondome nun mal da, und dass dein Dödel nochmal nachtropft ist auch völlig normal.

    Danke an alle nur ich hatte auch keine hiv Symptome aber nach paar tagen ist mir die penisspitze angeschwollen war beim arzt meinte nur es sei nix obwohl ich mir sicher bin das es angeschwollen ist was denkt ihr dazu

    [Du hast kein HIV.]


    Da kein Ansteckungsrisiko vorhanden war und es keine HIV-typischen Sympthome gibt, ist es praktisch ausgeschlossen.


    Das dein DingDong angeschwollen ist hatte vermutlich mit vermehrtem Pollenflug oder dem Ausbruch den Eyjafjallajökull oder den Polarlichtern zu tun. Oder von deiner Angst. Oder von der "ungewohnten" Umgebung in die du ihn hineingezwungen hast.


    Warum geht man in ein Bordell wenn man solche übertriebene Angst vor HIV hat?


    PS: Nur mal ganz am Rande sei erwähnt das die leichte Dame, die dich so gekonnt beglückt hat, erstmal HIV gehabt haben müsste damit du dich überhaupt in irgendeiner Weise bei ihr hättest anstecken können. Das so selbstverständlich anzunehmen spricht nicht gerade für dich.

    Gestern hatte ich stellung und heute hab ich die blutwerte bekommen der Arzt meinte es ist alles ok( der Arzt weiß nichts von meiner sorge). Kann ich mir jec aufgrund des gesunden Blutbildes 100 Prozent sicher sein nicht hiv angesteckt zu sein.

    Zitat

    Kann ich mir jec aufgrund des gesunden Blutbildes 100 Prozent sicher sein nicht hiv angesteckt zu sein.

    HIV erkennt man nicht am Blutbild. HIV lässt sich nur mit einem Test feststellen oder ausschliessen.


    In Deinem Fall vollkommen egal - GV mit Kondom ist sicher.

    Das nennt man HIV Phobie (HIV Angst). Ein Infektionsrisiko hat bei dir nie bestanden. Wenn der Arzt sagte, es sei alles in Ordnung, hast du wegen dieser Angst gedacht, dein Dödel sei angeschwollen. Wenn du wieder ins Puff gehst, verhälst du dich am besten wieder so, diesmal aber ohne Angst. Mach einfach nichts ohne Kondom.Safer Sex ist vollkommen richtig.


    Liebe Grüße