HIV Infektion: Hautausschlag in den Handinnenflächen

    hey leute!


    brauche drigend eure hilfe weil ich echt nicht mehr klarkomme und seit 6 wochen nur noch vor mich hinvegetiere, und mich auf hiv foren rumtreibe, sonst mache ich nix mehr.hatte vor knapp 6 wochen als ich in einer diskothek war einen filmriss (ich habe mich aus diversen gründen komplett abgeschossen) und kann mich an nix erinnern wirklich!!also ich hatte sicher keinen sex aufm klo oder so aber küsse oder sonst was sind glaub ich passiert.ich habe 8 tage danach einen ausschlag in den handflächen bekommen!lauter kleine rote punkte, die glatt auf der haut sind, iwann war die haut total trocken und hat angefangen sich ein bißchen zu pellen...jetzt nach 4 wochen verblasst der ausschlag immer mehr!!


    war in der zeit bei bei 3 ärzten.der eine meinte es sein psychosomatisch, die anderen beiden vermuten eher ein virusexanthem!!habe nach 22 tagen nen ak-tet gemacht, der negativ war. nach 30 tagen einen pcr test der auch negativ war....und ich komme immer noch nicht klar!der hautarzt hat jetzt blut abgenommen, die ergebnisse kommen anfang nächster woche.wenn es ein virusexanthem ist, was kommt da alles in frage?ich habe solche angst, dass ich mich irgendwie infiziert habe ohne mich dran erinnern zu können. in 2 wochen kommt meine freundin wieder, die längere zeit im ausland war. ich habe sie noch nie betrogen oder sonst iwas und ich kann mir nicht erklären, wie ich in diesem club so voll sein konnte und nicht mehr gecheckt habe was abgeht!ich mache mir solche vorwürfe.aber viel mehr beschäftigt mich dieser ausschlag für den ich bislang noch keine rationale erklärung gefunden habe!!gibt es irgendwen der schon mal was ähnliches hatte?und noch ne frage?der pcr test nach 30 tagen ist schon sicher oder?habe gelesen, dass der nach 15 tagen sicher ist und auch solange sicher bleibt bis man mit der haart-therapie anfängt, solange ist die viruslast per pcr im blut nachweisbar und was ist mit hiv 2!?wie groß ist die chance sich damit zu infizieren?ich komme einfach nicht mehr klar und ich ich komme aus diesem loch nicht raus auch wenn die ärzte meinen, dass das nix mit hiv zu tun hat...ich habe so viel darüber gelesen und komme einfach nicht davon los!!ruiniere mir grad meine ganze zukunft und bin nur noch fertig wegen dieser sache!!ich hoffe mir kann jemand helfen und mir die fragen beantworten!!


    viele grüße

  • 77 Antworten
    Zitat

    also ich hatte sicher keinen sex aufm klo oder so aber küsse oder sonst was sind glaub ich passiert

    Wenn du sicher keinen Sex hattest, dann hattest du auch kein Risiko. Küssen überträgt HIV nicht.

    aber was ist mit dem ausschlag in den handflächen??...das geht einfach nicht aus meinem kopf, dass der in verbindung mit ner akuten hiv infektion ist!!ich weiß, dass beim küssen kein infektionsrisiko besteht aber trotzdem denke ich die ganze zeit nur an hiv und solange mir keiner sagen kann was das für nen ausschlag ist werde ich vermutlich nie davon loskommen :-(

  • Anzeige

    Ich denke der Ausschlag ist psychisch..


    ich krieg bei Stress Schwangerschftssymptome %-|


    Ich bin grad praktisch scheinschwanger xD

    Zitat

    aber was ist mit dem ausschlag in den handflächen??...das geht einfach nicht aus meinem kopf, dass der in verbindung mit ner akuten hiv infektion ist!!ich weiß, dass beim küssen kein infektionsrisiko besteht aber trotzdem denke ich die ganze zeit nur an hiv und solange mir keiner sagen kann was das für nen ausschlag ist werde ich vermutlich nie davon loskommen :-(

    Die Ärzte sollten dir das sagen können. Wir könnens hier nicht.

    Zitat

    ich habe 8 tage danach einen ausschlag in den handflächen bekommen

    für ein "Symptom" der Primärinfektion wär das zu früh

  • Anzeige

    Ich hab es Dir im anderen Forum auch schon gesagt: Komm endlich von Deiner HIV-Nummer runter. Nur weil Du gesoffen hast und danach rumgemacht kommst Du nun mit HIV. Ist wohl eher das schlechte Gewissen weil Deine Freundin nach Hause kommt.


    Geh zum Hautarzt und lass es untersuchen.... und vergiss mal endlich diesen HIV-Mist.

  • Anzeige

    weil der genauso aussieht wie er auf den englischen websites beschrieben ist....der hautarzt hat sich den nur kurz angeschaut und dann blut abnehmen lassen!!naja über meine angst vor hiv konnte er eig nur schmunzeln aber der hat sich den auch nicht wirklich angeschaut....aber generell wenn man nach ausschlag an handflächen googelt kommen iwie nur so wenig mögliche ursachen!und das macht mich echt verrückt:(


    weißt du denn was das noch für ursachen haben könnte!? :-o

  • Anzeige

    Natürlich. Als Hautarzt muss man da nicht 3 Stunden lang drauf drücken. ;-)


    Ich würde auf ne Allergie oder Stress tippen.

    ja ich hoffe auch, dass es durch den stress kommt, psychische belastung und alles!zumal die roten punkte auch unterschiedlich stark waren...mal total krass und dann ein bißchen weniger. normalerweise brauche ich mich damit eigentlich gar nicht weiter zu belasten. nur ich habe mich da jetzt so reingesteigert und ich komme davon überhaupt nicht mehr los. der ak test nach 3 wochen bringt eh nix und der pcr test nach 4 wochen war ja negativ, von daher meinte mein arzt da schon ich könnte das kapitel abschließen und dann kam hiv 2 und dann hab ich da wieder gegoogelt und es gibt nur wenige fälle von hiv 2 in deutschland aber ausschließen kann man es auch nicht!wäre dieser scheiß ausschlag nicht würde ich sicher nicht so verzweifelt sein. aber er war jetzt nunmal 4 wochen da und ich weiß bis heute noch nicht wieso!würde am liebsten nochmal nen pcr auf hiv 2 auch machen und endlich mal sicherheit zu haben auch wenn der erste arzt schon nach dem ak test nach 3 wochen meinte ich brauche mir keine sorgen zu machen, es wäre psychosomatisch aber warum pellt sich dann auch noch die haut dann danach und der ausschlag geht weg und wenn ich jetzt versuche den ausschlag auf meinen händen zu finden klappt es nicht mehr...

    Ich kann schon verstehen wieso Dein Hautarzt schmunzelte beim Thema HIV. Zudem... auf Bildern sieht ein Hautausschlag für nen Laien schnell aus wie der eigene. Nur wenn ein Arzt sich dies direkt ansieht kann man detailliert behandeln.


    Nochmals für Dich... Du hast KEIN HIV – aber Du hast ein schlechtes Gewissen. Und das ist Dein eigentliches Problem.

  • Anzeige