Hatte ungeschützten (aktiven) Analverkehr, jetzt Angst

    Ich habe voll schiss in der Buchs. Vor 5 Wochen, hatte ich ungewollt einen Typen ohne Schutz von hinten genommen - es dauerte zwei Minuten, wenn überhaupt.


    Er sagt zwar, dass er Negativ sei, doch habe ich da so meine Zweifel.


    Nun trau ich mich nicht, diesen Test zu machen - was soll ich tun, wenn dieser Positiv ist?


    Ich würd doch sofort abkacken, oder?


    Scheiße Mann...ich gib mir dann die Kugel...

  • 25 Antworten

    Das eine was man(n) will und das andere was ma(n) muß


    Wer so eine einstellung zur seiner gesundheit hat (http://www.med1.de/Forum/Homo.Hetero.Bi/476919/12492595/ ), der sollt auch nicht herum jammern


    Sorry, aber sowas verstehe ich einfach nicht :|N

    ich will hier niemanden verurteilen, jeder soll machen wie er will (solange er keinen anderen schädigt)


    Aber wenn ich bewusst ein risiko eingehe, dann sollte ich nicht hinterher herum jammern


    Denn das man sich dabei mit irgend etwas anstecken kann sollte ja klar sein

    Naja...Leute. Wer von Euch, hat denn nicht schon mal eine Dummheit getan, die er oder sie später bereut hat?


    Statt dem 18-jährigen jetzt Panische Angst zu machen, solltet Ihr etwas Verständnis zeigen bzw. MItgefühl - oder habt Ihr alle keinen Anstand???


    Ihr müsst Euch immer vor Augen halten, dass auch Ihr diese Person sein könntet!


    Aber um zum Artikel zu kommen:


    Eine Ansteckung liegt bei 1 von 500 zu 1.000 (US Studie)


    Ob du ein Glücksengel gehabt hast, wird sich aber erst in 7 -8 Wochen zeigen, da das Ergebnis erst dann 100% ist.


    Also Kopf hoch! Wird schon.:)^

    naja es geht ja nicht darum, dass er einmal eine dummheit gemacht hat, sondern dass er nur auf sex ohne kondom steht.


    wenn man ausschließlich ungeschützten verkehr hat muss man sich nicht wundern, wenn man sich etwas einfängt.


    und mit 18 jahren (immerhin offiziell volljährig) sollte man doch schon vernünftig sein.

    wenn du so nen schisser bist und du weist das man sich anstecken kann wieso schläfst du dann ungeschützt mit nem fremden kerl


    wie kann man nur so doof sein und jemanden ohne gummi flachlegen??? >:(>:(>:( und dann noch rumjammern das sind genau die richtigen!

    @ stripping

    sorry für sowas KANN und WILL ich kein verständnis haben :-/ so einer legt es doch drauf an sich und andere anzustecken...zuwas predigt denn die halbe welt : kondome gegen aids??? oder andere geschlechtskrankheiten... damit solche leute das dann schön verbreiten??? ich glaube nicht :|N:|N

    Zitat

    Vor 5 Wochen, hatte ich ungewollt einen Typen ohne Schutz von hinten genommen - es dauerte zwei Minuten, wenn überhaupt.

    Ist ein Risiko wenn diese Person HiV Positiv ist.. also wirst du um einen HiV Test nicht herrumkommen.

    Zitat

    Nun trau ich mich nicht, diesen Test zu machen - was soll ich tun, wenn dieser Positiv ist?

    unwissenheit oder verdrängen intressiert einen Virus nicht.. wenn er da ist, ist er da und wird seine arbeit tun. Es ist mir persönlich egal ob du dich testen lässt, solange du dies aber nicht gemacht hast solltest du bei weiteren Sexuellen Kontakten kondome benutzen um deine Partner nicht zu gefährden.

    Zitat

    Ich würd doch sofort abkacken, oder?

    In welcher Höhle hast du bislang gelebt ? .. Wer einen solchen Lebenstil wie du führst sollte sich vor eingehen von Risiken über HiV informieren.


    http://www.aidshilfe.de/

    Zitat

    Scheiße Mann...ich gib mir dann die Kugel...

    Des Menschen wille ist sein Himmelreich. Gelegentlich reicht es schon aus seinen Lebenstil ein wenig zu ändern um zu begreifen das man dabei ist, das wertvollste was man hat zu verspielen.. sein Leben und seine Gesundheit.

    Hey redranger, lass Dir von den meisten hier nicht noch mehr Angst machen, als Du eh schon hast. Dass ein Risiko besteht, ist nicht wegzudiskutieren.


    Mach Dich aber nicht unnötig fertig.


    Hauptsächlich wird HIV durch Sperma, Blut und Vaginalsekret übertragen. Letzteres kannst Du ja schon mal komplett ausschließen, bleiben also noch Blut und Sperma. Da Du Aktiv warst wird vermutlich auch das Sperma wegfallen. Somit wäre noch Blut übrig und die berühmten Mikroverletzungen in der Darmschleimhaut und am Penis.


    Wenn Du logisch nachdenkst, siehst Du dass das Risiko vermutlich recht gering ist, wenn auch vorhanden. Also mach Dich nicht fertig. Ich würde Dir raten einfach schon mal einen AK Test zu machen, nach 5 Wochen hast Du zumindest schon mal eine 60%ige Sicherheit wenn dieser negativ ausfällt, ein weiterer nach 12 Wochen wird Dir dann hoffentlich die Sorgen komplett nehmen können und Du kannst ohne Angst weiterleben und wirst zukünftig nie mehr ohne Kondom Sex haben.


    Ich drück Dir die Daumen. Ich bin in einer ähnlichen Situation muss aber noch drei Wochen länger als Du warten.

    Zitat

    Nun trau ich mich nicht, diesen Test zu machen - was soll ich tun, wenn dieser Positiv ist?

    Tu dir selbst einen Gefallen und lass dich testen.


    Falls, ich sage: FALLS, du HIV haben solltest, musst du früh genug behandelt werden, dann kannst du viele viele Jahre damit normal Leben.

    Ihr hackt ja alle auf dem Typen herum - das ist ja unmöglich. Er schrieb doch, dass er drei mal Sex hatte in seinem ganzen Leben - was also das fertig machen und Beleidigen? Macht Euch Spaß andere als Dumm darzustellen, nicht?


    Das Risiko ist gering (sehr), aber das schrieb ich ja schon!


    KOPF HOCH!°:)^

    Was hat das mit nur dreimal Sex zu tun? Einmal ungeschützt kann schon einmal zuviel sein.


    An den TE. Hoffe, du hast daraus gelernt und ab jetzt Kondome benutzen. Mache einen Test. Wünsche dir, dass er negativ ausfällt.