• HIV Infektion: Hautausschlag in den Handinnenflächen

    hey leute! brauche drigend eure hilfe weil ich echt nicht mehr klarkomme und seit 6 wochen nur noch vor mich hinvegetiere, und mich auf hiv foren rumtreibe, sonst mache ich nix mehr.hatte vor knapp 6 wochen als ich in einer diskothek war einen filmriss (ich habe mich aus diversen gründen komplett abgeschossen) und kann mich an nix erinnern wirklich!!also…
  • 77 Antworten

    Ähm..dir wurden hier schon mehrfache"rationale Erklärungen" daür gegeben! Akzeptiere es doch mal dass ein Ausschlag IMMER kommen kann.Wieso weshalb warum wurde auch schon erklärt.


    Was wird denn gegen den Ausschlag eigentlich getan? Aber vermutlich wärst du dann nicht mal beruhigt wenn der weg wäre. ":/

    Hallo Juan,


    du machst ja echt die Psychische Kurve durch %:| ... es wird Zeit, mal den Kreisverkehr zu verlassen :)^


    Nein, du hattest kein Risiko, nein Du hast kein HIV.

    Zitat

    habe 8 tage danach einen ausschlag

    für ein HIV-Sympthom kommt das viel zu früh.


    Für ein anderes Symptom von dieser Veranstaltung kommt es zu SPÄT, hat wahrscheinlich überhaupt nichts direkt mit dem zu tun woran Du denkst.


    Wovon der Ausschlag wirklich kommt, kann nur im Verlaufe Deiner Konsultationen mit den Ärzten herausgefunden werden. :[]


    Allerdings hat deine Psyche derart viel zu tun, da kann es schon mal sein, dass sie einen Ausschlag "wachsen" lässt ;-D


    Wegen der Veranstaltung ... hey, Du warst dort, hattest einen Absturz, bist irgendwie nach Hause gekommen ... und Du lebst noch.


    Ganz egal, wie alt Du bist, ob Du oder Eltern, Freunde, Familie oder Bekannte das gut finden oder nicht, soooo schlimm wird es nicht gewesen sein (selbst wenn da ein Hauch von "geturtel" in der Luft lag) :-o :-x .


    Von daher solltest Du alle Scham, Furcht oder Wut über den Abend ablegen. Es war, und es ist vorbei.


    Wenn das das einzige wäre, würde ich sagen ... etwas warten und der Ausschlag ist futsch.


    Allerdings scheinen Dich noch andere Vorkommnisse und Gedanken zu belasten, so dass wohl die Gedanken an die "Veranstaltung" das Fass zum überlaufen brachten ...


    Komm etwas zur Ruhe, denk nicht sooo viel über dich nach, lass es geschehen ...


    "Alles wird GUT" *:)


    lg.

    mein gott jetzt komm mal wieder runter. Und tu dir selbst einen gefallen und akzepier endlich die Tatsache das du kein HIV hast

    gegen den ausschlag wird nix getan....ich lasse ihn einfach wo er ist und schaue immer wieder drauf!!obwohl er fast weg ist mittlerweile!!das ding ist ja das ich beunruhigt, dass er jetzt nach 4 wochen weggeht mit trockener haut die sich pellt!!nur weil ich auf den ganzen englischen foren recherchiert habe und da was darüber steht von wegen symptom bei primärinfektion!!hier im deutschen forum hab ich noch keinen fall gesehen, dass einer ausschlag in den handflächen hatte...ich glaube euch das ja alles!!ich habe halt nur gehofft, dass der arzt jetzt sagt, dass es nen coxsackievirus oder sowas ist aber hat er nun mal nicht!!muss mich wohl abfinden, dass die ursache dafür nie geklärt wird, vtl schüttel die psychologin ja morgen das ass ausm ärmel und nennt mir die ursache!!

    @ bmed:

    du scheinst dich echt gut auszukennen....hatte mich wirklich die 2 monate vorher mit allem möglichen belastet und das war dann der punkt wo alles eingestürzt ist und seitdem finde ich keinen weg mehr endlich von der sache loszukommen!!


    ich hoffe echt, dass alles wieder gut wird!im moment rede ich mir ein, dass nix mehr wird wie früher aber irgendwie werde ich das schon wieder alles hinkriegen und auch wenn alle sagen, dass es kein hiv ist und ich auch weiß, dass es das nicht sein kann!ich brauche immer hundertprozent sicherheit in allem, dass hat die erste psychologin auch schon gesagt!!ich habe eine derart ausgeprägte kontrollsucht., das ist nicht feierlich!

    ich sehe es schon kommen!der erste sex wenn meine freundin wieder da ist und bei mir regt sich nix.....man könnte das scheiße werden!wer weiß was die so im ausland getrieben hat!!und ich kann der schließlich nicht sagen was ich die letzten 6 wochen durchgemacht habe!die würde bestimmt direkt abhauen was sich bei mir im kopf abspielt!!

    habe schon vertrauen aber meine eifersucht ist schon krass und gerade am anfang war nicht alles so toll!das sie nicht einmal fremdgeküsst hat, dafür würde ich meine hand nicht ins feuer legen...

    Zitat

    vtl schüttel die psychologin ja morgen das ass ausm ärmel und nennt mir die ursache!!

    1. Sie wird es nicht können.


    2. Du wirst ihr nicht glauben weil Du Dich bereits dermassen versteift hast darauf HIV zu haben.

    Und unterstell Deiner Freundin nicht, dass sie fremd gegangen sei. Nur weil Du fremd geknutscht hast heisst es nicht, dass sie sich ebenso verhält. Ansonsten bist Du sie schneller los als Du glaubst.

    was die an neuen nummern in ihrem handy hatte, hat mich schon erstaunt...aber ich will nicht über iwelche beziehungsprobleme diskutieren!mir geht es primär um den ausschlag!aber falls mir noch jemand nen tipp geben mag, wie ich diese ganze sache jetzt in bezug auf meine freundin händle, wäre das auch okay!glaub eh kaum, dass ich es schaffe, das zu verheimlichen!