• HIV-Test nach 5 und 8 Wochen

    Hallo zusammen Ich habe eine Frage zu meinen HIV Tests. Nach meinem Risiko vor 8 Wochen (Anal aktive) habe ich nach 5 Wochen einen 4.Generationstest und nach 7 Wochen und 5 Tagen einen Schnelltest der 3.Generation beim GA machen lassen und beide waren negative! Ich bekam 3 wochen nach dem RK alles Symptome die auf HIV deuten könnten. Sollte ich eurer…
  • 35 Antworten

    Huhu


    AB kann Dünnschiss geben... Angst auch. Im Moment ist die Influenza am Kommen... kenne aber auch einige die Magen-Darm-Infekte haben.


    Ein HIV-Test ist nach 8 Wochen sicher wenn man nicht grosse Mengen an Mitteln wie Kortison nehmen muss oder seit Jahren in grossen Mengen harte Drogen oder Alkohol konsumiert. Dann würde ich auch 12 Wochen warten.... ansonsten reichen 8 Wochen aus.


    Ich hoffe nicht, dass Du nun wieder HIV-Panik schiebst... ansonsten gibt es Haue. ;-)

    Huhuuu Alexandra


    Na bringst mich ja wieder zum lachen, dass mit der Haue ;-)


    Ich und Alk, im Leben nicht (ok vieleicht so 1-2 mal im Jahr ein Paar Bier) und Drogen kenne ich auch nur vom hören sagen! Habe zwar ein Paar Probleme mit meiner Lunge (das Leid des Rauchers) aber Med's nehme ich nicht! War dann auch mal wieder (nach der Wartefrist!!!!!!) Blutspenden und vom DRK kam auch nix bezüglich HIV oder meiner Blutwerte. Habe dort angerufen, wie sie sagten hätte ich schon längst bescheid bekommen wenn etwas nicht gestimmt hätte!


    Ist vermutlich wirklich nur eine Grippe oder Magen-Darm.


    Lieben Gruß, @:)

    Oh, vielen Dank für die @:)


    Hab selbst eben Haue bekommen weil ich Katzen halte und nicht einsehen will, dass es allen Heimtieren der Welt schlecht geht und so weiter. Aber Gott sei Dank nicht in diesem Forum. Hach, ich liebe diese Leute die alle bekehren wollen zu ihrer Meinung. (Vorsicht: Ironisch gemeint.... ich könnte jedesmal Platzen vor Wut).


    Also wenn der neu koledonien nun wieder wegen HIV gejammert hätte... dann hätte es echt Haue gegeben. ;-D Dann hätte ich echt nichts mehr begriffen.


    Pass auf mit der Lunge... ich hatte letztes Jahr eine Lungenembolie... und dann merkt man was man an der Lunge hat. War zwar nicht schlimm d.h. ich bin wieder einigermassen fit.... aber ich muss wieder meine Fitness aufbauen und bin daher feuerwehruntauglich im Moment. In solchen Momenten wird einem klar, dass man nur eine Lunge und nur ein Herz hat etc. Also.... Glimmstengel weg und lieber jede Woche 5 Euro ins Sparschwein stecken.... gibt nen tollen Batzen für den nächsten Urlaub.

    Wie nur 5 Euro in der Woche? Ich brauche ja schon 15 Euro am Tage im Moment ;-)


    Mit der Lunge ist so eine Sache, komme schon seit mehr als 10 Jahren nur mit der Tolleranz durch den Lungenfunktionstest (muß ich beruflich alle 2 Jahre machen).


    Noch schnell das Ventiel bei dir ziehen, damit nicht platzt und wech bist!!!


    :=o

    Was ist nur mit meinem Kopf los, kaputt???


    Meine Haut (immer wieder so um die 6-10 rote Punkte) und die Zunge (immer noch belag und entzündet)machen mir nun nach 5 Monaten immer noch Probleme. Vom Körper her geht es mir einen Tag gut und dann wieder schlecht (Erkältung kommt und geht im Wechsel, bekomme sie nicht weg.


    Wenn Alexandra das folgende liest, dann wird sie mich durchs Internet erschlagen (glaube ich)!!!


    Habe nun schon 9 Test hinter mir: 5 Wochen 4.G Test / ca. 8 Wochen 3.G Schnelltest / ca. 12 Wochen 4.G. und 3.G. Schnelltest / 13 Wochen 3.G. Schnelltest / 14 Wochen 4.G. Test / 16,5 Wochen 3.G. Schnelltest / 18,5 Wochen 3.G. Schnelltest / 19,5 Wochen LIA AB Test.


    In der Firma in der ich hier gerade bin wird viel mit Chlorhexanol gearbeitet, wird wohl nicht gut für das Immunsystem sein...


    Das positive im Moment ist, das ich mich hier in China nicht testen lassen kann, sonst hätte ich es bestimmt schon wieder gemacht.


    Sollte ich besser anstatt mich zu testen mal kräftig mir dem Kopf vor die Wand laufen? Würde das in meinem Fall wohl helfen???

    Zitat

    Sollte ich besser anstatt mich zu testen mal kräftig mir dem Kopf vor die Wand laufen? Würde das in meinem Fall wohl helfen ???

    Nein, das wird nichts nutzen. Professionelle Hilfe wäre angebrachter.

    Zitat

    Wenn Alexandra das folgende liest, dann wird sie mich durchs Internet erschlagen (glaube ich)!!!


    Habe nun schon 9 Test hinter mir: 5 Wochen 4.G Test / ca. 8 Wochen 3.G Schnelltest / ca. 12 Wochen 4.G. und 3.G. Schnelltest / 13 Wochen 3.G. Schnelltest / 14 Wochen 4.G. Test / 16,5 Wochen 3.G. Schnelltest / 18,5 Wochen 3.G. Schnelltest / 19,5 Wochen LIA AB Test.

    Zu recht! Hast du schonmal an einen Psychologen gedacht?

    Ohja.... Dir würde ich wirklich mal was zwischen die Ohren geben.


    Komm mal endlich von Deinem HIV-Trip runter... oder such Dir echt nen Therapeuten.


    Erkundige Dich doch mal nach dem Zeugs mit dem Du arbeitest und schau Dir die Sicherheitsdatenblätter an und kontrollier ob Deine PSA reicht d.h. Deine persönliche Schutzausrüstung. Alles in allem... rote Punkte kann man immer bekommen. Eindruck machst Du mir erst wenn sie grün sind oder schwarz.

    Die schwrzen habe ich auch bekommen, auf dem Rücken (1-3mm groß). An der zahl so um die 30-40 Stück, die aber bleiben und nicht weg gehen. Haut ist schuppig und juckt wie mist (sorry). Dann kommen auch immer die Schmerzen der Muskel!


    PSA trage ich nicht, da ich nicht direckt mit dem Zeug arbeite und den Leuten hier nur sage was sie machen müssen. Sitz die meiste Zeit im Büro.


    Ist echt nicht leicht.....

    Dann geh doch einfach mal zu einem Hautarzt. Der kann es sich ansehen... aber mit HIV hat das nichts zu tun. Die Haut lebt... sie reagiert auf Stress, ungewohntes Essen und so weiter. Und dann kann es halt auch zu Hautveränderungen kommen. Rote Punkte können zb. auch durch schwaches Gewebe entstehen etc. Dunkle Punkte können Muttermale sein oder anderes.


    Und wenn die Haut juckt gibt es nur eines... pflegen und mit Feuchtigkeit versorgen. Besorge Dir eine entsprechende Hautcreme und creme Dich jeden Tag nach dem Duschen ein.


    Muskelschmerzen haben auch x Ursachen... zuwenig Training, falsche Haltung bei der Büroarbeit, Lebensmittelunverträglichkeiten (ich krieg Muskelschmerzen wegen dem Glutamat im asiatischen Essen oder wegen Laktose), Ueberarbeitung, zuwenig Schlaf, schlechte Matratze und so weiter.


    Du suchst immer die schlimmste Lösung... obwohl die so unrealisitsch ist in Deinem Fall wie es nur geht.


    Apropos China... da ist doch neulich eine Chemiefirma in die Luft. Hast Du was mit bekommen? Ich hab Bilder davon gesehen... fürchterlich.

    Mein Gott, darüber braucht man doch gar nicht mehr zu diskutieren. Deine Beschwerden werden eher psychischer Natur sein, auch die Haut spielt dann gerne mal verrückt. Und weißt du was? Dir geht es scheiße, obwohl du negativ bist und mir geht es gut, obwohl ich positiv bin. Da kannst du mal sehen, wie bekloppt du dich machst. Geh zum Psychologen. Wirklich.