• HIV feuchtes Handtuch

    Hallo @:) Man sagt ja, dass die HI-Viren auf einem Handtuch ja nicht überleben können, also eine Schmierinfektion nicht stattfinden kann, weil sie ja schon abgestorben sind und die Virusmenge nicht reicht? ( Was zB an die Schleimhaut gelangt ) Richtig? Wie sieht es aber aus wenn Blut auf ein bereits feuchtes Handtuch kommt? Gilt da das selbe? Ist hier eine…
  • 35 Antworten

    Man kann nicht getrocknetes Blut wieder flüssig machen. Blut fängt sofort nach es den Köper verlassen hat an, abzubauen und sich zu zersetzen. Es reagiert mit Luft.


    Manche Bakterien können das überleben, Viren nicht. Sie leben ja nicht und werden zerstört.

    @ Luci32

    Stimmt Viren sind ja antibionell .. :-D


    DANKE !


    Das bedeutet, komplett getrocknetes Blut ist garnicht mehr infektiös? Auch nicht wenn es wieder ( wie auch immer .. ) in den Blutkreislauf gelangt ? Auch nicht wenn es in einer Spritze ist? Also wenn das gerinnte in so kleinen Stücken eventuell mit reininjiziert wird? ( wie auch immer .. )


    Ok ich komme mir gerade EXTREM dumm vor, aber so bin ich halt, ich will es verstehen :-P

    Nein. Nicht infektiös. Man kann nicht getrocknetes Blut spritzen. Es bleibt in der Nadel kleben, falls welche in eine Spritze ist. Oder verstopft sie. Siehe Koagulation.


    Getrocknetes Blut kann man nur sehr schwer auflösen. Die Flüssigkeit entspricht dann eher Wasser als Blut. Weil die Hauptbestandteile ja schon zersetzt sind und können nicht wiederhergestellt werden.


    Infektionen durch Blut in Spritzen passieren nur, wenn jemand sich Heroin spritzt und die Reste des Inhalts sofort an jemand weiterreicht. Junkies ziehen Blut in die Spritze hoch um sicher zu gehen, dass sie eine Vene getroffen haben. Das ist infektiös.


    Sonst zieht kein Mensch Blut in eine Spritze hoch, da es egal ist, ob in eine Vene oder nicht.


    Braunülen sind keine Nadeln. Sie sind dünne, flexiblen Schläuche. Ein Nadel wird nur benutzt, um sie zu legen und wird danach sofort weggeschmissen. Die kann man für sonst nichts verwenden. Sie sind mit Nadel fertig verpackt. Es gibt daher kein Grund sie wieder zu verwenden. Geht auch gar nicht.

    @ Luci32

    Luci, DANKE!! Wirklich!


    Also auch wenn getrocknetes Blut wieder in die Blutbahn ( Wie auch immer ) gelangen sollte, ist es egal, weil die Viren bereits abgestorben sind?


    Aber wenn man jetzt z.B getrocknetes Blut am Nagel hängen hat und ich berühe eine nässende Wunde damit, wäre es egal, weil egal wie, das angetrocknete, auch wenn es sich vom Nagel lösen würde nicht eindringen kann oder?


    Danke für die Geduld, für eine 22-Jährige Studentin die alles immer 100% verstehen will ;-)

    Bei eine rostige Nagel besteht ein Tetanus oder Blutvergiftungsgefahr. Das liegt aber nicht an dem Blut. Dadurch gibt es keine Risiko.

    Oder um meine Frage konkret besser zu verstehen, man hat am Zeigefinger eingetrocknetes Blut hängen.


    Und man würde bei der Selbstbefriedigung das eingetrocknete Blut auf seine Schleimhäute reiben ( Ekelhaft, man schaut sich ja vorher die Hände an oder? ) so dass sich das getrocknete vom Finger löst und auf der Schleimhaut ist.


    Ist so eine Infektion möglich?


    Denke mal eher nein.

    Du kannst dir nicht selber anstecken! So nein, das geht nicht.


    Und nein, auch wenn jemand trockenes Blut an die Hände hat und dich befriedigt, kann auch nichts passieren. Ausser sie hat sich vorher selber im Intimbereich angefasst und Herpes hat. Die Infektion liegt aber dann auch nicht an dem Blut.


    Getrocknetes Blut egal wie es am Körper gelangt = nicht infektiös. Im Körper kann es gar nicht gelingen. Ist ja trocken.

    @ Luci32

    Ja ... Aber wenn man dran "rubbeln" würde, wie EBEN bei der Selbstbefriedigung, löst es sich ja von der Haut in kleine Partikel .. die können aber von keiner Schleimhaut aufgenommen werden(?) und so in den Blutkreislauf gelangen?

    Ich rede von fremdem Blut. Aber dennoch danke!


    Also ok : Auch wenn getrocknetes Blut in den Kreislauf kommen sollte(WIE AUCH IMMER), keine Infektion zu erwarten?

    Zitat

    Auch wenn getrocknetes Blut in den Kreislauf kommen sollte(WIE AUCH IMMER), keine Infektion zu erwarten?

    Haben wir doch schon mehrfach gesagt, oder?