HIV durch Blutabnahme möglich?

    Hallo.


    Ich war dann gestern aufgrund meiner Thromboseangst noch im Krankenhaus in Warschau und ja, es war jetzt nicht so hygienisch und freundlich wie man das von uns kennt. :|N


    Ich wurde ins Zimmer zur Blutabnahme geholt, wo vorher einem stark am Kopf und an den Händen blutenden Obdachlosen Blut genommen wurde.


    danach kam ich an die Reihe und der Pfleger zog sich Handschuhe an, griff aber dann mit den Handschuhen den Wagen mit den Nadeln und Kanülen an, den Stauschlauch und alles Mögliche.


    zudem desinfizierte er zwar meinen Arm am Handgelenk, ich drehte meine Hand aber nochmal weil ich es ungewöhnlich fand, dass er nicht meine Ellenbeuge nahm. Und kam dann mit dem Entnahmesessel in Berührung.


    Dann sagte ich ihm noch dass ich nicht hinsehen könnte wenn er Blut am Handgelenk entnehme und Ich wegsehen würde. Was aber, wenn er nicht sauber vorging?


    Habe eh schon dauernd große Angst vor HIV und seit dem Krankenhausbesuch (Thrombose negativ) wieder stärker.kann mich jemand beruhigen? :-(

  • 1 Antwort