Hiv,tripper,clamyden,trichomonaden

    Hallo,bin richtig verunsichert und deswegen wollte ich hier die experten fragen die ahnung haben.würde mich sehr freuen über antworten.also hatte rk vor 4-5 wochen da ich für hiv test noch 1-2 wochen warten muss habe ich in nrw einen gesundheitsamt besucht,die haben mir dann trichomonaden,clamyden,und tripper test angeboten.naja hab bisschen urin in einem kleinen becher abgegeben und damit wurden alle 3tests gemacht.heute habe ich da angerufen,und alle tests sind negativ also meinte die frau zu mir wurde nich nachgewiesen.alles gut,hab erst mich gefreut aber danach dieser gedanke was ist mit abstrich meine urologe meinte zu mir die tests gehen nur über abstrich?warum wird diese tests dann bei gesundheitsämten angeboten?die meinten auch zu mir die tests sind sensibel und teuer.in letzter zeit bietet auch viele städte in nrw diesen tests nur über urin.wenn dass nicht so sicher wäre würden die garnicht eingesetzt oder?sind die also sicher oder?muss ich noch absstrich teste machen?bitte un antwort danke

  • 20 Antworten
  • Anzeige

    Das habe ich auch gesehen.warum machen dass die gesundheitsämter dann?die meinen das ist neu geht auch über urin pcr test soll dass heißen glaube ich.also hat jemand da ahnung?

    Also muss mann doch abstrich teste machen lassen?finde ich komisch sonst würde das gesundheitsamt die teste nicht zulassen oder?die sind hoch sensibel meinten die zu mir.dass wird auch fast in ganz nrw bei gesundheitsämten angeboten.trichomonaden clamyden und tripper alles über erst strahl urin test habe ich gemacht

    es wird auf die testmethode ankommen.


    Neuere geräte haben eine höhere genauigkeit da reicht dann vielleicht urin...

    Ich weiss es nicht, weil ich die methode nicht kenne, aber ich arbeite in einem chemielabor und geräte können eben genauer (teuer) oder nicht sein.


    Warum lässt du es denn beim gesundheitssmt und nicht beim arzt des vertrauens testen...?

  • Anzeige

    Weil ich kein abstrich test wollte bin ich zum Gesundheitsamt gegangen da gibts ja auch ärzte.normalerweise müssen doe tests sicher sein sonst würde ja aidshilfe das garnicht anbieten

    War dein Risikikontakt überhaupt einer? Ungeschützter Sex mit einer untherapierten Person mit hoher Viruslast? Viel Flüssigkeiten getauscht? Beim Drogen Spritzen eine gebrauchte Nadel mit infiziertem Blut verwendet?


    Und endweder, du vertraust den Ärzten beim Gesundheitsamt oder du lässt den Test beim Arzt machen. Wo ist denn da das Problem?

    Wollte nur wissen ob jemand erfahrung hat mit dieser neuetests über urin.aidshilfe bietet dieses auch an meine frage ist sonst würden die nicht anbieten oder wenn diese tests nicht reagieren würden

  • Anzeige
    Eliyas2929 schrieb:

    Das habe ich auch gesehen.warum machen dass die gesundheitsämter dann?

    Warum fragst du nicht dort nach?

  • Anzeige
    haivaupos schrieb:
    Eliyas2929 schrieb:

    Das habe ich auch gesehen.warum machen dass die gesundheitsämter dann?

    Warum fragst du nicht dort nach?

    hab heute angerufen die meinten die test sind in deutschland zugelassen und hoch sensibel und wird fast alle aidshilfen verwendet meinte die dame aus aidshilfe

  • Anzeige