• HIV seit 18 Jahren und nicht gemerkt?

    Hallo, durch die ganzen Mediengeschichten (gerade) kommen mir mal wieder die Gedanken, könnte ich HIV haben! Ich weiß, wenn ich das jetzt schreibe, denke bestimmt viele die spinnt! Zu meiner Geschicht: Vor 18 Jahren, hatte ich ungeschützten Sex mit einem Jungen (bin damals gerade 15 Jahre und naiv gewesen). Ich bin echt in diesen Jungen verliebt…
  • 50 Antworten

    ich bekomme immer solche Gedanken wie schon gesagt wenn ich Zeit habe bzw. wenn ich nichts machen kann am Haus und Garten oder wenn ich im Fernsehen, Internet, Zeitung lesen, dass die Leute diese oder jene Krankheit haben. Wie gesagt zur zeit geht es ja mal wieder in den medien umher und schon gedenke ich habe es auch und ich weiß nur noch nichts davon. Lese mich seit paar Tagen wieder wie Verrückt durch das Internet um etwas zu finden, dass auf mich zu Trifft. Hab nichts gefunden, keiner der seit 18 Jahren vielleicht HIV hat und nichts gemerkt, außer die Krankheit ich aufgezählt habe wo ich echt zum Arzt musste!

    Zitat

    keiner der seit 18 Jahren vielleicht HIV hat und nichts gemerkt, außer die Krankheit ich aufgezählt habe wo ich echt zum Arzt musste!

    weil nicht jeder Positive ins Internet geht. Aber sowas gibts ! Deshalb hilft dir nur ein Test und kein Rätselraten. Und wenn du so viel Zeit hast, hast du ja auch Zeit zum Test zu gehen.


    Ich bin seit 15 Jahren positiv und wenn ich mal krank bin, dann hat das rein gar nichts mit HIV zu tun, sondern sind Verstauchungen u.ä. Erkältet war ich dieses Jahrtausend auch noch nicht.


    Mein Exfreund war normal erkältet wie viele andere auch ( jeden Winter), lediglich sehr oft müde - musste aber erst nach 22 Jahren mit Medikamenten anfangen.


    Und aus einem Positivenforum kannte ich eine Geschichte eines Mannes, der auch erst nach über 20 Jahren mit Medikamenten anfangen musste, vorher war er nicht kränker als andere.


    Letztes Jahr zum Welt-Aids-Tag kam auf Arte in einer Reportage auch die Geschichte von einer Frau, die auch schon mehr als 12 Jahre ( ich glaube es waren 15 ? ) HIV-positiv ist und "kerngesund", nicht schwach zund kränklich.


    Alsdo : solche Fälle gibts. Es bricht nicht unbehandelt nach ein paar Jährchen AIDS aus. Kann sein, muss nicht. Kann nach 2 Jahren passieren - oder nach 20.


    Oder willst du warten - wenn du den verdacht hast, bis endlich mal was kaputt geht an dir ? Entweder hast du kein HIV und die Warterei nimmt dir jegliche Lebensqualität oder du hast HIV und wenn es denn ausbricht, dann ist es fast zu spät.

    Zitat

    ich bekomme immer solche Gedanken wie schon gesagt wenn ich Zeit habe bzw. wenn ich nichts machen kann am Haus und Garten oder wenn ich im Fernsehen, Internet, Zeitung lesen,

    Zwangsgedanken....und je mehr Zeit man hat, desto mehr beschäftigt man sich damit. Das ist dann kein HIV-Problem sondern ein Psychisches. Bist/warst du mal in Therapie ?


    Versuch dich abzulenken, mach irgendwas. Lies ein gutes Buch, putze, geh spazieren ( wenn ich böse Gedanken habe, muss ich raus, die Sonne tut der Seele richtig gut).

    Redet doch nicht so lange um den heißen Brei rum...


    Wenn du eine absolute Sicherheit haben willst : MACH EINEN TEST !


    Egal was wir die erzählen, wie unwahrscheinlich .... ja geradezu absurd die möglichkeit ist das du 18 Jahre ohne das kleinste Problem Positiv sein willst, du wirst in deiner jetzigen situation immer und immer wieder alles in Frage stellen.


    Also .. ab zum Gesundheitsamt und nen HiV Test machen.. und schon bist du alle Ängste los !

    Zitat

    Redet doch nicht so lange um den heißen Brei rum...

    haben wir doch gesagt

    Zitat

    und schon bist du alle Ängste los !

    eben wohl nicht. Das Ergebnis wird negativ anzeigen - aber kennt man ja hier immer wieder bei Zwangsgedanken ( und das ist es, wenn es nur dann kommt in Situationen wie bei TE), dann kommt das Grüblen : wenn was vertauscht wurde....man hat mir Blut abgenommen mit einer Spritze, die schon nicht mehr in der Verpwackung war, war ich also negativ und wurde nun durch die Spritze angesteckt. Ich denke : ein Test ist ein 1. Schritt, aber es müsste auch psychologische Hilfe kommen.

    Er sagt ja auch immer man, wenn du echt 18 Jahre lang HIV positiv bist, bist du mit einer der ersten die keine Anzeichen hat.


    auch dein mann hat keine ahnung. man sieht es einem menschen nicht an ob er hiv positiv ist


    geh zu nem gesundheitsamt und laß n test machen.


    alles andere ist drama und kopfkino. das du dich damit selbst deiner lebensquaität erheblich beschneidest is noch aspekt. du solltes mal überlegen therapeutische hilfe in anspruch zu nehmen . . .

    werde den Test machen, auch wenn es mich sehr viel Mut kostet.


    Hab aber da doch noch eine Frage: im Internet liest man ja, dass die Viren -HIV auf T4 getestet werden oder so. Meine Frage ist, kann das Ergebnis falsch werden da ich auch gleich einen Schilddrüsentest machen lassen will und da werden die Werte T3 und T4 getestet!


    Ich will damit Fragen, kann der HIV Test positiv ausfallen da meine Schilddrüsenwerte nicht in Ordnung sind?

    Du willst doch den normalen HIV-Test machen, oder. Ich weiss nicht welcher Tests da dann verwendet werden d.h. ob Schnelltest, ELISA etc. Aber am besten fragst Du gleich die Mitarbeiter vor Ort. Die wissen am besten über das bei ihnen verwendete Verfahren Bescheid. Ich denke aber nicht, dass es einen Einfluss hat. Bei der Schilddrüse testet man doch Thyroxin (T4) und das Trijodthyronin (T3) sowie Thyreotropin (TSH) und bei Menschen mit HIV geht es um die T4-Helferzellen... das hast Du vermutlich gelesen. Google nicht zuviel...anmelden, Test machen und dann weiter schauen.....


    Gruss


    Alexandra

    mir ist da noch etwas eingefallen! Könnten das Symthome für HIV sein:


    - letzten Hochsommer Ausschlang unter der Brust direkt unter dem BH


    - vor 7 Jahren hatte ich eine Rosenflechte am Bauch, ist vom Arzt mit Salbe behandelt wurden


    - und ich hatte (ist aber schon einige Jahre her, min. 12 Jahre) Herpes am Bauch, der Arzt meinte das es vom Solarium gekommen ist!

    Ich hatte früher mal Sex mit einem Jungen da war ich 15. Seitdem hatte ich 27 Erkältungen, 1 Darmentzündung, 1 Gastritis, 2 Mandelentzündungen, 4 Blasenentzündungen, 5 Wadenkämpfe, 57x Durchfall, 267x Muskelkater, 1x Mittelohrentzündung, 20x Schnupfen, 12xÜbelkeit, 3x Erbrechen.


    HABE ICH AIDS?


    Noch Fragen ....???

    Ich hatte früher mal Sex mit einem Jungen da war ich 15. Seitdem hatte ich 27 Erkältungen, 1 Darmentzündung, 1 Gastritis, 2 Mandelentzündungen, 4 Blasenentzündungen, 5 Wadenkämpfe, 57x Durchfall, 267x Muskelkater, 1x Mittelohrentzündung, 20x Schnupfen, 12xÜbelkeit, 3x Erbrechen.


    HABE ICH AIDS?


    Noch Fragen ....???

    liebe leute wir sind hier keine ärzte .. macht doch bitte einen test ,denn egal was wir euch hier jetzt sagen .. die panik bleibt euch sowieso ..


    und aufzählungen von schnupfen und grippchen , sind auch keine diagnosemittel im internet ..


    am besten :leitfaden lesen , dann eventuell mal aidshilfe kontaktieren und nen test machen ..


    viel glück @:)*:)

    Sorry Fevermouse, aber ist das echt dein Ernst? Woher sollen wir denn wissen ob du HIV hast? Sind wir Tester? Da hilft au net uns alle Krankheiten aufzuzählen..


    Mach nen Test meine Fresse, wie kann man sich nur so verrückt machen dann andere auch noch verrückt machen....?? Hab ich kein Verständnis für. Die Chance dass du HIV hast ist wohl sehr gering auch wenn du einen Schnupfen hattest.. aber jetzt hast du dir 18 Jahre deines Lebens kaputt gemacht in dem du in Angst lebst.. :(v

    ist ja logisch, dass Ihr mir nicht sagen könnt ob HIV oder nicht.


    Ich wollte doch nur Wissen, wie hoch das Risiko (in meinem Fall) ist, HIV zu haben!